Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

was tun ?

G

Gast

Gast
Hallo ! Ich habe meine tage , und nkrmand weiß etwas davon . Iich möchte es bis jettt auch niemandem sagen ! Jedenfalls haben wir bal d schwimmunterricht und ixh weiß nicht was ich tun soll , wenn ich meine tage habe. Da ja niemand was weiß . Jedenfalls , soll ich immer an den tagen wo ixh meine regel habe das schwinnzeug nicht mitnehmen, oder irgendwie anders machen . Und meiner sportlehrerin will ich das auch nicht sagsn . Die braucht das nicht zu wissen und ausserdem was würde dashelfen , denn dann wüssten alle das ich meine tage habe . Und eine eEntschuldigung braucht sie ja eh
 

Anzeige(7)

LadyTania

Aktives Mitglied
Die einfachste Möglichkeit ist, dass du Tampons verwendest. Die funktionieren auch im Wasser. Pass aber gut auf, dass das Schnürrchen nicht rausguckt ;)

Wenn du mit Tampons nicht klar kommst, musst du dich irgendjemanden anvertrauen. Du musst deiner Lehrerin doch nur sagen, dass du Frauenprobleme hast. Sie wird nicht nachfragen oder es weitererzählen. Es gibt aber leider Lehrerinnen, die das nicht als Entschuldigung sehen. Da wäre es besser zu den Eltern zu gehen ;) Die können dich entschuldigen. Ich denke sowieso, dass sie es irgendwann merken, besonders wenn sie deine Kleidung waschen. Da sind immer mal Kleberückstände von den Slipeinlagen oder grade in jungem Alter kann auch mal was daneben gehen.

Warum darf niemand wissen, dass du deine Tage hast? Da kannst du doch stolz drauf sein :)
 
G

Gelöscht 60940

Gast
Der Vorteil es deiner Lehrerin zu sagen ist, dass du auch mal ohne Entschuldigung "ausfallen" kannst.
Vorallem LehrerINNEN sind da sehr kulant. Dir wird kein Arm abfallen. Du solltest es aber deiner Mutter sagen, denn du müsstest zur Vorsorgeuntersuchung bei Frauenarzt vorbeischauen. Davor musst du aber auch keine Angst haben. Passiert nix schlimmes.

Aber prinzipiell muss dir das ABSOLUT nicht unangenehm sein. Du musst nicht gleich einen Marsch durch die Stadt veranstalten mit einem Plakat "Ich habe meine Tage", nur aber halt dich anvertrauen.

Glaub mir, das wird dir echt nur von Vorteil sein, weil du so auch mal das Schwimmen "blau" machen kannst, indem du sagst du hast Unterleibkrämpfe (vorallem wenn man grade seine Tage bekommen hat sind die total unregelmäßig, so tooottaaaal unregelmäßig. Hups, da hat man 3 Schwimmstunden aufeinander die Tage. Na, keine Ahnung wie das immer passieren konnte. Die waren immer so totaaaal unregelmäßig. (Kommt das rüber, dass ich hier gerade andeuten will, dass ich einfach gelogen hab, ich hätte meine Tage? :D))
 
G

Gast

Gast
Hallo , ich glaube ich hab' einfach nur angst vor Veränderungen. Dass man z.B.mich anders behandelt , wenn ich dass erläutere . Aber meine freundinnen , nicht alle aber ein paar haben auch gesagt sie haben ihre tage und niemanden hat es interessiert , also es war , ein Ok , aber sie haben sie genauso behandelt eingeschlossen ich , wie davor. Aber ich bin da din miseratener fall , also es ist nicht so einfach bei mir , da ich mir immer ziemlich viele gedanken mache könnt ihr mir hekfen ?
 

Bonara

Mitglied
Glaub mir es wird dich niemand anders behandeln nur weil du deine Tage hast, das ist doch was total normales. Du bist wegen deiner Tage jetzt ja kein anderer Mensch :D Und immer zu sagen du hast dein Schwimmzeug vergessen ist doch auch doof, dann kriegst du vielleicht darum noch Ärger.
Warum kannst du es deiner Mutter nicht sagen, seid ihr sehr religiös?
LG Laura
 

LadyTania

Aktives Mitglied
Hallo , ich glaube ich hab' einfach nur angst vor Veränderungen. Dass man z.B.mich anders behandelt , wenn ich dass erläutere . Aber meine freundinnen , nicht alle aber ein paar haben auch gesagt sie haben ihre tage und niemanden hat es interessiert , also es war , ein Ok , aber sie haben sie genauso behandelt eingeschlossen ich , wie davor. Aber ich bin da din miseratener fall , also es ist nicht so einfach bei mir , da ich mir immer ziemlich viele gedanken mache könnt ihr mir hekfen ?
Na deinen Freunden musst du es ja nicht sagen. Wobei es aber auch nicht schlimm ist. Damals auf meiner Schule war es so, dass man da stolz drauf war. Das ganze wurde natürlich nur unter den Mädels thematisiert ;) Wir halfen uns auch gegenseitig. Ich bekam meine Tage mit 11 und ich weiss nicht, was ich getan hätte wenn da nicht die zwei Mädels gewesen wären, die ich fragen konnte, wenn meine Tage mich mal überraschten. Und eine damalige Freundin hätte vermutlich einen ganzen Tag auf dem WC mit durchgebluteter Hose verbracht, wenn ich nicht todesmutig ins Sekretariat wäre, ihr meine Jacke zum Umhängen geborgt und mit ihr während der Schulzeit nachhause gegangen wäre :D Unterstützung ist da so wichig, grade am Anfang wenn man noch nicht weiss wie das alles ist. Auch im Bezug auf Frauenarzt. Vertraue dich an ;)

Noch wichtiger ist deine Mutti, wenn ihr ein gutes Verhältnis habt :) Als ich es meiner Mum damals sagte, war es toll. Sie hatte im Schrank ein fertig verpacktes Geschenk für mich (ich bewundere diese Voraussicht). Da waren damals Slipeinlagen, Binden, Tampons aller Sorten drin, ein kleines Kirschkernkissen (wegen der Bauchschmerzen) und schicke Unterwäsche :D Mir wars auch unangenehm, aber ich wüsste nicht was ich ohne sie getan hätte.
Ich hatte meine Tage bevor ich die Pille nahm meine Regel ganz schlimm unregelmäßig. Eines Nachts wachte ich auf und schwamm in Blut. Meine Nachtwäsche war durch, mein Bett besundelt. Ich hab nur noch angefangen zu weinen und da hatte ich sie, konnte sie mitten in der Nacht wecken. Und dann hat sie mich in den Arm genommen, in die Dusche verfrachtet und als ich raus kam war alles so, als wäre nichts passiert. Am nächsten Tag hat sie mich zum Arzt begleitet.
Was wenn dir sowas passiert? Das schaffst du nicht allein. Vertraue dich jemanden aus deiner Familie an :) Es wird dir dann besser gehen. Schon weil du weisst, dass du im Ernstfall einen Ansprechpartner hast ;)
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 1) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben