Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Was stimmt nicht mit mir? Bin ich bz unfähig? Muss ich für immer allein bleiben?

Luzy

Mitglied
Ich weiß nicht was immer falsch läuft, ich frag mich echt was mit mir nicht stimmt

ich bin weiblich, 28 und nie klappts mit Beziehungen...

ich habs satt allein zu wohnen während andere in meinem Alter bereits Kinder haben und verheiratet sind...

ich hatte schon sehr viele Dates in meinem Leben aber nur sehr selten hatte ich auch Interesse

in den letzten 5 Jahren gabs folgende Typen an denen ich Interesse hatte:

Typ 1, lief mir jahrelang hinterher, dann hatten wir 2 Monate lang was ernstes am Laufen, plötzlich meinte er, er will lieber ne F+
Typ2, hatte heimlich wieder was mit seiner Ex und hat uns beide miteinander betrogen
Typ3 wollte nur Sex
Typ4, mein Ex, wir waren 2 jahrelang glücklich und auf einmal meinte er, er will eigentlich keine Beziehung, er war noch nie so der Beziehungsmensch und das mit mir war ne Ausnahme aber sein Singleleben holt ihn wieder ein und er vermisst es
Typ5 schrieb mir nach ner Weile vor dass Frauen nur in die Küche gehören und sich unterordnen sollen. Er meinte, dass er keinen Sex vor der Ehe will und dass ich beim Beten ein Kopftuch tragen soll
Typ6 hatte nie Zeit für mich. Er ging lieber mit seinen Kumpels wandern. Er meinte er ist in einer Beziehung generell so, dass es reicht seine Freundin nur 1-2 mal im Monat zu sehen
Typ7 war heimlich verheiratet und als ich drauf kam, bettelte er mich an dass ich mit ihm Sex haben sollte da ich „viel schärfer sei als seine Frau“

nach all diesem Disaster hab ich ein halbes Jahr komplette Pause von den Männern gemacht und nun endlich mal wieder jemandem eine Chance gegeben

Typ8, wir hatten ein extrem schönes Date aber aber mal sehen ob daraus was werden kann. Vielleicht wirds ja wieder grundlos einfach nichts und der Kontakt läuft wieder mal ohne Grund einfach aus..
nach allem was mit den Männern in meiner Vergangenheit passiert ist, hab ich echt Angst dass das mit dem neuen wieder ein Reinfall wird. Ich mach mir da also gar keine Hoffnungen mehr dass das mit dem überhaupt was wird sondern lass es einfach auf mich zukommen

ich versteh einfach nicht was ich nur falsch mache 😔 ich bin humorvoll, nett, höflich, hab einen tollen Job, seh gut aus usw.

ich verstehs einfach nicht. Was soll ich tun? Ich bin nun seit 2 Jahren single und ich hab Angst dass ich, je länger ich Single bin, umso schwerer wieder in ner Beziehung lande und ich irgendwann als einsame alte Frau ende...

was soll ich nur tun? Was mach ich nur falsch? 😫
 
Zuletzt bearbeitet:

Anzeige(7)

Insta

Aktives Mitglied
Das grundlegende Problem ist, dass es zu viele Idioten gibt. Dafür kannst Du ja nichts! Das ist auch nicht Deine Schuld, sondern einfach Pech.

Wo lernst Du denn Deine Typen kennen? Das sind schon extrem schräge Typen dabei. Kopftuch aufsetzen beim Beten? Da solltest Du Dich mal fragen ob Du beim Kennenlernen nicht schon merken solltest dass der Typ gar nicht geht!

Verliebst Du Dich zu schnell und blendest sowas dann aus?

Aktuell sieht es doch aber gut aus. Denk nicht an Deine Erfahrungen aus der Vergangenheit und schau nach vorn Typ 7 kann doch nun der Passende sein!

Im Übrigen, guter Job und gutaussehend ist für viele Männer auch zu viel. Ich bin selbst männlich und beobachte das oft, dass Mann mit zu viel Selbstbewusstsein nicht klar kommt....
 

Polarfuchs

Aktives Mitglied
Vermutlich das, was viele Menschen falsch machen: Du lernst die Männer nicht richtig kennen, sondern landest gleich mit ihnen in der Kiste oder einer Beziehung und dann kommen natürlich Überraschungen ans Tageslicht.

Und dass bei Dates mal Flachpfeifen rauskommen ist wohl leider mehr als normal. Vor allem, wenn man recht hübsch ist. Da hast du den Vorteil, dass du wohl viele anziehst, aber auch stark sortieren musst.
 

Luzy

Mitglied
Vielen Dank Insta für deine Antwort :)
ich merke grade dass ich mich bei den Zahlen vertippt habe, habe es gerade ausgebessert, jetzt ist Typ 8 der aktuelle
Ich habe die auf verschiedene Arten kennengelernt
Typ 1 über gemeinsame Freunde, Typ 2 Lovoo, Typ 3 Tinder, Typ 4 Lovoo, Typ 5 in einer Christengemeinde, Typ 6 über die Arbeit, Typ 7 beim Arzt im Warteraum
und Typ 8, also den aktuellen, auch auf Lovoo :)

Der Typ mit dem Kopftuch und besten war am Anfang total normal. Er wirkte wochenlang wie ein total cooler, attraktiver und toller junger Mann und auf einmal hats ihm, wie man so schön sagt, den Vogel rausgehaut und er fing an sich wie ein Idiot zu verhalten.

Also ich verlieb mich grundsätzlich nicht leicht. Aber die Typen die ich hier aufgezählt habe, für die hatte ich alle Gefühle. Insgesamt habe ich 4 mal so viele Typen gedatet wie hier aufgezählt aber für die anderen hatte ich nicht mal einen Funken an Gefühlen, es ist nämlich nicht leicht, dass ich mich verliebe aber wenn ich mich wirklich mal verliebe dann sehr schnell und sehr stark, lass es mir aber nicht gleich anmerken sondern gehe dennoch "cool" mit den Männern um, also ich klammere nicht oderso
 

Luzy

Mitglied
Polarfuchs: ich war nur mit einem davon in einer Beziehung und ich habe auch nur mit der Hälfte der von mir aufgezählten Männer geschlafen

mit dem Rest was du sagst hast du recht
wenn man auf sein Äußeres achtet und von der Gesellschaft als attraktiv betrachtet wird, dann zieht man auch viele Idioten an
 
D

Die Katze

Gast
Frauen, die zielsicher immer die größten Deppen von Männern finden, sollten sich klar machen, dass letztendlich immer sie selbst sind, die sich für diese Deppen entscheiden.

Männer, die nur Affären wollen, betrügen oder gar frauenfeindlich sind, kommen nicht auf magischerweise zu uns angeflattert, wir suchen uns genau das aus.

Frage dich also was dich besser an diese Typen angezogen hat, wie du dich speziell in den jeweiligen Beziehungen verhalten hast und was dich davon abbrachte früher den Schlussstrich zu ziehen. Am Ende läuft es auch darauf hinaus den eigenen Beuteschema zu überdenken.
 

Knirsch

Aktives Mitglied
Also, so ganz verstehe ich das noch nicht. Du schreibst, dass DU meist kein Interesse hast und dass DAS das Problem sei und ob DU beziehungsunfähig seist.
Dabei hattest du ja an bereits 7 Typen Interesse und DIE waren beziehungsunfähig oder wie auch immer man das nennen soll.
Dass man nicht an JEDEM Typen, mit dem man ein Date hat, Interesse haben kann, ist schon klar. Ich meine, da datet man 10 und einer ist vielleicht halbwegs interessant.
Und du schreibst, es verläuft GRUNDLOS im Sand. Wenn es aber verläuft, weil DU kein Interesse hast und nicht willst, ist das ja nicht grundlos und du hast es ja in der Hand.

Was man hinterfragen könnte, wenn es tatsächlich so ist, dass du oft selbst kein Interesse hast, ist, ob du irgendwie bei denen landest, die Idioten sind. Dann könnte man probieren, ob die Männer, die du erst mal nicht so toll findest, sich vielleicht besser entwickeln, wenn du sie länger kennenlernt. Dazu muss man ja nicht gleich in eine Beziehung hüpfen. Man kann sie einfach länger daten.
Sonst fällt mir dazu nicht so viel ein, weil es einfach tatsächlich so ist, dass es viele Leute gibt, die einfach nicht so toll für Beziehungen geeignet sind und die Frauen gerne was vorschreiben. Heutzutage kommt ja noch hinzu, dass es so viele Möglichkeiten gibt und man per Tinder und Co sofort an Sex rankommt. Das erschwert es noch Mal.
Ich würde dranbleiben und das nicht auf dich beziehen. Ich glaube nicht, dass mit DIR was nicht stimmt.
 
D

Die Katze

Gast
Typ 2 Lovoo, Typ 3 Tinder, Typ 4 Lovoo,
Von solchen Seiten würde ich in Zukunft die Finger von lassen. Da geht es sowieso vordergründig ums poppen, mich überrascht es immer wieder, dass die Leute es bis heute nicht rallen.

cooler, attraktiver und toller junger Mann
Gerade die coolen Schönlinge sind oft mit Vorsicht zu genießen, da dieser Männertypus oft gewisse Charaktereigenschaften wie Eitelkeit, Dominanz bis hin zu Egoismus in sich tragen. Klar gibt es Ausnahmen, aber wenn ein Typ länger als ich vor dem Spiegel verbringt, muss ich eben damit rechnen, dass ein solcher Mensch beziehungstechnisch auch den ein oder anderen Nachteil mit sich bringt.
 

Polarfuchs

Aktives Mitglied
Achso, dann doch "nur" die Hälfte. Ich halte es ja eher so, dass ich meine potenzielle Partnerin kennenlernen will, also richtig kennenlernern und nicht nur die Blümchenseiten und das dauert eben seine Zeit.

Und wenn du als hübsche Frau auf Datingseiten rumhüpfst und zugebombt wirst durch Männer und bei der großen Auswahl, dir wohl nur hübschestens und ansprechendsten raussuchst, ist ein Scheitern natürlich auch ziemlich vorprogrammiert. Die sind ja auch alle nicht dumm und wissen was sie wollen
 
Ich weiß nicht was immer falsch läuft, ich frag mich echt was mit mir nicht stimmt

ich bin weiblich, 28 und nie klappts mit Beziehungen...

ich habs satt allein zu wohnen während andere in meinem Alter bereits Kinder haben und verheiratet sind...

ich hatte schon sehr viele Dates in meinem Leben aber nur sehr selten hatte ich auch Interesse

in den letzten 5 Jahren gabs folgende Typen an denen ich Interesse hatte:

Typ 1, lief mir jahrelang hinterher, dann hatten wir 2 Monate lang was ernstes am Laufen, plötzlich meinte er, er will lieber ne F+
Typ2, hatte heimlich wieder was mit seiner Ex und hat uns beide miteinander betrogen
Typ3 wollte nur Sex
Typ4, mein Ex, wir waren 2 jahrelang glücklich und auf einmal meinte er, er will eigentlich keine Beziehung, er war noch nie so der Beziehungsmensch und das mit mir war ne Ausnahme aber sein Singleleben holt ihn wieder ein und er vermisst es
Typ5 schrieb mir nach ner Weile vor dass Frauen nur in die Küche gehören und sich unterordnen sollen. Er meinte, dass er keinen Sex vor der Ehe will und dass ich beim Beten ein Kopftuch tragen soll
Typ6 hatte nie Zeit für mich. Er ging lieber mit seinen Kumpels wandern. Er meinte er ist in einer Beziehung generell so, dass es reicht seine Freundin nur 1-2 mal im Monat zu sehen
Typ7 war heimlich verheiratet und als ich drauf kam, bettelte er mich an dass ich mit ihm Sex haben sollte da ich „viel schärfer sei als seine Frau“

nach all diesem Disaster hab ich ein halbes Jahr komplette Pause von den Männern gemacht und nun endlich mal wieder jemandem eine Chance gegeben

Typ8, wir hatten ein extrem schönes Date aber aber mal sehen ob daraus was werden kann. Vielleicht wirds ja wieder grundlos einfach nichts und der Kontakt läuft wieder mal ohne Grund einfach aus..
nach allem was mit den Männern in meiner Vergangenheit passiert ist, hab ich echt Angst dass das mit dem neuen wieder ein Reinfall wird. Ich mach mir da also gar keine Hoffnungen mehr dass das mit dem überhaupt was wird sondern lass es einfach auf mich zukommen

ich versteh einfach nicht was ich nur falsch mache 😔 ich bin humorvoll, nett, höflich, hab einen tollen Job, seh gut aus usw.

ich verstehs einfach nicht. Was soll ich tun? Ich bin nun seit 2 Jahren single und ich hab Angst dass ich, je länger ich Single bin, umso schwerer wieder in ner Beziehung lande und ich irgendwann als einsame alte Frau ende...

was soll ich nur tun? Was mach ich nur falsch? 😫
Mag vielleicht sein, dass man mit 28 i. d. R. das erste Kind bekommt.

Ich habe meinen Mann zwar schon mit 19 Jahren kennengelernt, aber unsere Tochter kam erst, da war ich fast 30 Jahre alt.

Ich wünsche mir auch einen guten Freund bzw. eine gute Freundin, aber ich will auch nicht krampfhaft suchen, sondern es einfach passieren lassen.

Ich habe jetzt leicht reden, da ich einen Mann und Kinder habe, aber wenn ich alleine unterwegs bin, dann kommt hin und wieder auch das Bedürfnis einen Freund zu haben mit dem ich meine Interessenen teilen kann.
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben