Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Auf Thema antworten

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • @ Otter:
    Warst du in einer privat Klinik oder einer öffentlichen Einrichtung?
    Zitat Link
  • @ Luciegirl12:
    Ich war in einer öffentlich .. allerdings war die Klinik nicht für mich zuständig und daher nicht gezwungen mich aufzunehmen .. haben sie aber trotzdem .. man muss halt ehrlich sein .. aber im Grunde wenn die Klinik in deinem Wohnort gut ist kannst du sagen du möchtest dahin und dann müssen die dich aufnehmen .. ansonsten gibt es auch außerhalb sehr schöne
    Zitat Link
  • @ unnamed95:
    Danke für die nachrichten
    Zitat Link
  • @ Otter:
    Ja gut, was heißt zuständig, das muss man sich immer Fragen. I.d.R. ist jede Klinik für jeden Zuständig, es gibt nur welche die sind Spezialisiert.
    Zitat Link
  • @ Luciegirl12:
    Bitte ich hoffe ich konnte dir ein wenig helfen
    Zitat Link
  • @ Luciegirl12:
    Ansonsten denke ich dass du hier eine gute Anlauf Stelle hast .. und Gib nicht auf .. ich hatte Glück und habe einen Psychiater gefunden wo ich keine 6 Monate oder länger warten musste .. ich musste nur lang genug suchen
    Zitat Link
  • @ unnamed95:
    Aber ich wohne an einem Ort, wo es von Verwandten und Familie lümmelt die mich nicht ,mögen und unterstützen. Ich könnte es mir nicht leisten an meinem Wohnort mich in eine Klinik einzuweisen. Ich Brauche Therapie Sitzungen. Oder einfach Leute mit denen ich reden kann. damit ich nicht Alles rein fresse. Privat möchte ich mit niemandem mehr darüber reden denn am ende hauen sie eh alle ab.
    Zitat Link
  • @ Luciegirl12:
    Aber im Grunde würde deiner Verwandten oder Familie das ja niemand mitbekommen außer sie sind selber dadrin .. aber wie gesagt du bist nicht gezwungen in deinem Wohnort in Klinik zu gehen .. informiere dich über Kliniken außerhalb du findest bestimmt etwas und nicht falsch verstehen aber ich hatte zum Beispiel Probleme mit sehr sehr schlimmen Gedanken die ich aber nicht ausführen würde oder könnte und die haben mich gerade deswegen aufgenommen
    Zitat Link
  • @ unnamed95:
    Das tut mir sehr leid für dich. Bei mir ist das so, ich will trotz allem leben, könnt ihr das verstehen? aber ich kann eben nicht leben. Ich habe keinen richtigen Alltag, ich mich kaum mit Leuten treffen ich habe angst auf der Strasse zu gehen und muss ständig nach hinten schauen weil ich immer das Gefühl habe ich werde wieder verfolgt. Ich halte seit 2018 gezielt Menschen von mir fern weil ich angst habe die mögen mich dann und ich die, dann passiert wieder so ein Vorfall die bekommen es mit. Das ist mir sehr peinlich und die würden eh nicht bei mir bleiben sondern nichts mehr mit mir zu tun haben wollen.
    Zitat Link
  • @ unnamed95:
    Ich bin seit 2018 wie eingesperrt es gibt so viele orte und sagen die ich so vermisse aber nicht machen kann. Ich drehe noch durch weil ich ständig in meinem Zimmer bin und das war bei mir schon wie gesagt vor Corona so. Bei mir ist das also nichts neues.
    Zitat Link
  • @ Luciegirl12:
    Ich glaube wirklich dass eine Klinik für dich genau das richtige ist .. du hast Schutz.. du lernst Leute kennen die evtl dasselbe wie du durch machen oder halt so ähnlich .. glaube mir da sind nur Leute die sich verstehen und Verständnis zeigen .. ich hatte so Angst dahin zu gehen aber ich war so willkommen .. wir waren in einer kleinen Gruppe ohne Betreuer abends noch Basketball spielen und da waren dann auch so zwei komische Typen auf mich zu gekommen und die Gruppe stand hinter mir .. die haben mir geholfen bei meiner Panik.. die waren dabei als ich gehen wollte und keiner wurde alleine gelassen .. überlege dir das mit der Klinik gut oder zumindest dann eine Tagesklinik wenn du nicht da über Nacht bleiben willst .. aber ich kann es jedem nur raten und vorallem dir weil ich auch unter dem Gefühl beobachtet zu werden und verfolgt zu werden sehr gelitten habe .. ich konnte nichtmal mehr arbeiten
    Zitat Link
  • @ unnamed95:
    Das tut mir sehr leid. Ich kann das Gefühl sehr gut verstehen. Ich kann mir unmöglich vorstellen über Nachtb zu bleiben weil ich starke Vertrauens Probleme habe.
    Zitat Link
  • @ Otter:
    Ich bin auch der Meinung, dass eine Klinik das beste für dich ist um Kurzfristig wieder auf die Beine zu kommen. Der Vorteil ist, du bist dort in einem abgeschirmten Raum und es geht nur um dich und dein Problem.
    Zitat Link
  • @ Luciegirl12:
    Und jederzeit hast du einen Ansprechpartner du bist nie allein und keiner verurteilt dich .. auch wenn du das denkst oder Angst davor hast .. ich kann mich so gut in dich hineinversetzen .. ich habe bitterlich geweint und Angst gehabt aber das wurde Tag zu Tag besser wo ich da war und gemerkt habe dass mir an diesem Ort keiner was schlimmes will und mich alle akzeptieren wie ich bin .. keiner hat über einen ein Urteil gebildet .. wir waren wie eine große Familie ohne die ganzen Streitereien
    +1
    Zitat Link
  • @ Otter:
    Selbst wenn es mal zum Streit kommt, was normal ist, ist es eher schnell wieder vorbei.
    Zitat Link
  • @ Luciegirl12:
    Du musst das jetzt für dich entscheiden .. das können wir dir leider nicht abnehmen .. aber auch wenn es super schwer ist und ich vorallem dir fremd bin .. vertraue mir in der Sache .. das ist das beste was du machen kannst .. jetzt geht es um dich .. um niemand anderen .. es ist dein Leben und du willst wie du schon sagtest weiter leben .. aber so wie du jetzt lebst wird es schwierig .. siehe nach vorne .. überwinde deine Angst und vertraue vorallem auch in dich selbst .. glaube mir du bist stärker als du denkst .. davon gibt es auch ein schönes Buch .. auch das hat mir sehr die Augen geöffnet und kann ich nur jeden empfehlen
    Zitat Link
  • @ unnamed95:
    Ich kann mir gut vorstellen mit einer Person in einem Raum zu sitzen und über alles zu reden um es verarbeiten zu können. Aber ich weiß nicht welcher Arzt /Ort die richtige Anlauf stelle dafür wäre. Ich habe bei einigen angerufen und die sagen sie nehmen keine Patienten mehr es ist zu voll.
    Zitat Link
  • @ unnamed95:
    danke für deine unterstützung und dein verständnis
    Zitat Link
  • @ unnamed95:
    Durch mein Studium bin ich leider noch an diesem Wohnort gebunden. Ich will nur deswegen für immer weg von hier.
    Zitat Link
  • @ Luciegirl12:
    Ich weiß wie schwer es ist vorallem dann einen guten Psychologen oder Psychiater zu finden der nicht gleich nach einer Minute reden mit Tabletten um sich wirft
    Zitat Link
  • @ unnamed95:
    genau
    Zitat Link
  • @ unnamed95:
    Ich glaube das mein richtiges leben erst anfangen wird wenn ich hier weg bin.
    Zitat Link
  • @ Otter:
    Ich kann Lucie, vor allem beim letzten Beitrag, nur Zustimmen.
    Therapeuten sind viel besuchte Anlaufstellen von denen es zu wenige gibt. Nur musst du da wirklich am Ball bleiben, jede Woche alle Therapeuten in deiner Umgebung nerven und am besten auch mal mit deinem Hausarzt reden.
    Zitat Link
  • @ Luciegirl12:
    Ich weiß nicht wo du her kommst aber es gibt zu 100 Prozent irgendwo eine Klinik .. da kannst du auch jederzeit dir Rat holen
    Zitat Link
  • @ unnamed95:
    Immer wieder anrufen damit ich ernst genommen werde oder?
    Zitat Link

    Anzeige (2)

    Oben