Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Was soll ich tun? Please help me/(us)!!

Habe folgendes Problem: Meine Freundin und ich sind seit 5 Monaten zusammen. Sie hat ein Kollege/Kontakt, den sie schon seit mehreren Jahren kennt, jedoch keinen regelmässigen Kontakt hegt. Sie hatten vor unserer Beziehung eine Affäre, rein sexuell. Da ich mit diesem Kontakt Mühe habe haben wir uns dazu entschlossen, dass sie jenen Kontakt zu ihm abbricht. Durch diesen Abbruch stellte sich jedoch etwas fest: Es ist für sie nicht so einfach wie sie es gedacht hatte. (Sie kann ihn nicht vergessen etc/ sie hatte jedoch trotzdem keinen Kontakt mehr zu ihm) Damit wir rausfinden, warum sie Mühe enpfindet entschieden wir uns dazu, dass sie sich mit ihm trifft. An diesem Treffen ist zwar nichts passiert, jedoch verspürte sie extreme Lust ihm gegenüber, das heisst hätte er sie nur ein wenig angemacht wären sie im Bett gelandet. Dazu hatte sie Fantasien als sie bei ihm war (Diese hat sie nur, wenn sie ihn sieht). Sie musste sich extrem beherschen um nicht über ihn herzufallen. Für mich ist der Gedanke, dass sie so eine Lust ihm gegenüber verspürt, mit ihm Fantasien hat, sich an diesem Treffen fast schon gewünscht hatte, dass er über sie herfällt und sich fast nicht beherschen kann, unerträglich. Ich komme mit diesen Gedanken überhaupt nicht klar. Wie kann ich diese Gedanken verarbeiten? Wie kann ich das akzeptieren und mich darauf konzentrieren, dass sie mich will und einfach sexuelle Anziehung ihm gegenüber verspürt? Ihr gefällt ihre Lust gegenüber anderen auch nicht (sie verspürt solche Gelüste nicht nur ihm gegenüber), wie kann sie sich solchen Gedanken verschliessen? Oder ihre Lust noch besser kontrolliere, damit es für sie kein Problem mehr ist und sie nicht einmal auf solche Gedanken kommt und im Prinzip und unsere Liebe im Kopf hat?

Ich weiss, dass sie nichts für ihn empfindet und auf jeden Fall mit mir zusammen bleiben will. (Dass sie solch eine Lust ihm gegenüber verspürt hat nichts mit mir persönlich zu tun) Help me! Thanks!
 

Anzeige(7)

AlishaMcFadden

Mitglied
Es gibt Menschen, die Sexualität und Beziehung trennen können. Ich weiß nicht warum, und ich könnte mich mit dieser Art des Lebens nicht arangieren, aber es ist Fakt das es solche Menschen gibt.

Es kann also gut sein, daß deine Freundin dies trennen kann, und ihre sexuelle Ausrichtung eher dahin geht, mehrere Geschlechtspartner zu haben. Ich glaube auch daß sie es ernst meint wenn sie sagt, daß sie mit dir eine ernsthafte Beziehung führen will. Zu einer Beziehung gehört viel mehr wie die sexuelle Lust.

Ich kann Dir da wirklich keinen wirklich guten Rat geben. Ich denke, daß sie ihre Lebenseinstellung kaum ändern wird.

Du mußt dich entweder an diese Situation gewöhnen/arangieren oder du mußt dich trennen.

Vielleicht findet sich in diesem Forum noch jemand, der dir da mehr weiterhelfen kann. Ich drück mal die Daumen.
 
Naja an deine stelle würde ich da keinen sinn sehen gut das sexuell gehört einfach in eine beziehung dazu ! habt ihr denn noch sex oder schläft sie lieber mit anderen als mit dir ??
 

Sara7

Aktives Mitglied
hmmmm, das gibt es..und du kannst wirklich sicher sein, dass das nichts mit dir zu tun hat..sie ist eben so eine, die es braucht und auch die möglichkeit hat, es auszuleben..

ich gebe zu, dass es auch meinen wünschen entspräche..

aber ich kann sehr gut verstehen, dass es dem Partner unglaublich wehtut..

es gibt eigentlich nur 3 möglichkeiten:

1. sie entscheidet sich für dich und lässt die finger vom anderen..

2. es bleibt alles wie es ist, und du lernst damit umzugehen..vllt kannst du sie bitten es so diskret zu machen, dass du es nicht mehr mitkriegst.

3. wenn 1. oder 2. nicht funktioniert, wirst du dich wohl trennen müssen, bevor du kaputt gehst...

hab ich was vergessen? "4. such dir auch so was für nebenher" - neee, ich glaube das ist ganz verquer...

ich drück dir die daumen,

lg Sara7

schreib uns bald wieder, okay?
 
G

Gast

Gast
Was meinst du mit "sie soll es so diskret wie möglich machen"? Ich meine sie ist ja nicht fremdgegangen oder so, momentan besteht nur ihre Lust und bestehen ihre Fantasien...
 
Was meinst du mit "sie soll es so diskret wie möglich machen"? Ich meine sie ist ja nicht fremdgegangen oder so, momentan besteht nur ihre Lust und bestehen ihre Fantasien...
 

lise

Sehr aktives Mitglied
das wäre mir schon zuviel.
immer müsste man diese Angst haben das sie sich hinter dem Rücken flachlegen lässt.
Beim Sex mit dir denkt sie wahrscheinlich eh nur an andere?
Mit so einer tickenden "Sex-Bombe" wöllte ich nicht zusammen sein.
Es sei denn du bist auch wie sie gestrickt und ihr vögelt euch beide durch halb Europa,aber dir liegt ja nichts daran oder?
Dann wirds schwer.
Denn wenn du sie wirklich liebst könntest du nicht ertragen was sie dir da erzählt.
Und wenn sie DICH wirklich liebt,würde sie nie auf solche Ideen kommen und es schonmal GARNICHT ausplaudern und dich damit belasten.
Oder ist das FrÄulein nur unreif und will sich wichtigtuhen?
Dann ist ihre Dummheit nicht mehr zu übertreffen.

Du hast die Wahl,entweder du akzeptierst ihre Flausen und früher oder später wird sie mit dir nicht genug haben oder du trennst dich und wartest auf die,bei der du keine Angst haben musst das sie bei der nächstbesten Gelegenheit mit nem anderen ins Bett (oder wo auch immer ) springt und mir somit das Gefühl gibt das ich ihr nicht ausreiche DENN...irrgendwann wird einer dabei sein der besser ist als du im Bett.




Lieben Sonntagsgruss
Lise
 
Nun, sie hat es ausgeplaudert, weil ich sie gefragt habe. Das kann und will ich ihr nicht vorwerfen. Sie hätte es mir nicht erzählt, wenn ich sie nicht gelöchert hätte. Danach war sie einfach ehrlich. Ich habe das Gefühl, wenn ich Ehrlichkeit verlange, muss ich sie auch nehmen wie sie kommt. Ausserdem sagte sie mir, dass sie sich ekelhaft fühle während sie mir das erzählt. Ich liebe sie, das heisst ich glaube an sie, dass sie sich ändert, ist das naiv?
 

lise

Sehr aktives Mitglied
Was'n das?
Du nötigst sie durch deine Fragen dir die gnadenlose Wahrheit zu sagen?
So wie das z.Bsp:
"Ach wenn der nur noch eiiiiiiiiiiiiiiiiiiinmaaaaaaaaaal mit den Wimpern geklimpert hätte,wäre ich soooooooooofort mit ihm in die Kiste gesprungen,er hat mich soooo rattenscharf gemacht."

Das ist mehr als deutlich,präziser gehts wohl kaum ne?

Bitte DaVinci,gleich wirste noch sagen das es DEINE Schuld ist:rolleyes:


Entweder ich fange ne Beziehung an und lebe meine Geilheit mit meinem Partner aus oder ich habe keine und kann mich total austoben.
Oder du wärest damit einverstanden und ihr führt eine offene Beziehung.
Was würdest du bevorzugen?




Lise
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
trigital Was soll ich nur sinnvolles tun mit meiner Zeit? Leben 3
Y Was soll ich mit diesem Leben anfangen? Leben 3

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben