Anzeige(1)

Was soll ich nur tun? Ich kann nicht mehr :(

G

GastSinnlos

Gast
Hallo

Ich habe mich in eine Person stark verliebt, denke jeden Tag an Sie, mache mir Sorgen um Sie usw..

Ich habe ein Fehler gemacht und habe es Ihr geschrieben,per Brief, da ich mich arg schäme dafür. Ich bin selber eine Frau und kann es mir in besten willen nicht vorstellen mit einer Frau eine Beziehung zu frühen, aber warum habe ich solche Gefühle für Sie?

Sie hat sich auf meine Briefe nie gemeldet, obwohl das Verhältnis früher anders war. Ich habe Sie dann Privat angerufen und wir haben geredet. . Sie findet es nicht schlimm, aber Sie Liebt Ihren Mann. Und ich habe nichts in Ihren Privatleben zu suchen, was mich arg traurig macht. Sie möchte mir gerne Helfen, mag mich gerne wieder sehen, aber ich kann das nicht! Mir kann doch keiner mehr helfen, ich mag Sie nicht belästigen, belasten, denn Sie ist mir sehr wichtig geworden, in meinem Leben.

Ich habe Sie erneut(was ich Ihr versprochen habe), diesmal nicht Privat, angerufen und Sie war anders, aber hatte leider keine Zeit.Nun habe ich es noch einmal Probiert, doch Sie war nicht da. Ich überlege die ganze Zeit ob ich Ihr erneut ein Brief schreiben soll, da Sie nicht weiß das Sie meine Bezugsperson ist.
Was soll ich nur machen? Ich kann einfach nicht mehr!

Ich habe alles Verloren, ich habe niemanden mehr denn ich Vertrauen kann/will,leider unter Verlustänsgten usw., ich fühle mich sehr unwohl in meiner Haut, mag gerne aus diese scheiß Welt aussteigen.

GastSinnlos
 

Anzeige(7)

Timmymama

Aktives Mitglied
Meinst du nicht daß du dir selbst nur mehr wehtust wenn du weiterhin Kontakt zu dieser Frau suchst ?! Was soll das heissen du hast in ihrem Privatleben nichts zu suchen, dürftest du noch nichtmals als normale Freundin bei ihr zuhause auftauchen ?

Du scheinst für sie tiefere Gefühle entwickelt zu haben als dir selbst bewußt ist auch wenn sie eine Frau ist.

Für dich selbst ist es besser wenn du Abstand hältst und versuchst dich abzulenken. Treff dich mit Freunden, geh einem Hobby nach- aber laufe ihr nicht hinterher. Ich fürchte sie fühlt sich maximal geschmeichelt, aber Halt oder Geborgenheit wird sei dir nicht geben wollen- sie nicht sich ja noch nichtmals telefonisch die Zeit für dich

Ich wünsch dir alles Gute auf das du dein Leben in den griff bekommst und dich gefühlsmässig von ihr entfernst
 
G

GastSinnlos

Gast
Hallo Timmymama,

danke für Dein Beitrag. Sie ist ja nicht meine Freundin, möchte es vielleicht auch nicht, da ich noch recht Jung bin (Sie ist 20Jahre älter, mag aber mein alter hier nicht verraten).

Sie ist ja Berufstätig und da hat Sie immer mal keine Zeit. Sie ruft mich auch nicht mehr an. Das Problem ist; ich habe keine Freunde,auf meine Hobbys habe ich keine Lust mehr. Ich habe so viele Menschen verloren wo ich einfach keine Kraft mehr habe weiter zu machen. :(
 

Clarissaja

Aktives Mitglied
Hi Du,

mach Dir mal keinen Kopf wegen dem gleichen Geschlecht, da fragt die Liebe eh nicht nach. Entscheident ist, dass Du liebst und das weckt ganz natürlich Sehnsüchte in Dir. Doch manchmal ist es leider so, dass diese Gefühle nicht erwidert werden und somit keine Erfüllung erfahren. Die Tatsache, dass sie auch eine Frau ist, spielt dabei keine Rolle.
Da Deine Gefühle nicht erwidert werden, bleibt Dir nichts anderes übrig, als Dich von Deinen Wünschen und Sehnsüchten in ihre Richtung zu verabschieden. Das tut weh, ich weiß.
Aber Ablenkung kann dabei wirklich sehr hilfreich sein. Rede viel über Deinen Kummer, vergrabe Dich nicht zu sehr und versuche ihr erstmal aus dem Weg zu gehen.
Denke darüber nach warum und in was an ihr Du Dich verliebt hast, dann wirst Du vielleicht eines Tages sehen, dass es auch andere Menschen gibt, die diese Qualitäten in sich tragen, egal ob Männlein oder Weiblein.
Du hast da etwas Neues in Dir entdeckt, dass ist neben dem Schmerz etwas Schönes, weil Du Dich damit selbst besser kennenlernst.

Überwinde in Deinem eigenen Interesse Deine Lustlosigkeit, denn Dein Hobby kann eine Kraftquelle für Dich sein.
Das sie Dich nicht mehr anruft ist hilfreich für Dich (auch wenn Du das im Moment nicht sehen kannst), denn nur im Abstand zu ihr, kannst Du wieder zu Dir selbst finden.

Ich wünsche Dir, dass Du Deine Traue bewältigst, damit Du dann offen bist für etwas Neues und vielleicht sogar Schöneres.

Anbei einen Text, der mich in einem Abschied sehr begleitet hat und mehr als hilfreich für mich war.

liebe Grüße
Claris


Man muss nie verzweifeln, wenn etwas verloren geht,
ein Mensch oder eine Freude oder ein Glück;
es kommt alles noch herrlicher wieder.

Was abfallen muss, fällt ab;
was zu uns gehört, bleibt bei uns,

denn es geht alles nach Gesetzen vor sich,
die größer als unsere Einsicht sind und mit denen wir nur
scheinbar im Widerspruch stehen.

Man muss sich selber leben,
und an das ganze Leben denken,
an alle seine Millionen Möglichkeiten, Weiten und Zukünfte,
denen gegenüber es nichts Vergangenes und Verlorenes gibt!

Rainer Maria Rilke
 
G

GastSinnlos

Gast
Hallo Clarissaja,

Danke Dir für Deinen Beitrag. Wir haben nicht täglich Kontakt gehabt, was meine Schuld war, da ich mir 8Jahren alles in mich hineingefressten habe, Suizidversuche hatte. Weil ich kann damit einfach nicht Leben.
Als ich sie wieder gesehen habe wollte Sie meine Telefonnr. haben, aber ich gab sie Ihr nicht, weil ich Angst hatte. Und nun hat Sie meine Nr.und dennoch ruft Sie mich nicht an, was vorher anders war, ist Sie enttäuscht auf mich? Ich mag auch nur Freundschaftlich, mehr nicht, denn ich wusste doch von Anfang an das Sie ein Mann hat. Daher habe ich so lange geschwiegen,bin Kränker geworden, kann so gut wie nichts alleine. Für mich ist Sie einer meiner wichtigen Person im Leben geworden und wenn ich Sie nun auch noch verlieren..... :(

Sie mag mich ja wiedersehen und ich auch. Und das zerreißt mich innerlicher, weil ich gerne mit Ihr reden möchte.

Mein Hobby ist einfach zu teuer und mir macht so gut wie nichts mehr spaß. Ich hasse es noch zu Leben, denn auf Männer stehe ich nicht, da ich mich ekle und auf Frauen auch nicht da ich mir das nicht vorstellen kann.

Mich haben alle hängen lassen, keine war mehr für mich da, beste Freundin und Bruder sind verstorben, und ich kann niemanden mehr Vertrauen. Ich bin einfach scheiße, mich mag keiner!! Wer würde mich denn vermissen? Keiner, da keiner mehr da ist.....
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
P Ich bin so einsam, was soll ich nur tun? Liebe 23
T Was soll ich nur tun? Liebe 5
C Unerwartetes Ende: Was soll ich nur machen ? Liebe 21

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!
  • Chat Bot:
    Der Gast Ramon hat dem Raum verlassen.

    Anzeige (2)

    Oben