Anzeige(1)

Was soll ich davon halten.....

S

soreiya

Gast
Also, mein Freund und ich haben uns jetzt seit 2 Wochen nicht mehr gesehen und seit 1 1/2 Wochen ist von seiner Seite her Schluß.(Näheres könnt ihr meinen anderen Beiträgen nachlesen)
Habe ihm am Freitag eine SMS geschrieben, wo ich ihn gefragt habe, ob er noch lebt. Bekam dann auch 2 Std. später eine Antwort, in der er die Frage bejahte, sich indirekt dafür entschuldigte, dass er jetzt erst zurückschreibt und dann fragte und du?
Daraufhin schrieb ich ihm, dass ich ziemlich oft an ihn denke muß u. mich so durch den Alltag schlage. Seit dem hat er sich nich mehr gemeldet.

Aber das was ich gar nicht verstehe ist, dass wir noch gegenseitig die Schlüssel von dem anderen haben und er keine Anstalten macht, die mal wieder zu tauschen, denn das wäre doch das Normalste von der Welt, wenn man von dem anderen nichts mehr wissen will, oder??
Warum macht er das? Warum hat er mir auf meine SMS nicht einfach geschrieben, dass das für ihn wirklich keinen Sinn mehr macht und er das nicht erwiedern kann???

Wäre schön, wenn Ihr Tipps hättet, warum!

Danke,

Soreiya
 

Anzeige(7)

Happy

Mitglied
hallo Soreiya,

was soll er denn anders machen? Er lässt dich doch in ruhe, meldet sich nicht mehr bei dir und braucht ewig lange um eine SMS zu beantworten? Sorry, aber es ist doch normal sich dafür zu entschuldigen oder auch zu fragen wie es dem anderen geht. Da solltest du nicht mehr hinein interpretieren als das es ist auch wenn du das gerne möchtest.

So wie du schreibst zeigt er für mich schon recht deutlich das ihm nichts mehr an euch liegt.
Den Schlüssel solltest du bei ihm zurückfordern, es war ihm wohl bisher zu unbequem sich dafür mit dir zu treffen.

Kopf hoch, auch wenn der Hals dreckig ist!
 

deadwood

Aktives Mitglied
SMS mögen ja ganz schön sein, um sich durch kleine Liebesbotschaften seiner Liebe zueinander zu versichern, dem Anderen einen schönen Tag zu wünschen, ihn wissen zu lassen, dass man an ihn denkt oder auch sich nach dessen Befinden zu erkundigen.
Allerdings halte ich diese Kommunikationsform für vollkommen ungeeignet, so fundamentale Dinge wie das Ende einer Beziehung mitzuteilen.
Dafür eignet sich m.E. nur das Gespräch von Angesicht zu Angesicht.
Und wenn ihr dabei beide übereinkommt, dass eure Liebe keine Chance mehr hat, sollte auch konsequent der Schlußstrich gezogen werden, was auch die Rückgabe der Wohnugsschlüssel einschliessen sollte.
Ich weiss, dass das leicht daher geschrieben ist, aber soviel Achtung solltet ihr auch in dieser Phase dem Anderen noch gegenüber aufbringen.
 
S

soreiya

Gast
So, habe ihm gestern abend eine SMS geschrieben, dass ich ihn um einen Vorschlag bitte für ein Treffen zwecks Schlüsseltausch. Wirklich ganz nett und neutral formuliert ohne irgendwelche Vorwürfe.
Er hat mir bis heute nicht geantwortet, ich verliere so langsam den Glauben an Alles, denn es gibt doch noch sowas wie Anstand, oder nicht?
Gerade wenn es um die Wohungsschlüssel geht, müsste er doch zumindest irgendeine Ansage machen und wenn er nur sagen würde, dass er den Schlüssel per Post schickt!!

Ist das noch normal oder schiebe ich hier gerade Paras???
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
P Was soll ich davon halten Liebe 57
B Wie soll ich vorgehen? Was fühlt er? Liebe 25
C Was soll ich bloß machen? (Meine Geschichte) Liebe 14

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!
  • Chat Bot:
    LeonardB hat den Raum betreten.

    Anzeige (2)

    Oben