Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Was muss man tun um glücklich zu werden und sachen hinter sich zu lassen?

paicher

Neues Mitglied
Hallo :) ich hoffe ich nerve einen mit diesem beitrag aber ihr müsst ja nicht antworten. Keine Ahnung irgendwie seitdem meine eltern sich getrennt haben und noch ein paar sachen passiert sind komm ich nicht mehr gut klar. ich hab angefangen zu rauchen und mich zu ritzen und auch teilweise dorgen genommen. ich bin nicht mehr glücklich und hab keine ahnung was ich dagegen tun soll. ich seh in allem was ich tue keinen richtigen sinn mehr und denke immer und immer öfter nur über selbstmord nach ich würde am liebsten sterben aber ich kann das nicht wegen meiner familie und meinen freunden weil ich denke das sie daran zerbrechen würden so wie ich irgendwie auch zerbrochen bin.
 

Anzeige(7)

Mystic Prophecy

Aktives Mitglied
AW: Teile Deine Leid mit Deinen Freunden ...

... denn geteiltest Leid ist halbes Leid und Du kannst von allen Menschen, denen Du dich öffnest etwas lernen und seelische Stärkung erfahren. Die Grundvoraussetzung ist, aber echte Wahrhaftigkeit! Bekenne Dich zu Deinen Schwächen und Fehlern und sage ganz aufrichtig, was Du wirklich denkst und fühlst und Deine Freunde werden Dir Deine Stärken und Fähigkeiten aufzueigen und versuchen Dich auf dem Weg zu Deinem Lebensglück zu begleiten!
Das stimmt nicht zwangsweise. Es gibt sehr viele, die nicht damit umgehen können, wenn jemand Schwäche zeigt, besonders dann, wenn derjenige, eigentlich immer Stärke gezeigt hat oder zumindest den Anschein erweckt hat. Die meisten sind damit überfordert und wissen nicht, wie sie reagieren sollen.

Wenn man großes Glück hat, bekommt man vielleicht entsprechendes Verständnis. Wenn's nicht ganz katastrophal kommt, wird man danach weiterhin 'normal' behandelt und es wird kein Wort mehr über das Thema verloren. Die schlechteste Alternative ist die, dass der Kontakt abgebrochen wird.

Man sollte sich sehr genau überlegen, wem man seine dunklen Abgründe wirklich anvertrauen kann. Vielleicht auch erst mal nur einen Teil davon erklären und testen, ob derjenige damit umgehen kann, bevor man mit der kompletten Tür ins Haus fällt.

Paicher, dennoch wäre es gut, wenn Du mit jemandem über Deine Gefühle sprechen kannst. Wenn Du einen Freund hast, dem Du soweit vertraust, dann versuche, mit ihm darüber zu sprechen.
Alternativ wäre wirklich eine Seelsorge sinnvoll. Ich weiß ja nicht, wie alt Du bist, sofern Du noch in die Schule gehst, wäre vielleicht ein Vertrauenslehrer noch eine Möglichkeit.
 

Anzeige (6)

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!
  • Chat Bot:
    Gast Thadeus hat den Raum betreten.
  • (Gast) Thadeus:
    Hi
    Zitat Link
  • @ Otter:
    Hallo Thadeus
    Zitat Link
  • Chat Bot:
    Peter1968 hat den Raum verlassen.

    Anzeige (2)

    Oben