Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

was machen nach Vergewaltigung?

annalotta

Mitglied
Vielen Dank, für eure ganzen lieben Antworten und Ratschläge.
Ich weiß, ihr versteht das Verhalten von meinem Freund nicht und eigentlich weiß ich ja auch, das es falsch war und ist, aber er hat dadurch ja nur genau das gesagt was ich selber von mir denke.
Und vielleicht ist es wirklich an der Zeit meinen Eltern alles zu erzählen, aber ich möchte sie nicht enttäuschen.
Auch weiß ich nicht wie ich das sagen soll. Ich habe es mir in den letzten Monaten schon öfter vorgenommen und wenn ich dann vor ihnen stehe geht es nicht mehr... Ich habe das jetzt schon Monate vor ihnen geheimgehalten. Klar ist ihnen aufgefallen, dass was nicht stimmt aber ich hab sie jedes mal angelogen und gesagt, dass es nur der Stress in der Schule ist. Ich möchte doch einfach nur, dass es so wird wie vorher aber das wird es nie mehr, oder?
Ich wollte das alles doch gar nicht ...niemand hat mich gefragt er hatte seinen Spaß und ich muss jetzt mit den Konsequenzen leben...aber das kann ich nicht. Er hat alles in mir kaputt gemacht
 

Anzeige(7)

G

Gast

Gast
Eigentlich möchte ich nur, dass er mich endlich in Ruhe lässt...ich meine ich habe ihm doch überhaupt nichts getan und er nimmt sich einfach das Recht mein Leben nur durch einen einzigen Tag komplett kaputt zumachen.
Ich merke, wie ich jeden Tag immer mehr kaputt gehe und ich das einfach nicht mehr kann.
Sorry wenn ich da ganz direkt bin, aber wenn Du nicht zur Polizei gehst dann bist Du auch mitverantwortlich dafür, dass sich vielleicht sein nächstes Opfer auch so fühlen muss wie Du jetzt. Ich persönlich würde alles tun um solch einen Dreck von der Straße zu kehren, auch wenn es noch so unangenehm für mich wäre.

Und Du bist es Dir selbst schuldig. Überleg doch mal was Deine Angst vor dem Typen mit Dir macht? Du wirst doch irgendwann kein normales Leben mehr führen können! Bitte, tu Dir das doch nicht an darauf zu verzichten dem Typen die gerechte Strafe zukommen zu lassen.

Geh auch zu Deinen Eltern und überlege Dir beizeiten einen Psychologen aufzusuchen. Ich kenne einige Mädels denen so etwas passiert ist und die auch glaubten, nichts unternehmen zu müssen und fortan mit der Angst lebten, dass der Typ wieder kommt. Und weißt Du was? Die haben jetzt alle massive Probleme mit sich und ihrem Leben. Nochmal: bitte tu Dir das nicht an und handle! Es ist nicht zu spät.

Und was Deinen besten Freund angeht: das ist kein Freund, sondern ein Ar....... !
 

annalotta

Mitglied
Ich meine damit auch nicht das es passiert ist sondern eher, dass ich mich nicht getraut habe es ihnen sofort zu erzählen.
Und ich habe halt selber das Gefühl, mich nicht genug gewehrt zu haben ...
 

Harle

Aktives Mitglied
Wenn du es nicht sagen kannst, schreib es ihnen auf.
Sie werden dich verstehen.

Du bst ein Opfer und deine zerstörte positive Weltsicht lässt dich Dinge denken die nicht wahr sind -> Trauma
Niemand ist enttäuscht von dir/ wird enttäuscht von dir sein.

Dein ''Freund'' ist jedoch ein riesen Idiot.

Und mit Hilfe der Polizei läßt sich diese tägliche Qual direkt abstellen. Nutze dieses Fenster zurück in ein besseres Leben.
Du hast alle Hilfe der Welt verdient (inklusive Therapie um die FOlgen dieser bösen Tat gegen dich abzumildern / zu verarbeiten).
 
T

Traumwelten

Gast
Und ich habe halt selber das Gefühl, mich nicht genug gewehrt zu haben ...
Liebe annalotta,

was Dir widerfahren ist, macht mich so unfassbar traurig. Du musst dir keinerlei Vorwürfe machen, dass du dich
nicht genug gewehrt hast, instinktiv hast du bestimmt das Richtige getan. Wer weiß was diese Kreatur sonst noch
gemacht hätte.

Du benötigst dringend Hilfe. Bitte überwinde dich und erzähle es deinen Eltern. Sie werden dich in allem unterstützen und mit dir weitere dringende Schritte gehen. Es darf keinen weiteren Tag mehr passieren, dass dieser Abschaum
nur ansatzweise in deine Nähe kommt. Solche Triebtäter gehören für immer hinter Gitter.

Und du benötigst dringend einen erfahrenen Psychotherapeuten der dir hilft dieses Trauma zu verarbeiten.

Ich wünsche Dir vom ganzen Herzen, dass deine Wunden physisch wie psychisch bald geheilt werden.
 

annalotta

Mitglied
Ich denke, ich werde mal heute Abend all meinen Mut zusammen nehmen und mit meinen Eltern sprechen...auch wenn ich immer noch nicht weiß ob ich das überhaupt möchte.
Natürlich wünsche ich mir, dass das endlich alles ein Ende findet aber trotzdem fühle ich mich nicht in der Lage dazu ihn anzuzeigen. Was ist wenn er ich dafür rächt und noch ein Mal so etwas macht? Was ist wenn mir nicht geglaubt wird?


Generell macht mir die Vorstellung alles erzählen zu müssen richtige Angst...ich kann das nicht mal ohne zu weinen anzufangen und ich hasse es einfach vor anderen weinen zu müssen. Einfach, weil ich dann nicht die Kontrolle über mich habe.
Ich verstehe mich und mein Verhalten ja selber nicht mehr. Ich wollte nie so werden, wie ich es jetzt bin...zu feige um zu dem zustehen, was passiert ist und sich am besten noch selber kaputt zu machen.
 
T

Traumwelten

Gast
Liebe annalotta,

ich drücke dir ganz fest die Daumen, dass es dir heute gelingt mit deinen Eltern zu sprechen.

Und schäme dich bitte nicht für deine Tränen, weinen ist sogar ganz hilfreich
und völlig legitim nach allem was
du mitmachen musstest.

Viel Kraft und Mut wünsche ich Dir.
 

Harle

Aktives Mitglied
Ich denke, ich werde mal heute Abend all meinen Mut zusammen nehmen und mit meinen Eltern sprechen
Toll. Finde ich richtig gut!



Natürlich wünsche ich mir, dass das endlich alles ein Ende findet aber trotzdem fühle ich mich nicht in der Lage dazu ihn anzuzeigen. Was ist wenn er ich dafür rächt und noch ein Mal so etwas macht? Was ist wenn mir nicht geglaubt wird?
Er bedroht dich jetzt, du verringerst das Risiko unendlich und befreist dich von ihm. Nur so verhinderst du, das er wieder so etwas macht.

Ich verstehe mich und mein Verhalten ja selber nicht mehr. Ich wollte nie so werden, wie ich es jetzt bin...zu feige um zu dem zustehen, was passiert ist und sich am besten noch selber kaputt zu machen.
Das ist das Trauma, infolge deiner zerstörten uns allen inneren positiven Weltsicht.
Nicht deine Schuld! Aber du kämpfst dich da mit Hilfe wieder raus!
 
G

Gast

Gast
Liebe annalotta, gibt es denn eine erwachsene Person, bei der Du das Gefühl hast, ihr alles anvertrauen zu können? Jemand, mit dem Du als erstes sprechen könntest und der Dich weiter begleiten könnte? Eine Lehrerin vielleicht, oder eine nette Nachbarin...

Ich würde Dir raten, Dich als erstes an den Weißen Ring zu wenden, oder eine Beratungsstelle speziell für Opfer von sexueller Gewalt. Da kann man Dich erstmal ein bißchen "auffangen", und mit Dir besprechen, wie Du das mit der Anzeige schaffst. Da die Tat schon länger her ist, ist Beratung im Vorwege vielleicht gut.

Ich denke auch, Du solltest das anzeigen. Zum einen, damit andere Frauen geschützt werden, und auch zum anderen für Dich, damit Du das Gefühl bekommst, nicht so ganz wehrlos zu sein und ein Stück weit die Kontrolle wieder zurückzubekommen.

Du musst den Weg aber nicht alleine gehen! Hole Dir Hilfe von Deinem Umfeld, es gibt bestimmt Menschen, die Dir helfen werden. Ich wünsche Dir alles Gute, liebe annalotta!
 

annalotta

Mitglied
Danke für all eure lieben Worte und euer Verständnis. ..Auch wenn Ih es mir wirklich vorgenommen habe es meinem Eltern zu erzählen habe Ih es immer noch nicht getan. Immer wenn Ih mich bereit dazu fühle kommt etwas anderes dazwischen...mal ist meine kleine Schwester aufgewacht ein anderes Mal braucht die beste Freudin meiner Mama Rat.
Ich weiß ich muss es einer erwachsenen Person erzählen, aber ich schäme mich so arg.
Ehrlich gesagt bin ich total fertig mit allem ...habe keine Lust auf nichts . Angst morgen zur schule zu gehen, weil er hundert Prozentig da sein wird. Jetzt am Freitag habe ich ihm gesagt, dass es langsam echt reicht, weil ich nur das sonst nochmal mit der Anzeige und allem überlegen werde. Das war warscheinlich nicht die beste Idee ...ihm ist es egal. Er macht einfach weiter. Packt mich an, will mich küssen...
Dabei habe ich ihm doch nie etwas getan. Ich möchte doch alles nur noch vergessen und normal ohne Angst weiter leben...
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
L Was ist passiert Gewalt 4
J Ich habe einen Mann geschlagen - was.nun? Gewalt 12
M Warum? Was war das Gewalt 63

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • (Gast) mimi4:
    Kann jemand von euch zaubern?
    Zitat Link
  • Chat Bot:
    Gast wlzms hat den Raum betreten.
  • (Gast) wlzms:
    hallo - ich glaube es ist nicht wirklich jemand da
    Zitat Link
  • Chat Bot:
    Der Gast wlzms hat dem Raum verlassen.
  • Chat Bot:
    Hey224 hat den Raum betreten.
  • @ Hey224:
    Ich kann zaubern
    Zitat Link
  • @ Kampfmaus:
    Ui was denn?
    Zitat Link
  • @ Hey224:
    Du hast einen Wunsch frei
    Zitat Link
  • @ Hey224:
    Was du nur möchtest
    Zitat Link
  • @ Hey224:
    Ja das kann ich. Aber nur 1 Jahr und 2 Monate... mehr geht nicht XD
    Zitat Link
  • @ Kampfmaus:
    🙃
    Zitat Link
  • @ Hey224:
    Soll ich die zeit jetzt für dich zurück drehen?
    Zitat Link
  • @ Kampfmaus:
    Ne lass mal
    Zitat Link
  • @ Hey224:
    Schnall dich an... Ich machs trotzdem 😇
    Zitat Link
  • Chat Bot:
    Gast Morgenlatte hat den Raum betreten.
  • (Gast) Morgenlatte:
    lol
    Zitat Link
  • @ Hey224:
    Will sich hier vielleicht ein nettes Mädchen verlieben?
    Zitat Link
  • (Gast) Morgenlatte:
    Immer doch :D
    Zitat Link
  • Chat Bot:
    Gast mimi5 hat den Raum betreten.
  • (Gast) mimi5:
    @Hey224 Ok, wann?
    Zitat Link
  • (Gast) mimi5:
    Bitte tus
    Zitat Link
  • @ Hey224:
    Hab die zeit grade für dich zurück gedreht und eu kannst neu anfangen
    Zitat Link
  • @ Hey224:
    Du musst jetzt nur was daraus machen und dein bestes geben
    +1
    Zitat Link
  • @ Hey224:
    Morgenlatte! Du bist doch nen Typ
    Zitat Link
  • Chat Bot:
    Peter1968 hat den Raum verlassen.

    Anzeige (2)

    Oben