Anzeige(1)

Was mache ich denn jetzt?

Alex1770

Aktives Mitglied
Hallo!

Ich bin es schon wieder. Ich habe schon in anderen Foren Threads eröffnet wegen meiner vielen Probleme (familiär, gesundheitlich). Jetzt habe ich auch noch ein Problem in der Liebe. Das alles hängt nah miteinander zusammen glaube ich.
Also: Auf einer Klassenfahrt vor ein paar Wochen habe ich ein Mädchen aus der Parallelklasse kennengelernt, nennen wir sie mal Sarah. Sie hat mir schon seit ich auf die Schule gehe gefallen und wir haben an einem Abend auf der Klassenfahrt rumgeknutscht, danach die ganze Zeit Händen gehalten und so weiter, und alle dachten wir sind zusammen. Ich war noch nicht ganz verliebt aber vielleicht ein bisschen, aber als wir zurück waren wollte sie sich gleich wieder mit mir treffen und sie dachte glaube ich auch dass wir zusammen sind. Bei mir ist es so, dass ich sehr große Probleme habe mich so an jemanden zu binden, das hatte ich früher nicht, ich hatte schon mit 13 eine Freundin und es war nie ein Problem, aber jetzt geht es mir nicht so gut und ich möchte lieber viel alleine sein, und eine Beziehung ist mir einfach zu anstrengend. Sie hat das dann verstanden. Ich habe es ihr nicht gesagt (feige ich weiss) aber sie oft abgebimmelt wenn sie mit mir treffen wollte. Sie macht sehr viel Sport, also fast auf professionellem Niveau (Turnen) und hat sich dann auf ein Turnier vorbereitet und in dieser Zeit haben wir einander kaum noch gesehen ausser in der Schule und da haben wr gar nicht oder nur Small talk miteinander gesprochen. Inzwischen geht es mir psychisch so schlecht wie nie und ich würde am liebsten gar nicht mehr das Haus verlassen. Aber jetzt hat sie aus irgendeinem Grund wieder angefangen den Kontakt mit mir zu suchen und mich diese Woche in der Schule gefragt ob wir mal wieder etwas zusammen machen. Ich habe dann so gesagt "Ja, mal schauen, ich hab viel zu tun, bla bla..." und sie hat gesagt sie meldet sich noch mal. Das hat sie auch getan. Heute hat sie mir eine SMS geschrieben ob wir auf eine Party gehen. Aber das Problem ist: ich kann nicht, ich kann echt nicht. Ich habe so einen Horror davor unter Menschen zu gehen und möchte wirklich auf kein Partyverderber sein. Ich habe eine zeitlang versucht mich zu zwingen auf Parties zu gehen aber das war jedes Mal so eine Qual dass ich es aufgegeben habe. Ausserdem weiss sie nichts von meinen Problemen und wenn wir zusammen wären müsste ich ihr alles erklären. Und sie würde jeden Tag etwas mit mir machen wollen. Ich verstehe auch nicht warum sie mich so mag und ich würde ihr am liebsten sagen, dass sie mit mir als Freund keine Freude haben wird. Aber ich traue mich nicht.
Wie kann ich denn ohne die Wahrheit sagen zu müssen das Problem lösen? Oder soll ich sagen: "Sorry, aber ich will nichts von dir"? Aber das würde ihr ja auch weh tun. Was soll ich denn machen, hat vielleicht jemand eine gute Idee?
Danke schon mal!
Alex
 

Anzeige(7)

Calendria

Mitglied
hm... also anlügen kannst du sie aber auch nicht. sie ist wohl an dir interessiert, sonst würde sie nichts mit dir unternehmen wollen.
wenn du kein interesse an ihr hast, dann musst du ihr das klar machen. sag ihr, das es dir im moment nicht gut geht, du probleme hast und daher keine beziehung führen kannst. wenn du ihr die gründe nicht erklären kannst/willst, dann sage ihr, sie soll es akzeptieren.
oder du reißt dich am riemen und gehst mal wieder unter leute, versuchst dich abzulenken, triffst dich ab und zu mal mit ihr (reicht ja auch freundschaftlich - oder?). ich weiß, das ist leicht gesagt (ich kenne das problem und sollte es selber so tun....). aber irgendwann muss was geschehen. du kannst dich nicht ewig daheim verkriechen. damit löst du deine probleme auch nicht.
 

Alex1770

Aktives Mitglied
hm... also anlügen kannst du sie aber auch nicht. sie ist wohl an dir interessiert, sonst würde sie nichts mit dir unternehmen wollen.
wenn du kein interesse an ihr hast, dann musst du ihr das klar machen. sag ihr, das es dir im moment nicht gut geht, du probleme hast und daher keine beziehung führen kannst. wenn du ihr die gründe nicht erklären kannst/willst, dann sage ihr, sie soll es akzeptieren.
oder du reißt dich am riemen und gehst mal wieder unter leute, versuchst dich abzulenken, triffst dich ab und zu mal mit ihr (reicht ja auch freundschaftlich - oder?). ich weiß, das ist leicht gesagt (ich kenne das problem und sollte es selber so tun....). aber irgendwann muss was geschehen. du kannst dich nicht ewig daheim verkriechen. damit löst du deine probleme auch nicht.
Hallo Calendria,

heute kann ich wirklich nicht ausgehn, also wirklich nicht. Irgendwann raffe ich mich auf, aber nicht heute.
Das Problem ist wenn ich ihr sage, dass ich Probleme habe: Ich habe es einmal schon angedeutet (als ich betrunken war zugegeben) auf der Klassenfahrt und da hat sie so reagiert nach dem Motto, das schaffen wir zusammen, ich helfe Dir. Aber das will ich absolut nicht, und wenn ich ihr sage, dass ich nicht mit ihr zusammen sein kann weil ich Probleme habe dann wird sie nicht locker lassen. Sie kann das nicht verstehen dass ich gar nicht will dass sie mir hilft. Sie ist ein Mädchen das genau weiss was sie will. Sonst hätte sie ja mir nicht geschrieben obwohl ich so abweisend war in der letzten Zeit. Und sie gefällt mir ja, aber eine Freundin will ich nicht weil Frauen immer, oder oft, so klammernd sind und sich dann überall einmischen (sorry, nicht böse gemeint). Am liebsten wäre mir nur eine Affäre.
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
G Was mache ich falsch? Freundin Liebe 15
G Mitbewohner gibt mir einen Korb, was tun? Liebe 5
I Kann daraus noch was werden? Liebe 4

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben