Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Was mache ich bloß falsch?

G

Gast

Gast
Langsam frage ich mich was ich falsch mache, ob ich wirklich so ein dummer Mensch bin. Ob ich einfach zu blöd für die Gesellschaft bin.

Ich habe schon richtig Angstzustände wenn ich unter Leute muss. Ich vermeide es so weit es geht.
Irgendwie werde ich ständig von fremden Menschen fertig gemacht und ich weis nicht was ich jetzt unbedingt falsch gemacht habe. Oder manch mal bin ich schusselig das weis ich aber dann muss man ja nicht gleich unfreundlich werden.

Hier mal ein paar Beispiele:

Im Supermarkt werde ich ständig angemacht das ich im weg stehe ... und zwar pöbeln mich die Leute richtig an. Das ich ebsser aufpassen soll nicht im weg rumstehen usw.. Aber wenn der Gang nur so schmal ist kann man dann nicht einfach fragen ob man vorbei kann? Muss man denn gleich so unfreundlich werden?
Oder man geht normal und dann kommt jemand mit dem Einkaufswagen und fährt einen fast um. Dann werde ich auch angemacht ich soll doch besser aufpassen.Obwohl die mir doch den Wagen irgendwo reingerammt haben.

Oder beim Autofahren da werde ich auch ständig angeblinkt und angehuppt obwohl ich mich an die Verkehrsregeln halte. Wenn da 50 steht und ich fahr 50 huppen die. Oder wenn ich abbiegen will und da geht noch ein Fußgänger werde ich auch angehuppt oder mir wird der Vogel gezeigt. Wir haben hier z.B. auch so einen blöden Kreisverkehr wo es sehr oft Unfälle gab (ich hatte dort auch schon mal einen). Das ist so ein doppel Kreisel und alle fahren sie falsch deswegen passieren da so oft Unfälle. So jetzt warte ich da immer etwas länger bevor ich rein fahre weil eben alle falsch fahren und man nie weis was da noch kommt. Dann werde ich auch angehuppt.

Als ich mit meiner Oma spazieren gegangen bin bin ich an der Seite und sie neben mir halt etwas in der Mitte des Weges gegangen. Sie kann nicht mehr so gut laufen und schwankt manch mal etwas hin und her. Auf einmal streift!! mich ein Fahrradfahrer in einem Affentempo und fährt mich fast über den Haufen. Da habe ich dann gesagt das man auch klingeln kann. Dann kommt zurück das wir selber schuld sind da man ja nicht den ganzen weg in Beschlag nimmt und pöbelt uns an.Und meint das wäre ne Lektion gewesen.

Andersrum auch ich fahr Fahrrad und vor mir gehen Leute (die ebenfalls den ganzen Weg in "beschlag" nehmen haha) ich klingel 10 mal keine Reaktion. Dann sage ich freundlich "Darf ich bitte durch" die gehen zur Seite und schreien hinter her das ich doch klingeln könnte ......

Wenn ich mit meinem Hund spazieren gehe, gehe ich immer wenn andere mit Hunden kommen zur Seite. Ich habe leider schon viele schlechte Erfahrungen gemacht bzw. mein Hund wurde ein paar mal gebissen. Da ist das doch logisch da sich vorsichtig bin. Jetzt darf ich mir immer anhören "stell dich nicht so an" "sie verziehen den Hund" usw. und ein mal sagt sogar einer "ich hetze gleich meinen Hund auf dich". Ich mein was soll das was geht die Leute das an und was regen die sich auf nur weil ich zur Seite gehe?

Dann habe ich für einen Nachbarn immer mal die Katze gefüttert und aufgepasst wenn er im Urlaub war. Dann konnte ich das wegen einem Familiären Notfall nicht mehr tun. Da war der so sauer und hat doch überall erzählt ich hätte seine Katze vergiftet .....

Naja das sind jetzt nur ein paar Beispiele da gibt es noch viel mehr und das passiert eigentlich jede Woche.Was mache ich nur falsch?
 

Anzeige(7)

Medivel

Mitglied
Nichts.
Soweit ich das aus deinem Beitrag herauslesen kann und es sich wirklich so zugetragen hat, hast du absolut nichts falsch gemacht und bist immer freundlich und hilfsbereit gewesen, was offenbar niemand in deiner näheren Umgebung zu würdigen und zu schätzen weiß.
Leider muss man sagen, dass heutzutage viele Menschen immer rücksichtsloser, egoistischer und unaufmerksamer werden, gerade in der Öffentlichkeit, wo sie für unangebrachtes Verhalten meist keine Sanktionen fürchten müssen (anders als z.B. im Beruf). Da muss man sich einfach ein dickeres Fell zulegen und nicht alles persönlich nehmen. Das nächste Mal wenn sowas passiert, gehst du direkt auf die Leute zu und machst sie auf ihr unmögliches Verhalten aufmerksam, du wirst staunen wie kleinlaut sie auf einmal werden und das Weite suchen.
 
G

Gast

Gast
Ja das ist alles so passiert.
Mit dem dickeren Fell zu legen ist das schwer. Ich hatte nie viel Selbstbewusstsein und wurde in der Schule gemobbt.
Das mit auf die Leute zugehen ist auch so eine Sache das habe ich schon gemacht aber gegen solche Leute kommt man nicht gegen an. Bestes Beispiel der Radfahrer der mich fast umgefahren hat, da kommt dann so eine dumme Antwort zurück. Oder der Nachbar den habe ich natürlich zu rede gestellt aber da hat der mich angeschrien und sogar gedroht mich an zu zeigen.Der einfach sauer das er jetzt keinen mehr für eine Katze hat.
Oder wenn ich versuche den Leuten das mit meinem Hund zu erklären dann kommen entweder patzige Antworten oder die wollen einen belehren das man das so total falsch macht.Da komme ich einfach nicht gegen an.
 
G

Gast

Gast
Hallo Du,

auch ich habe nicht viel Selbstbewustsein und keine einige ähnliche Situationen wie Du.

Also mit meinem Hund gehe ich anderen auch aus dem Weg, aber dumm angemacht wurden bin ich deswegen noch nie. Manchmal erkläre ich auch den Leute gleich wieso. Vielleicht siehst Du dabei auch sehr verunsichert aus, das die Leute meinen sie müssten Dir dumme Ratschläge geben. Zeig einfach Selbstbewustsein, Du hast schliesslich einen Hund. Ich weiss, das ist leichter gesagt als getan, fällt mir auch schwer. Aber das ist eben auch der Grund warum der Hund rumzickt, bei mir auch.

Beim Autofahren ist mir das Hupen anderer mittlerweile egal. Ich hatte deswegen mal einen Unfall und das tu ich mir nicht wieder an. Ich fahre so, wie ich es kann und wenn andere meinen sich überschätzen zu müssen oder es besser zu können, ihr Problem. Sollen sie doch vorbeifahren. Man trifft sie an der nächsten Kreuzung eh wieder.

Dein Nachbar mit der Katze ist einfach undankbar. Du hast ihm oft geholfen und wenn es dann einmal nicht geht, ist er sauer. Das ist einfach traurig. Soll er doch sauer auf die anderen Leute sein, die ihm nie helfen.

Es ist doof wenn man wenig Selbstbewustsein hat, ich ärgere mich auch immer über mich. da hilft nur dran arbeiten und nicht entmutigen lassen, wenn man von anderen dumm angemacht wird, weil man sich auch mal wehrt.
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
L Was mache ich falsch? Ich 2
PierredelaSaare Was mache ich falsch ? Ich 8
B Hund muss sterben was mache ich dann? Ich 3

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben