Anzeige(1)

Was kann man als Fan seinem Star so schreiben?

Gretchen Wieners

Aktives Mitglied
Hallo:rolleyes:

ich bin schon seit längerem ein fan einer deutschen schauspielerin und habe nun die möglichkeit ihr in einem brief zu schreiben und um ein autogramm zu bitten.
ich frage mich gerade, was ich in den brief vll reinschreiben kann und was ich vll besser bleiben lassen sollte.

also nicht das mir nichts einfallen würde, ganz im gegenteil, aber ich frag mich nur, ob ich vll dies und jenes besser nicht schreiben sollte, also z.b. im stil von "ich liebe Sie so sehr, Sie sind ja so toll, ich vergöttere Sie" usw.
das tu ich zwar quasi xD, aber ich könnte mir vorstellen, dass ihr das vll eher unangenehm sein könnte. es ist jetzt z.b. auch keine schauspielerin, die mit sowas wahrscheinlich tagtäglich konfrontiert wird, weil sie säckeweise fanpost von irgendwelchen teenies bekommt. dann wäre sie das ja schon gewohnt. ich könnte mir vorstellen, dass sie eher aus allen wolken fallen würde, wenn sie mal solche post bekommt. v.a. weil ich auch bezug auf eine rolle nehmen würde, die sie schon vor einiger zeit gespielt hat.

ich möchte ihr auf jeden fall sagen, dass ich sie, v.a. in dieser bestimmten rolle ganz toll fand und gerne ein autogramm von ihr hätte. würd gerne auch mehr schreiben, aber ich hab da wie schon gesagt etwas hemmung. vll sollte ich warten ob und wenn ja was zurück kommt?

was meint ihr?xD
 

Anzeige(7)

Kathrinchen

Aktives Mitglied
Wie bekannt/populär ist die Dame denn? Abhängig davon ist nämlich eh fraglich, ob sie selbst diesen Brief jemals zu Gesicht bekommt... Für solche Dinge haben Prominente ein Management. Von daher ist es fast egal, was du da rein schreibst. Höchstwahrscheinlich wirst du ein Standardbrief mit Autogramm zurückbekommen, den sie sicher auch nicht höchstpersönlich zugeklebt, frankiert und zur Post getragen haben wird.

Und falls sie ihn doch lesen sollte, würde ich mir Liebesgeständnisse sparen. Du bist für sie nur eine unbekannte Person, zu der sie keinerlei Verbindung hat. Das würde sie wahrscheinlich nicht sonderlich beeindrucken.
 

Gretchen Wieners

Aktives Mitglied
hallo Kathrinchen,

sie ist sehr unbekannt. also denke ich zumindest.
deswegen auch meine annahme, dass sie eher verwundert sein würde, wenn sie zb. solche
post bekommen würde, da sie wahrscheinlich 1) gar nicht viel bekommt und 2) schon gar nicht massig teenie-liebesschwüre-post!:rolleyes:
dass sie ihn selber lesen werden kann denke ich schon, da ihre agentur mir gesagt hat, dass sie briefe an die klienten weiterleitet.
ach, ich glaube ich probiers jetzt einfach mal aus, reiß mir damit ja kein bein aus, wenn ich
keine antwort bekomme, dann hab ichs wenigstens versucht. und vll bekomme ich ja immerhin ein standardautogramm. das wäre schon toll! oder vll sogar mit meinem namen!:D oder...eben vll mit ein paar zeilen dazu:herz: <333

ok, isch schreib auf jeden fall erstmal auch nur ein paar zeilen. will sie nicht bedrängen. und vll kommt ja was?<333
 
Zuletzt bearbeitet:

Etamnanki

Mitglied
Schreib einfach;

Sehr geehrte Frau ....,

ich habe Ihren Film ..... gesehn in welcher Sie die Rolle der .... spielten. Von Ihrer schauspielerischen Leistung war ich sehr angetan und Sie dürften mich zurecht als einen großen Fan Ihrer Arbeit bezeichnen.

Mein Anliegen in diesem Schreiben an Sie wäre jedoch die Bitte um ein Autogramm, über welches ich mich sehr freuen würde.

Ich hoffe Sie auch weiterhin in solch ansprechenden Rollen auf der Leinwand sehen zu können.

Hochachtungsvoll

Dein Name.


Also so würd ichs machen. Wenn du Ihr einen Roman schreibst wird Sie sich wohl kaum die Zeit nehmen diesen zu lesen. Wenn du dich kurz hältst und paar schöne Worte schreibst hast du Ihr vielleicht (insofern se den Brief selbst mal ließt) ein lächeln auf Ihr Gesicht gezaubert.

mfg
 

Clarissaja

Aktives Mitglied
Vielleicht solltest Du dann auch das vielleicht höflicherweise ausschreiben, mich würde dieser SMS-Stil stören.

Und neben allem solltest Du Dir eines bewußt machen, der private Mensch hinter einem Schauspieler, ist jemand ganz anderes! Wenn Du dieser Frau nicht (so wie es 100 andere auch tun) auf die Nerven fallen willst, dann solltest Du in Deinem Brief Kreativität beweisen und einen höflichen Abstand wahren. Versetze Dich einfach in den Menschen (nicht in den Schauspieler) hinein, der unter Umständen 100te dieser "Liebesbriefe" in der Woche bekommt.
Ich finde daher Etamnankis Textentwurf sehr passend und diskret. Das würde sie sicher freuen, ohne ein ungutes Gefühl dabei haben zu müssen, weil wieder einer ihrer Fans nur ihre Fassade beurteilt, oder sie wiedermal ein Herz bricht. Ist auf Dauer sicher ziemlich anstrengend. Vergiß nicht! Du "kennst" sie zwar vom sehen, aber für sie bist Du ein wildfremder Mensch und sie wird Dir Deine heimlichen Sehnssüchte nicht erfüllen können, sondern sie eher als Last empfinden.
Ein diskretes Kompliment wird sie sicher gerne annehmen und damit zauberst Du ihr sicher ein Lächeln ins Gesicht.
Bastle doch eine individuelle Karte zu einem diskreten Text? Wie gesagt, ich finde den Textentwurf sehr passend. Gehe von ihr aus - nicht von Dir. *zwinkert*

liebe Grüße
Claris
 

Gretchen Wieners

Aktives Mitglied
@ Clarissaja

mein gott, weil ich 1 wort abkürze-,-
na mir ist natrl. auch klar dass ich ihr nicht schreibe "ich liebe Sie, ich will ein kind von ihnen" oder so nen schund.
aber es war halt schon die überlegung da ausführlicher oder weniger ausführlich zu schreiben, welche anrede ich verwende, wie distanziert eben der schreibstil sein wird, wie viel ich von mir erzähle u.a.
wie schon gesagt, ich schätze die schauspielerin nicht so ein, dass sie 100 briefe pro woche bekommt, im gegenteil. aber eben genau deshalb denke ich wäre sie gerade deswegen wahrscheinlich noch mehr durch den wind würde sie so nen brief erhalten, da sie es eben vermute ich nicht gewohnt sein wird.
naja, also wie schon gesagt, die vorgeschlagene form finde ich schon ziemlich ziemlich höflich und distanziert, so werde ich es nicht machen. aber ich schreib ihr natrl. auch nicht "hey xy, alles klar bei dir?"etc.
 

Clarissaja

Aktives Mitglied
Jo Du machst das schon *zwinkert* und gib acht wenn Du das Wort natürlich schreiben willst. *grins und lieb stubst* Ist vermutlich eine Generationsfrage das mich das stört, muss Dich aber nicht weiter belasten. *lächelt lieb* War nicht bös gemeint.
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben