Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Was kann ich vermeiden, dass ich auf Radstreifen umkippen, wenn ich dort radfahre?

G

Gast

Gast
Hallo,

ich muss leider mit dem Fahrrad zur Arbeit fahren, da es hier fast keinen ÖPNV gibt (und ich meine Führerscheinprüfung 4x nicht bestanden habe). Beim Fahrradfahren bin ich dennoch recht unsicher, aber irgendwie muss man ja die 12 Kilometer zur Arbeit kommen.

Bei uns wurde die Straße erneuert. Nun haben wir hier seit ein ca. ein paar Wochen direkt auf der doch sehr befahrenen Straße einen Radfahrstreifen (ca. 1 Meter breit). Seit dem wir den Streifen direkt auf der Straße haben, bin ich schon 3-mal verunglückt (!) Die Autos (insbesondere LKWs) rasen oft sehr knapp vorbei, ohne irgendeinen Abstand zu halten.

Davor hatten wir hier einen markierten Radweg auf dem Bürgersteig. Da bin ich über 10 Jahre unfallfrei gefahren (und auch während der 2 1/2 Jahre Bauzeit, wo ausnahmsweise das Fahren auf dem zusammen mit dem jeweils eingerichteten Fußweg habe ich ohne Unfälle überwunden)! Ich würde gerne wieder ohne Angst, einen Unfall (und ohne von Autos erschreckt zu werden) zur Arbeit fahren.

Sind solche Radfahrstreifen wirklich sicherer, wie man immer liest? Also für alle, die Radfahren müssen, aber keine Profis sind? [Wieso bin ich auf dem Radweg auf dem Bürgersteig nie gestürzt. Das kann ich mir nur dadurch erklären, dass dort nicht plötzlich ein größeres "Ding" (LKW) auftaucht, dass dann die Sicht einschränkt und man bedrängt fühlt. Sowas wäre doch auf einem Radweg auf dem Bürgersteig überhaupt nicht der Fall?]

Welche Alternativen gäbe es noch? Dabei ist zu beachten:
- näher an die Firma kann ich nicht ziehen, da diese mitten im Wald liegt
- eine Mitnahmemöglichkeit ist nicht gegeben (ich bin Single und habe keine Verwandten), Nachbarn schlafen um 8 Uhr morgens noch, Kollegen kommen wirklich alle genau aus der gegengesetzten Richtung und dies wäre dann für sie ein Umweg von 2x12 km. (Sie müssten ja dann eh an der Arbeit vorbei und dann wieder zurück.
- Neuer Job? Wie viele Stellen findet man als Geograph B.Sc.? Kaum was ...
- die oben erwähnten Aspekte (Führerschein nicht bestanden, kein ÖPNV zur Arbeit)
 

Anzeige(7)

S

seele28

Gast
Fährt nicht mal etwas in die Nähe zu deiner Arbeit. So das du diesen Weg, mit der Straße nicht fahren musst? Kannst du nicht einen Umweg fahren? Das wären jetzt so meine Vorschläge. Ansonsten sehe ich auch nur die Möglichkeit umziehen, in die nähe deiner Arbeitstelle. Es wird ja nicht nur Wald drum herum geben, gibt ja sicherlich eine kleine Stadt vorher, sonst hättest dieses Problem ja nicht mit der Straße.
 
G

Gast

Gast
Mir fallen noch zwei Möglichkeiten ein.

1. Du musst sehr viel üben und sicherer werden, damit Dir nichts passiert

2. Du könntest Dir ein Shopping-Dreirad besorgen. Damit kannst Du nicht so leicht umkippen.

Ich weiß, Dreirad hört sich jetzt wie Kinderkram an, aber die Shopping-Dreiräder sehen eigentlich ganz cool aus und wenn Dir das die Sicherheit gibt, die Du brauchst, wäre das dann nicht eine Möglichkeit?
 

Tine

Sehr aktives Mitglied
Ich habe ja keine Ahnung wie alt du bist aber versuchs doch mal mit so einem 25kmh Auto die sind ab nem gewissen Alter Führerscheinfrei und wenn das nicht geht halt ein 6kmh Auto die sind immer Führerscheinfrei und du kannst dich damit auch an allen Autofahrern rächen weil die Dinger total nerven :D
 
G

gesger

Gast
Üben, üben, üben und vor allem auf dem Fahrradstreifen nicht zu weit rechts fahren. Je weiter rechts man fährt, desto enger wird man überholt. Nutz die ganze Breite des Fahrradstreifens aus und fahr auf dem so weit links wie möglich, das hilft im Normalfall.

Warum Autofahrer mehr Abstand lassen, wenn man weiter links fährt weiß ich übrigens auch nicht, aber nach 15 Jahren Fahrradfahren ist das eine gesicherte Beobachtung von mir.
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben