Anzeige(1)

Was kann ich tun?

hmpf

Neues Mitglied
zunächst zu mir: bin 20 Jahre alt, männlich, ich warte im moment auf einen Platz zur stationären Aufnahme im ZI wegen Depressionen.

Um zum Punkt zu kommen (eig ist die Frage ziemlich sinnlos) ich weiß nicht was ihch tun soll. Dass ich bald professionelle Hilfe bekomme ist ja gut aber ich werde immer nervöser, unruhiger. Das dauert mir zu lange. Ich weiß nicht wie ich die ganzen Tage rumbekommen soll. Immer desselbe: aus dem Bett geschmissen werden zocken, musik machen, schlafen. Tag für Tag immer das selbe. ich weiß garnicht warum ich überhaupt aufsteh. Ab und zu besauf ich mich mal warte auf die nächste Panikattacke oder geh meinen Eltern aus dem Weg wenn ich merke dass ich gleich kurz vorm Explodieren bin.
Die Psychaterin vom ZI mit der ich gesprochen hab hat gesagt dass man egal zu welcher Zeit ins ZI gehen kann, wenn man Todessehnsucht hat, es wären immer Psychologen bereit. Aber ich weiß nicht ob ich wenn ich mal wieder in so ner Lage bin da wirklich hingehe, ich mein wie soll denn das ablaufen: geh ich da rein sag dem pförtner Tag ich bin XY ich bräucht mal jemand der mich davon abhält dass ich mir das Leben nehme? Solch peinlichen Situtationen geh ich eig lieber aus dem Weg...
ich weiß nicht was ich noch schreiben soll.. Also wie gesagt hätte gerne Tipps wie ich mich Ablenken kann. morgens den PC anzuschalten um den ganzen Tag zu zocken und nur zum Essen und seltenen Musikmachen (hab ich immer weniger Lust, da ich immer die selben Lieder spiele seit jahren und kein Antrieb habe neue zu lernen) zu unterbrechen ist irgendwie nicht erfüllend.

Bin mal gespannt ob jemand zurückschreibt
 

Anzeige(7)

Wickerman

Aktives Mitglied
Erwarte von der Behandlung nicht zuviel. -noch besser erwarte gar nichts.
War auchschonmalin Therapie und als esmirnicht gut ging zum Schwesternzimmer.
Aber die oder n arzt hatten keine bock sich drum zu kümmern weil grade Meeting war.
 

Filippa

Mitglied
Hey, lass dich nicht runterziehen von den schlechten Erfahrungen anderer Leute! Es gibt auch gute Kliniken, wo sich um die Klienten gekümmert wird.

Sicher werden sie dir einige Fragen stellen. Es wird ihnen besonders darum gehen, wie gefährdet du in dem Moment bist. Wenn du da hingehst, weil du in dem Moment Angst hast dich umzubringen werden sie dich sicher erstmal aufnehmen.

Wenn du Fragen hast, kannst du mich auch gerne direkt anschreiben. Ich habe aus meinem Studium einige Erfahrung zum Thema Psychologie gesammelt und kann dir sicher helfen.

Liebe Grüße
Filippa
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!
  • Chat Bot:
    LeonardB hat den Raum betreten.

    Anzeige (2)

    Oben