Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Was kann ich tun, ich Liebe ihn doch...

G

Gast

Gast
Hallo

Ich fasse es mal kurz , ich habe einen Partner der mich phsychisch fertig macht...
Wir sind seit 2 jahren zusammen wohnen aber getrennt, er ist aber meistens bei mir...
Er ist eigentlich ein mann der fest im leben steht, feste arbeit, wohnung und alles was dazu gehört, also für ausenstehende ein richtiger mann wenn man das so sagen kann er zeigt anderen keine auffälligkeiten .
Er hat ne zeitlang drogen genommen alles mögliche, so das man das eigentlich nicht mitbekommt (ich habe es nicht gecheckt) aber ich glaube er ist davon richtig krank geworden phsychisch, er ist richtige paranoid ,bzw ich habe im internet rum gesucht was das sein kann und kame dann aauf paranoid ... Jaaa ich liebe ihn und bin nun auch noch in der 11 ssw.
Er kann so toll sein einfach wundervoll aber auch ein richtiger teufel in meinen augen.
Er hat momente und tage da fängt er an mich aufs übelste zu beleidigen von nutte, schlampe, hurre und lauter sollche worte, er schreit rum das ich sogar auch angst vor bekomme und mich in ein eck vergriche, wenn er sollche anfälle hat meint er auch immer es sei nicht sein kind und er will ein vaterschafttest davor macht er nix und hilft auch nicht... Nein es gibt dafür keinen grund das er so etwas behauptet bin ihm immer treu gewesen und werde es auch bleiben, nur behauptet er dann felsen fest das ich rum gef**** hätte und das mit in seinen augen vielen.
Gestern abend kam er zu mir ich habe mich so sehr gefreut um 22 uhr rum , habe bis er bei mir war auf der couch gelegen und fern geschaut und dann kam er rein und fragte was ich bis jetzt getahn habe, habe ihm natürlich gesagt wie es ist und fern geschaut habe, er meinte dazu das stimme nicht, ich sei am fenster gestanden und habe mich auf gut deutsch geil gemacht mit irgendeinem nachbarn, er hätte mich am fenster gesehen, meine vorhänge ware zu! Er fasste mir in den slip um zu schauen ob ich nass bin, seine augen sahen so tot aus ich hatte angst jaaa! Er unterstellt mir das ich kamaras und mikrofone in meiner wohnung versteckt habe um ihn damit zu verkaufen er schaut in jedes eck in jedes zimmer unters bett sogar unter die couch, er stellt fallen auf so das er sehen würde wenn mein angeblicher neuer den ich ja hätte abhauen würde, er denkt ich verstecke jemanden im meiner wohnung um ihn damit fertig zu machen!? Das ist so oft schon passiert, ich weis einfach nicht was ich machen soll, ich bin dan meistens ruhig weil ich will nicht das es eskaliert und das regt ihn natürlich noch mehr auf... Aber wenn ich ihn darauf anspreche wenn er normal ist ist er felsen fest sicher das ich nur ich schuld daran bin das er so denkt!? Seiner meinung nach ist er völlig gesund, habe ihm den vorschlag gemacht mit ihm zu einem arzt zu gehen dann meint er nur ich bräuchte einen.... :( sorry das es so lang ist, das ist nur ein kleiner teil davon! Ich bitte um rat :(
 

Anzeige(7)

G

Gast

Gast
Vielen dank für die antwort!
Jetzt hat er sich gestern von mir getrennt und schreibt seit da immer wieder mal die schlimmsten nachrichten, er ist der festen meinung das ich ihn seit monaten betrüge... Ich ignoriere ihn im moment aber aber angst ihn dadurch ganz zu verlieren, ich kann die situation momentan echt nicht einschätzen...
 
G

Gast

Gast
Ich kann Dir nur zur Trennung raten. Er bringt sowohl Dich als auch Dein Kind in Gefahr. Denk bitte an Dein Baby, soll es unter solchen Umständen aufwachsen? Und soll es vorgelebt bekommen, daß man in so einer Situation bleibt, obwohl sie einem Angst macht und eine Bedrohung darstellt? Ich finde das eine furchtbare Vorstellung für einen kleinen Menschen.

Die Trennung muß ja nicht zwingend von Dauer sein, aber vielleicht bringt ihn das dazu, Hilfe anzunehmen, wenn er merkt, daß er Dich (und sein Kind) verlieren kann. Wenn Du zu allem Ja und Amen sagst, dann hat er gar keinen Grund, sich zu ändern.

Liebe bitte auch Dich selbst und Dein Kind, und sorge dafür, daß es Euch gut geht.
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
L Was ist passiert Gewalt 3
J Ich habe einen Mann geschlagen - was.nun? Gewalt 15
M Warum? Was war das Gewalt 65

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben