Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Was kann ich tun damit ich mich selbst nicht zerstöre?

Armanda

Aktives Mitglied
Hallo ihr Lieben,

es ist genau das passiert was mein Kopf nicht wollte aber mein Herz konnte nicht anders.. Meine Themen könnt ihr nachlesen. Eben nochmal kurz gefaßt: ich wohnte mit meiner großen liebe zusammen, war aber nicht ganz ich selbst wegen Depressionen und gab weniger liebe weil ich dachte Sonst rennt er weg.. Er verließ mich dann wegen einer anderen und Lies mich mit meinen sorgen Sitzen. Sind nicht im Bösen auseinander gegangen. Er wollte Freundschaft ich konnte das nicht.

So, nun sind die auseinander. Wir hatten paar Tage kein Kontakt bis er mir Donnerstag schrieb er sei Solo. Er wäre total fertig wolle sich das leben nehmen, siehe auch mein letzter Bericht. Obwohl alle sagten ich solle ihn auch Sitzen lassen kann ich es nicht! Warum bin ich so gut und warum Kriege ich von jedem nur Arschtritte? Warum? Bin ich so schlimm? Ich Scheine keinen Mann zu verdienen.. Ganzes leben nur Arschtritte.. Dann auch schlechte Kindheit, kein Wunder das die Depressionen kamen.

Nun fragte er mich fr was ich abends mache.. Ob wir uns nicht zum reden treffen wollen. Mein Kopf sagte oh nee, mein Herz sagte na gut.

Er holte mich abends ab. Wir saßen in meiner ex Wohnung, was schon schlimm genug war für mich und haben etwas getrunken und viel geredet.. Haben aber nicht nah aneinander gesessen. Es dauerte paar std bis ich plötzlich mich an ihn gekuschelt habe. Er Lies es zu und hielt auch meine Hand auf den Mund Küssen wollte er nicht zulassen! Man tat das weh aber ich darf nicht meckern hätte es halt nicht machen müssen!

Die wegen der er mich verließ ging zu Ihrem Mann zurück aber sie bombadierte ihn mit sms und Emails das sie mit Kopf und nicht mit dem Herzen entschied doch er schreibte nie zurück! Er meinte es wäre zu spät man weiß doch vorher wenn man liebt usw.

So nun wollte ich nicht das er mich nach Hause fährt da wir beide etwas getrunken haben. Ich meinte sa Mittag ginge auch. Ich blieb aber bis heute Abend da. War ich nur ne Ablenkung für ihn?? Eigentlich ja.

Es hat mich echt zerissen als sie sich dauernd gemeldet hatte und er sagte er hätte Ringe für 1.200 euro gekauft.. Nach 3 Monaten, heftig.

Ich bekam nach Jahren nichts. Kann einer Nachvollziehen wie man sich da fühlt? Grausam.. Man weiß, das er sie mehr geliebt haben muss.. grausam!! Doch er ist meine groß liebe und ich weiß nicht wie ich mit der ganzen Situation umgehen soll. Er meinte er könnte sie schnell vergessen aber sein Hauptproblem wäre er nun er selbst da er Zurzeit mit sich selbst nicht klar kommt.

Ist sowas noch ein Mann für mich? Soll ich um ihn noch weiter kämpfen? Oder gar nicht? Ich bin so hilflos wie noch nie in meinem leben! Jetzt am we habe ich wiedermal gemerkt wie sehr ich ihn liebe.. Doch er mich Zurzeit nicht.. Warum ist er trotzdem so lieb und kuschelt ganze Zeit mit mir? Sagt er kann NUR mit MIR über all seine Gefühle reden?

Er weiß sehr wohl wie ich fühle, ihn noch liebe, um ihn Kämpfen will. Er meinte ich muss erstmal mit mir selbst klar kommen, mache ja auch Therapie und sehe es ja ein. Und das mit ihm sollte ich mir als 2 Ziel Setzen. Aber er hatte etwas Getrunken als er das sagte.

Ich weiß einfach nicht mehr weiter. Was soll ich tun? Meine bisherigen threads könnt ihr gerne durchlesen es ging auch immer um mein ex, dann versteht ihr sicher mehr. Hoffe ihr könnt mir helfen so Langsam glaube ich nicht das es eine liebe für mich gibt.. Nee mich hat der liebe Gott vergessen. Ich bin ein Topf für den es keinen Deckel gibt und nicht geben wird.
 
Zuletzt bearbeitet:

Anzeige(7)

M

Mahdia

Gast
Armanda es tut mir leid wegen Deiner Depressionen!

Doch - so sehr es Dir weh tut - aber Dein Freund hat Dich in einer schlimmen Zeit verlassen. Gerade da, wo Du in gebraucht hättest.

Da würde ich nicht den Notnagel spielen um jemandem von der Seele sprechen zu lassen ... wo war er wo Du ihn gebraucht hättest?

Ich würde nicht um ihn kämpfen, das hast Du nicht nötig! Du hast jemanden verdient, der für Dich da ist, in guten und in schlechten Zeiten. Jemanden, der Dich nicht wie eine heisse Kartoffel fallen lässt....

Das mit dem teuren Ring für die Neue liest sich für mich so, als würde er ihr einfach etwas bieten wollen, um sie zu halten. Oder hat er so viel Geld, um mehr als ein Monatsgehalt von manchen für ein Schmuckstück zu verprassen?

Lass Dich bitte nicht ausnutzen! Niemand sollte der Notnagel für jemanden sein, weil es ihm schlecht geht!
 

Surrender

Sehr aktives Mitglied
Hi Armanda...

ich weiß das meine Worte dir wohl wehtun werden, aber nach allem, was du mir erzählt hast und ich in deinem Threads gelesen habe bin ich zu dem entschluss gekommen, dass er dich nun nur ausnutzt.

Er hat dich hingehalten, damit er noch was hat, wenn es bei der ach so wundervollen neuen nicht klappt... und das Problem ist du fällst auf ihn rein :(

Ich weiß es fällt schwer und dein Herz sagt was anderes, aber ich empfehle dir dringend, bringe dein eigenes Leben erstmal in Ordnung.

Selbstverständlich gibt es dort draußen jemanden für dich, aber erst dann, wenn du dir im Klaren mit dir selber bist. So kann das für dich nicht weitergehen, es ist ein endloser Teufelskreis.

Nehme Abstand von ihm... du merkst doch selber gerade, dass er dir absolut nicht gut tut... und ich wette mit dir, ist die nächste da (oder die andere wieder zurück) biste ihn schneller los, als du seinen Namen rufen kannst... Lasse dich nicht von ihm ausnutzen!


mfg
Surrender
 

Armanda

Aktives Mitglied
Hi Armanda...

ich weiß das meine Worte dir wohl wehtun werden, aber nach allem, was du mir erzählt hast und ich in deinem Threads gelesen habe bin ich zu dem entschluss gekommen, dass er dich nun nur ausnutzt.

Er hat dich hingehalten, damit er noch was hat, wenn es bei der ach so wundervollen neuen nicht klappt... und das Problem ist du fällst auf ihn rein :(

Ich weiß es fällt schwer und dein Herz sagt was anderes, aber ich empfehle dir dringend, bringe dein eigenes Leben erstmal in Ordnung.

Selbstverständlich gibt es dort draußen jemanden für dich, aber erst dann, wenn du dir im Klaren mit dir selber bist. So kann das für dich nicht weitergehen, es ist ein endloser Teufelskreis.

Nehme Abstand von ihm... du merkst doch selber gerade, dass er dir absolut nicht gut tut... und ich wette mit dir, ist die nächste da (oder die andere wieder zurück) biste ihn schneller los, als du seinen Namen rufen kannst... Lasse dich nicht von ihm ausnutzen!


mfg
Surrender
Danke euch beiden, das ist wohl wahr was ihr da schreibt. Ich wollte es wohl nicht wahr haben.. Da ich zu sehe liebe.. Er wollte als Schluß war helfen aber nur als Kumpel nicht als mein Partner.. Ich wollte ihn nicht als Kumpel.. Sein Herz hat sich leider für sie Entschieden.

Und wegen dem Ring glaube ich schon das er sie beeindrucken wollte!! Sie ist nämlich auf Geld aus. Sie ist ja auch zu Ihrem Mann zurück da er mehr Geld hat. Das Menschen so nur aufs Geld Schauen, grausam!
 
Zuletzt bearbeitet:

Artemisia

Aktives Mitglied
Hallo Armanda,

ich glaube, dass ihr beiden ähnliche Probleme habt (Depression...) und deshalb fühlt er sich von dir verstanden.
Was euch bindet ist weniger Liebe als emotionale Abhängigkeit. Jeder erwartet von dem anderen Rettung, obwohl ihr euch selbst kaum helfen könnte.
Du hast ihn hoffnungslos überfordert, als ihr noch eine Beziehung hattet, weshalb er sich in was Neues geflüchtet hat. Da hatte er dann sein Wolkenkuckucksheim, sucht sich aber eine gebundene Frau, wo keine wirkliche Gefahr besteht, dass was daraus wird. Jetzt, wo alles geplatzt ist, klammert er sich an dich, obwohl du selbst am Strampeln bist um nicht zu ertrinken.

Sehr ungesund diese Verbindung! Beziehung sollen stärken und nicht noch mehr Probleme bereiten, besonders in deiner Situation. Andererseits zieht dich sein Zustand an, weil er deinem gleicht.

Konzentriere dich auf deinen Gesundungsprozess. Gut wäre es, wenn du mal für ein paar Wochen aus deinem gewohnten Umfeld rauskommen könntest. Gibt es keine Möglichkeit für eine psychosomatische Kur für dich? Mit dem Abstand kommt auch die Vernunft wieder zum Zuge....

Tröste dich: dein Verhalten ist völlig normal und es geht vielen so. Es ist ein langer Prozess sich daraus zu lösen. Das schafft man nicht eben mal so in 4 Wochen. Gut, dass du es hier reflektierst, auch wenn du auf die gutgemeinten Ratschläge noch nicht hören kannst. Aber das wird schon....
 

Armanda

Aktives Mitglied
Hallo Armanda,

ich glaube, dass ihr beiden ähnliche Probleme habt (Depression...) und deshalb fühlt er sich von dir verstanden.
Was euch bindet ist weniger Liebe als emotionale Abhängigkeit. Jeder erwartet von dem anderen Rettung, obwohl ihr euch selbst kaum helfen könnte.
Du hast ihn hoffnungslos überfordert, als ihr noch eine Beziehung hattet, weshalb er sich in was Neues geflüchtet hat. Da hatte er dann sein Wolkenkuckucksheim, sucht sich aber eine gebundene Frau, wo keine wirkliche Gefahr besteht, dass was daraus wird. Jetzt, wo alles geplatzt ist, klammert er sich an dich, obwohl du selbst am Strampeln bist um nicht zu ertrinken.

Sehr ungesund diese Verbindung! Beziehung sollen stärken und nicht noch mehr Probleme bereiten, besonders in deiner Situation. Andererseits zieht dich sein Zustand an, weil er deinem gleicht.

Konzentriere dich auf deinen Gesundungsprozess. Gut wäre es, wenn du mal für ein paar Wochen aus deinem gewohnten Umfeld rauskommen könntest. Gibt es keine Möglichkeit für eine psychosomatische Kur für dich? Mit dem Abstand kommt auch die Vernunft wieder zum Zuge....

Tröste dich: dein Verhalten ist völlig normal und es geht vielen so. Es ist ein langer Prozess sich daraus zu lösen. Das schafft man nicht eben mal so in 4 Wochen. Gut, dass du es hier reflektierst, auch wenn du auf die gutgemeinten Ratschläge noch nicht hören kannst. Aber das wird schon....
Ich danke dir möchte die Ratschläge aber nicht hören... Ist das alles ohne Sinn gewesen? ich weiss genau er ist der richtige für mich und ich weiss das ich erstmal alleine klar kommen muss. Bin beim Psychologen aber ne Kur bekommt man nicht sofort genehmigt? Eigentlich bin ich total verletzt doch trotzdem tut er mir gut... verstehe das selbst nicht... ich beschäftige mich viel mit mir und es wird langsam besser... aber es dauert noch ich weiss... Er an meiner Seite das wäre viel zu schön um wahr zu sein !!
 
Zuletzt bearbeitet:

sweetymae

Aktives Mitglied
hallo armanda


das es dir nicht gut getan hat ihn zu sehen ist das eine. das andere hut ab das du obwohl du so viele probleme hast dies durchgestanden hast und deine eigenen schlüssel jetzt daraus ziehen kannst.
emotionale abhängigkeit ist das schlimmste was es gibt.

ich drück dir die daumen das du dadurch anfängst stärke zu zeigen.
 

Armanda

Aktives Mitglied
hallo armanda


das es dir nicht gut getan hat ihn zu sehen ist das eine. das andere hut ab das du obwohl du so viele probleme hast dies durchgestanden hast und deine eigenen schlüssel jetzt daraus ziehen kannst.
emotionale abhängigkeit ist das schlimmste was es gibt.

ich drück dir die daumen das du dadurch anfängst stärke zu zeigen.

Ja das werd ich müssen ! mich nicht aufgeben.... ihn aber vielleicht... diese Kraft für die Entscheidung fehlt mir momentan noch... ich hoffe mit der Zeit wird es sich so drehen das ich mal (wenigstens einmal) Glück habe, dann werde ich auch das beste daraus machen. Ganz sicher!
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben