Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Was kann ich noch versuchen gegen meine Probleme?

jo2899

Mitglied
Guten Abend liebes Forum,
Erstmal wünsche ich Euch und euren Liebsten von Herzen frohe und gesegnete Weihnachten.
Ich komme gerade jetzt in der Zeit abends wieder in so eine nachdenkliche Phase. Erst ein bisschen was zu mir. Versuche mich kurz zu halten. Vielleicht mal stichwortartig.
- soziale Probleme und Schüchternheit seit der Grundschule, seither das Gefühl nicht gut genug in allem zu sein
- mit ca. 15 Jahren Asperger Diagnose, seitdem Behandlung nach Eingliederungshilfe SGB (bin jetzt m,21)
- letztes Jahr aufenthalt in einer Tagesklinik. Diagnose: Depressionen und ängstlich vermeidende Persönlichkeit , phobische Angst
- Tagesklinik hat Asperger-Diagnose widersprochen (war damals eh nur Verdachtsdiagnose)
- danach Versuch einer ambulanten Psychotherapie aber abgebrochen mit beidseitigem Vorschlag
- seit Oktober Ausbildung zum Logopäden

Bei alledem hab ich nicht das Gegühl dass irgendeine der Therapien besonders gut meine Probleme gelindert hätte. Dabei sagt man doch Depressionen seien gut behandelbar? Bin am Überlegen nochmal einen anderen Psychologen aufzusuchen der dann vielleicht mal eine umfassende Diagnostik machen könnte. Bei meiner letzten ambulanten Therapie wurde sich eigentlich auch nur auf die vorher gestellten Diagnosen berufen und ich fühlte mich überhaupt nicht ernst genommen.
Habt ihr noch eine Idee was ich versuchen könnte bzw. was mir vielleicht auch fehlen könnte? Ich weiß, es ist schwer sich zu sowas zu äußern ohne mich zu kennen aber ich trete gerne mit euch in einen Dialog vor allem bei Fragen. Ich bin froh über jegliche hilfreiche Tipps.
Herzliche Grüße und habt schöne Weihnachtstage
jo2899
 

Anzeige(7)

unschubladisierbar

Aktives Mitglied
Ich finde es eine gute Idee das du einen anderen Arzt aufsuchen möchtest.
Manchmal braucht es ein paar Anläufe bis man den passenden Therapeuten findet.
Es klingt für mich nicht zwangsläufig nach Depression sondern vielmehr nach einem ängstlichen Charakter der gerne aus seiner Haut möchte aber nicht weiß wie....sich mehr trauen möchte, selbstsicher sein.. Ich finde die Diagnose Depression wird heute viel zu schnell gemacht.
Es gibt ja viele Arten von Depressionen und ist schwer da einen Rat zu geben. Gerade bei Depressionen ist weniger der Rat den man sich erhofft sondern vielmehr die Umsetzung oder die Motivation aktiv zu werden.
 

jo2899

Mitglied
Hallo liebes Forum,
erstmal danke an @unschubladisierbar und @Kampfmaus für die Antworten.

@unschubladisierbar : Ja, ich habe generell auch einen sehr ängstlichen Charakter und starke Minderwertigkeitsgefühle. Wenn ich neue Leute treffe, frage ich mich immer warum die mich mögen sollten und Kontakt mit mir haben wollen würden. Dabei denke ich stark im Wettbewerb, so nach dem Motto "Die sind so cool und ich?". So viele negative soziale Erfahrungen, wie ich bereits gemacht habe ist das aber auch kein Wunder. Und ich hasse das, dass ich meist nicht einschätzen kann, ob jemand mich wirklich mag oder nicht. Hab vor ein paar Tagen einer Bekannten frohe Weihnachten gewünscht und sie nach einem Treffen im neuen Jahr gefragt. Sie hat mir frohe Weihnachten zurück gewünscht aber auf die Frage nach einem Treffen ist sie gar nicht eingegangen. Jetzt kann ich nicht einschätzen ob sie das nicht will oder ob sie einfach vergessen hat, darauf zu antworten.
Allerdings bin ich auch depressiv, bin oft traurig, hab oft den ganzen Tag schlechte Laune und komme einige Tage morgens nur schwer aus dem Bett.

@Kampfmaus Ich denke damit hab ich die Frage der Symptome größtenteils beantwortet. Ich bin aber auch für weitere Rückfragen und Anregungen sehr dankbar.

Es grüßt herzlich
jo2899
 

unschubladisierbar

Aktives Mitglied
Jetzt kann ich nicht einschätzen ob sie das nicht will oder ob sie einfach vergessen hat, darauf zu antworten.
Allerdings bin ich auch depressiv, bin oft traurig, hab oft den ganzen Tag schlechte Laune und komme einige Tage morgens nur schwer aus dem Bett.
Es kann natürlich sein das sie es vergessen hat durch die viele Weihnachtsnachrichten die jeder bekommt.
Andere Mögliche Ursachen:
1. keiner weiß wie es mit den Corona Regelungen weiter geht.
2. deine Frage genauso unverbindlich war wie wenn sie mit" ja" geantwortet hätte
3. sie im Moment soviel um die Ohren hat das sie über so etwas gar nicht nachdenkt
4. sie dich zwar mag aber nicht wüsste weshalb man sich treffen sollte ohne einen konkreten Anlass
5. eine Zu- oder Absage nur notwendig ist wenn du einen konkreten Termin ausgemacht hättest
 

unschubladisierbar

Aktives Mitglied
Allerdings bin ich auch depressiv, bin oft traurig, hab oft den ganzen Tag schlechte Laune und komme einige Tage morgens nur schwer aus dem Bett.
Traurig zu sein ist nicht zwangsläufig eine Depression und früh nicht gut aus dem Bett zu kommen kann 100 andere Ursachen haben. Ich glaube du bist frustriert weil du oft an deinen Selbstzweifeln scheiterst und erwartest mehr Feedback von anderen als es normal ist. Man weiß nie ob jemand einen wirklich mag, nur höflich ist oder dich ausnutzt.
Das weiß man erst wenn es zu Situationen kommt wo man eher am Verhalten oder handeln erkennt was die Person von einem hält. Oder besser gesagt ist man hinterher erst schlauer. Viele Menschen in unserem Alltag haben oft gar keine Meinung übereinander, wie z. Bsp. der freundliche Verkäufer oder Kollegen die man flüchtig von der Arbeit kennt.
Um jemanden zu mögen muss man ihn erst kennenlernen. Falls du oft in Netzwerken wie Facebook oder Instagram unterwegs bist, rate ich dir diese mal ein paar Wochen wegzulassen. Denn das kann ein Grund sein für deine Zweifel und depressive Stimmung.
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
A Was kann ich tun? Kann ich das überhaupt... Ich 4
W Was kann man gegen Unzufriedenheit machen? Ich 14
T Ich kann schlecht unter Menschen sein, was tun? Ich 4

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • @ malade90:
    Ich kann etwas HTML und co. Aber eigentlich geht es eher um den COntent
    Zitat Link
  • @ Herr Flug:
    ok, was für eine Art von Content schaffst du dennß
    Zitat Link
  • @ malade90:
    Ich hab verschiedene Konzepte für Nischenseiten ausgearbeitet. Z. B. über Salzwasser
    Aquarien
    Zitat Link
  • @ Herr Flug:
    Cool, ich verfolge schon seit einiger Zeit "Izzi" das ist ein YouTuber der sich auch ein Salzwasser-Aquarium eingerichtet hat, ich selbst überlege mir, ob ich Garnelen halten will
    Zitat Link
  • @ malade90:
    Garnelen sind super
    Zitat Link
  • @ malade90:
    Und echt Pflegeleicht
    Zitat Link
  • @ Herr Flug:
    Genau deswegen dachte ich mir die für den Anfang, ist besser als zu kompliziert anzufangen
    Zitat Link
  • @ malade90:
    Klar, wenn einem Garnelen nicht zu langweilig sind,... ist das eine gute idee
    Zitat Link
  • @ Herr Flug:
    Passt schon, bin eh ehr der ruhige Typ, und für Biologie habe ich schon immer gebrannt, auch ne Ameisen-Farm würde ich mir in die Wohnung stellen^^
    Zitat Link
  • @ Herr Flug:
    Was ist dein Ideales Haustier ?
    Zitat Link
  • @ malade90:
    Ein Hund
    Zitat Link
  • @ malade90:
    Erstens, gehe ich gerne Laufen
    Zitat Link
  • @ malade90:
    Und zweitens, haben Hunde einfach nur ein wundervolles Wesen
    Zitat Link
  • @ malade90:
    bin aber eigentlich gegen Haustierhaltung, Tiere gehören in die Freiheit
    Zitat Link
  • @ Herr Flug:
    Das kann ich so unterschreiben, aber ich wohne auf ca. 30 Quadratmetern, und bin zur Arbeitsstelle lange unterwegs, also leider keine guten Vorrausetzungen für das Tier....Laufen sollte ich trotzdem mal...aber dafür habe ich einen anderen Hund...einen Schweinehund der mich daran hindert Sport zu machen
    Zitat Link
  • @ Herr Flug:
    malade90 meinte:
    bin aber eigentlich gegen Haustierhaltung, Tiere gehören in die Freiheit
    Naja, so ein domestiziertes Tier wie den Hund...ich denke nicht das der überleben würde, besonders die kleinen Rassen nicht
    Zitat Link
  • @ malade90:
    Entsprechend sollten die kleinen gezüchteten gar nicht existieren
    Zitat Link
  • @ Herr Flug:
    malade90 meinte:
    Entsprechend sollten die kleinen gezüchteten gar nicht existieren
    Zumindest die "Qualzuchten" nicht, da gebe ich dir Recht. Aber auf der anderen Seite denke ich, das einige Tiere mit den Menschen seit Jahrhunderten verbunden sind, und sich mit ihm auch entwickelt/verändert haben, Katzen wurden schon in Ägypten domestiziert. Pferde waren lange vor der Maschine unsere Begleiter usw. Ich denke wenn wir sie gut behandeln können manche Tiere gut mit uns auskommen
    Zitat Link
  • @ Herr Flug:
    *alten Ägypten
    Zitat Link
  • Chat Bot:
    Gast helga77 hat den Raum betreten.
  • Chat Bot:
    Soulmate2021 hat den Raum betreten.
  • @ Soulmate2021:
    Hallo zusammen
    Zitat Link
  • @ Soulmate2021:
    @ Herr Flug - du zeichnest auch gerne ? was zeichnest du denn ?
    Zitat Link
  • @ Soulmate2021:
    zum Thema Tierhaltung, ich war letzte Woche im Dehner. Als ich bei der Zooabteilung war fand ich es schon sehr schlimm, zu sehrn wie besonders die Vögel von einer zur anderen Stange "geflogen" sind. 😩
    Zitat Link
  • @ Soulmate2021:
    ich hatte in meiner Kindheit selber Meerschweinchen, Ratten und Landschildkröten. Ich habe derzeit einen Hase zur Pflege und 4 griech. Landschildkröten und ich finde Tiere wirklich gute Begleiter und Seelentröster. Aber moralisch gesehen finde ich gehören Tiere in ihre natürliche Umgebung.
    Zitat Link

    Anzeige (2)

    Oben