Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Was kann ich dagegen tun.

V

Vogelfrei

Gast
Hallo

Auch wenn es sich wahrscheinlich harmlos ist und man natürlich viel größe Probleme haben kann freue ich mich über tipps.

Seit ein paar Monaten jetzt schon habe ich andauernt Magen Probleme. Oft Sodbrennen Krämpfe oder auch Erbrechen. Dazu kommen ständig Kreislaufprobleme dazu. Mein ganzes Leben leidet momentan drunter.

Mein Freund macht sich große Sorgen was ich natürlich auf keinen fall möchte. Meine ganzes Imunsystem spinnt so das ich mir jeden kleinen infekt einhole. Früher hatte ich sehr gute Abwehrkräfte. Natürlich ist dies für meinen Beruf als Erzieherin auch mehr als schädlich. Ich habe bald einen Termin beim artzt leider erst zum 24.9.

Vielleicht hat jemand ähnliche Erfahrungen und weiß woran das liegen könnte und was ich dagegen tun kann irgendwelche ,,heilmittel" oder ähnliches.

Dazu habe ich auch große Angst da Vor einiger Zeit Magersüchtig war, das dies dazu führen könnte wieder in eine Essstörung zu fallen. Das möchte ich auf keinen fall mehr.
 

Anzeige(7)

_cloudy_

Urgestein
Hallo Vogelfrei.

Mein Sohn hatte auch ewig Magenbeschwerden, bei ihm stellte sich eine Lactoseintoleranz heraus. Hast du das schon mal untersuchen lassen?

Kann natürlich auch psychosomatisch sein, dass dir der ganze Stress mit deiner Arbeit.. sprichwörtlich auf den Magen geschlagen ist.

Deine Kreislaufbeschwerden kann ich mir vorstellen kommen durch zu wenig Essen, das kenne ich so von mir.

LG und gute Besserung!
 

Nastra

Mitglied
Hey;
wegen Sodbrennen häufiges kann sein, das es eine Magen Entzündung ist. Durch zu scharfes essen, o zuviel Säurehaltiges Essen o trinken, was dann zu Übelkeit u Krämpfen sich auswirkt. Durch den schmerz u die Krämpfe, entwickelt sich dann auch Kreislaufprobleme.
Was auch sehr aufs Immunsystem drauf schlägt, da durch hohen Säure Gehalt im Magen verschiedenste Vitamine was als Abwehrkraft für den Körper sind, nicht mehr direkt gegeben sind.
Spreche aus Erfahrung hatte das nämlich selber mal, hatte zuviel Wein u säurehaltige u nur scharfes Essen gegessen, u dadurch ne Entzündung im Magen Bereich gehabt. Was widerlich, hatte richtig brennen u Krämpfe gehabt.

Probier mal was bis zum Termin aus, was mir damals geholfen hat. Teste verschiedene Sachen aus, probiere mal auf alles Säure gehaltieges zu verzichten, mehr Milch u eiweiß Produkte u schaue wie du das Verträgst.
Verzichte auf Gewürze, beim Essen. Geh zur Apotheke hol dir was leichtes gegen Sodbrennen.
Warte 2-3 Tage ab, wenn dann immer noch nicht besser, ruf bei deinem Arzt an, u sage ist dringend. Du brauchst schnellstens Termin u soll Großes Blut Bild machen. U am Besten Testung noch der Schilddrüsen Funktion.
U wie ,_cloudy_ schon schrieb, mach Laktose teset, den kann auch Allergische Reaktion sein.
Wünsche dir gute Besserung u viel Erfolg.
MFG
Nastra
 
V

Vogelfrei

Gast
Danke für die Antworten.

Lactose Intoleranz test hatte ich schon mal ca 2 Jahre her, und habe keine. Aber an eine Unverträglichkeit habe ich
auch schon gedacht.
Der Arzt ist leider momentan in Urlaub und vor frühstens 2 Wochen bekomme ich leider keinen Termin mehr.
 

Nastra

Mitglied
Wenn keine Lactose Intoleranz hast, Probiere mal aus was ich geschrieben habe, auf säurehaltige Sachen zu verzichten u Gewürze u alle Scharfen Sachen, benutze nur Milch Produkte, eiweißhaltige Produkte, u holle dir was aus der Apotheke, gegen überhöhter Magensäure. In 2-4 Tagen müsste es dann besser gehen. Hatte bei mir auch geholfen, hatte gleiche Beschwerden wie du gehabt. Wenn heute wieder ziehen hast, u Sodbrennen, trinke 2 Gläser Milch, u dann müsste es erstmal helfen. U bevor du schlaffen gehst, 2 Warme Tassen Milch. Das kann wunder bewirken, hatte mir auch geholfen.
U wenn Salz dann nur Meersalz u nicht Jodsalz, da Jodsalz die Magensäure fördert. Verzichte wie ich schon schrieb auf alles Säure haltige Sachen. Dann müsste es dir besser gehen, u schaue, nach einem Vertretungs Arzt.
Das er Blutabnahme macht, ist sehr wichtig, u schaut nach einer Entzündung im Magen Bereich, das können die auch gut ultra schal machen. Um eine Entzündung festzustellen, warte nicht bis dein Arzt aus dem Urlaub wieder kommt, mach schnell Termin bei einer Vertretung, ist besser. Sage dem alles u lass Komplett untersuchen, u bestehe auf Blut Untersuchung u Ultra schal. Nicht mit Mediz einfach so abspeisen lassen, das machen manche gerne.
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 1) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben