Anzeige(1)

Was ist nur mit den Männern los?

Alopecia

Namhaftes Mitglied
ach wie schön, das locker hundertste tinderthema.

und auch heute werde ich nie verstehen, wie leute sich über das, was dort abgeht, wundern.

wenn ich zum fussball gehe, kann ich doch auch nicht jammern, dass da 22 trottel 1 ball hinterherjagen.
wenn ich zu primark gehe, kann ich keine luxusklamotten erwarten
und so ist es bei tinder ebenfalls.
 

Anzeige(7)

Trebor89

Aktives Mitglied
Vor allem fragst du dich was ist dort mit den Männern los?
Wenn die Frauenquote und Resonanz da so schlecht wäre dann würde
sich diese Plattform nicht so gut halten und dann würdest du dort auch kaum Frauen entdecken.

Wenn ich das so mitbekomme wie viele "Dates" da echt zu stande kommen das ist schon krass.
Ich frage mich da eher "was ist mit den Leuten los" da das absolut nicht meine Welt ist.

Ein Großteil des erwachsenen Leben dreht sich halt um Sex und das wird heute auch so gelebt und ausgelegt.

Das ein Kerl sich bei Tinder eher "Penetrator87" nennt und ein Sixpackbild reinsetzt als
"liebes Schweinchen Dick" mit Fettbauch und Wallnuss im Bauchnabel ist ja logisch.
Das ist natürlich auch keine liebes Plattform in der es um große Gefühle geht, da triffst du auf viele Egoleute die sich selber super toll finden und auch so darstellen.

Also :
Lösch den Mist einfach und gut ist ;)
 

Yado_cat

Namhaftes Mitglied
Naja es scheint schon zu frustrieren, wenn man sich hochmotiviert anmeldet und hofft dort die Liebe seines Lebens zu finden.
Doch das einzige was man bekommt sind eindeutige 🍌Angebote....

Das war schon zu den Anfangszeiten dieser Chats und Singlebörsen schon so.
Kaum haben die Leute gemerkt, welche Möglichkeiten sich da bieten, ging der eigentliche Gedanke der Singlebörsen flöten.....

Es ist schwierig die Spreu vom Weizen zu trennen, ein aussagekräftiges Profil hilft da schon weiter.
Allerdings wird sich keiner von der Sixpack-Fraktion bei dir melden, weil die ja nichts festes suchen, sondern nur was schnelles - zum Druck ablassen.

Du musst dann leider mit Sören Müller aus Frankenthal, der gerne mit Freunden wandern geht und auf Oldtimer steht, vorlieb nehmen.
 

unbeleidigte Leberwurst

Namhaftes Mitglied
aber auch die, die kultiviert wirken scheinen überhaupt keine Hemmungen zu haben, eine Wildfremde schon in der zweiten Nachricht zu fragen, ob sie Bock hat zu *****. Was stimmt nicht mit denen? Kann man nicht einfach höflich sein? Wie sind eure Erfahrungen?
Sagen wir mal so:
Wenn diese Frage immer verneint würde, würden "die Männer" sie nicht so stellen.
Auch der notgeilste Mann ist lernfähig und würde sich irgendwann eine andere Masche einfallen lassen...
 

Hajooo

Namhaftes Mitglied
Was stimmt nicht mit denen? Kann man nicht einfach höflich sein? Wie sind eure Erfahrungen?
Hi,
deinen Ausführungen nach scheinst du "Sex mit Stil" zu suchen.

Ich bin zwar nicht bei Tinder, aber der Volksmund sagt, daß es dort unkomplizierten schnellen Sex gibt.

Vielleicht kannst du dein Profil etwas aufwendiger/anders gestalten, daß andere Männer reagieren ?

Alternativ vielleicht eine edlere Plattform suchen ?

Gruß Hajooo

PS:
@Alle
Ich kann mir nicht vorstellen, daß alle Männer bei Tinder schwul sind ;) :D
 

Wildkatz

Aktives Mitglied
Ganz ehrlich, wo ist das Problem? Wäre es dir lieber, die Männer würden dich wochenlang anlügen und dich dann abservieren? Ich finde es gut, wenn man gleich sagt, was man sucht. Und wenn es nicht passt, dann löst man das Match wieder auf. Keine Hexenkunst.

Ich habe auch getindert – zum Sex habe ich mich nie verabredet. Wäre mir sowieso zu flach gewesen, sowas im vorneherein festzumachen. Ich habe aussortiert, was nicht gepasst hat und habe genau einen Mann getroffen, bei dem es dann funkte.

Klar, man kann sich natürlich künstlich darüber aufregen, dass das alles doof ist. Aber so ist es eben. Wenn du lernst, das zu akzeptieren und das beste daraus zu machen, dann kannst du in jeder Situation in deinem Leben etwas reißen.
 

Portion Control

Urgestein
Wenn Männer versuchen über solche Plattformen eine feste Partnerin zu finden, werden sie ebenfalls 100 fach abgelehnt, überhaupt die Chance auf ein date zu erhalten. Also was solls? Dann macht es auch keinen Unterschied ob man bei einer direkten Frage zu unverbindlichem Sex ignoriert wird. Aber so ist es ja häufig. Hauptsache Frauen werden hofiert und mit exakt den Fragen konfrontiert, die ihnen gefallen. Dann ist "ihre" Welt in Ordnung...

Hab auch die Unhöflichkeit nicht verstanden, welche die TE auf dieser Plattform unterstellt. Ich kann per se keine Unhöflichkeit darin erkennen, wenn mir jemand Sex vorschlägt.
Aber da sind wir wieder beim ersten Absatz. Wenn genau die Frage kommt die dazu geeignet ist das eigene Ego aufzupolieren, ist alles Bestens. Die bösen Männer dürfen sich ja nichts anderes herausnehmen.
 

Fantafine

Namhaftes Mitglied
Lust auf ein Abenteuer?

vs als erste Nachricht

Ich würd dir gerne deine hungrigen Lö*** mit meinem gierigen Schwa** stopfen, du geile Hu**.

Kaum zu glauben, manche Menschen (sogar nicht nur Frauen) fänden das zweite wenig einladend.
 
I

Ich_0815_0815

Gast
Sagen wir mal so:
Wenn diese Frage immer verneint würde, würden "die Männer" sie nicht so stellen.
Auch der notgeilste Mann ist lernfähig und würde sich irgendwann eine andere Masche einfallen lassen...
Ganz klares nein. Ich sehe das in öffentlichen Chats, wo dieselben Leute ihre Anfrage alle Fünf Minuten posten. Ich glaube eher, dass das noch sogut wie nie geklappt hat, und lediglich der Traum schnellen Sex mit absolut null Einsatz die meisten Männer dazu motiviert.

(Ähnlich wie die Fans bestimmter Fußballmannschaften, die jedes mal ihr Team anfeuern, obwohl es sowieso nie gewinnt, religiöse Menschen die noch nie Gott begegnet sind, oder Raucher, die sich von jeder Zigarette erwarten dass sie sich dadurch besser fühlen, und es doch nie so wirklich tun)
 

Anzeige (6)

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!
    Chat Bot: Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben