Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Was ist nur los mit ihm und was bezweckt er mit seinem Verhalten?

Tess80

Neues Mitglied
Hallo,

ich schreib Euch jetzt mal. Nicht erschrecken, aber das alles müsst ihr wissen. Vielleicht weiß einer von Euch Rat, denn ich bin mit meinem Latein am Ende.

Also ich arbeite in einer großen Firma und vor einiger Zeit fing ein neuer Arbeitskollege bei uns an. Wenn er in meiner Abteilung arbeiten würde, dann wäre er so was wie mein Vorgesetzter. Am Anfang als ich ihn das erste Mal sah, war er mir gleich sympathisch, aber eben nur sympathisch. Ich hab ihn dann auch eine ganze Weile nicht mehr gesehen.

In der Mittagspause machte mich eines Tages eine Kollegin aufmerksam, dass er mich die ganze Zeit beobachtet. Danach als wir uns mittags gesehen haben, flirteten wir eigentlich so gut wie immer miteinander, auch jedes Mal wenn wir uns in der Firma über den Weg gelaufen sind, lächelten wir uns an und grüßten uns und irgendwann verliebte mich in ihn. Eines Tages hielt ich es nicht mehr aus und fragte ihn, ob er mit mir zum Kaffee trinken gehen würde. Er bejahte es, machte mir aber klar, dass er eine Freundin hat. Am Anfang traf es mich schon etwas, aber ich will und wollte es akzeptieren, auch wenn es schwer fiel.

Nachdem wir zusammen beim Kaffee trinken waren, trafen wir uns eines abends beim weggehen. Er war mit drei Frauen unterwegs, davon musste wohl eine seine Freundin gewesen sein. Ich wollte nicht, aber ich konnte nicht anders. Ich musste ihn die ganze Zeit anschauen, aber ihm ging es nicht anders. Seine Freundin hat es irgendwann mitbekommen und war ziemlich sauer. Okay, dass kann ich auch verstehen. Wir haben es schon ziemlich übertrieben.

Ein paar Tage nachdem wir uns abends gesehen hatten, trafen wir uns in der Firma und wir unterhielten uns.
Wir kamen einfach gut miteinander aus. Immer wenn wir uns sahen lächelten wir uns an oder redeten miteinander. Dann, es war ja nichts dabei wollte ich nochmal mit ihm Kaffee trinken gehen. Diesmal sagte er: “Ich soll ihm nicht böse sein, aber er will mit mir nicht mehr zum Kaffee trinken gehen.” Komischerweise änderte das nichts an unserem Verhalten.

Wir lächelten uns immer noch regelmäßig an und redeten miteinander. Manchmal neigte er dazu, während eines Gesprächs wegzulaufen, vermutlich dann wenn es für ihn peinlich wurde. Ich hab ihm z. B. nur mal erzählt, dass ich ihn auf einer Party gesehen habe, da wurde er plötzlich ganz unruhig und er war schneller weg, als ich tschüss sagen konnte.

Seit Anfang dieses Jahres ist er sehr komisch. Ich hab ihn mal an einer Tankstelle getroffen und “Hallo” gesagt, da wirkte er schon sehr seltsam. Als wir uns danach in der Firma trafen, redeten wir zwar miteinander, aber er war irgendwie anders. Es war nicht mehr so vertraut und er wirkte angespannt.
Im Sommer feierte eine Kollegin ihren Abschied aus der Firma. Er hatte das Pech, dass er an dieser Abschiedsfeier neben mir sitzen musste. Es war leider kein anderer Platz mehr frei. Doch er ignorierte mich und signalisierte mir seine Abneigung. Er rückte seinen Stuhl von mir weg und drehte mir (schon fast übertrieben) den Rücken zu. Als eine Kollegin etwas zu ihm sagte und ich zu diesem Gespräch etwas hinzufügen wollte, sah er mich ganz böse an.
Ein paar Tage nach der Abschiedsfeier stand er mit ein paar Kollegen am Tisch. Ich musste an dem Tisch vorbeilaufen und er starrte mich an, so dass es mir schon fast unangenehm war, aber diesmal ignorierte ich ihn.

Mittlerweile grüßen wir uns gar nicht mehr. Vor ein paar Wochen trafen wir uns völlig unerwartet und wir lächelten uns an, grüßten uns. Dann fiel ihm wohl ein, dass er mich ja nicht mehr grüßen will, drehte sich von mir weg und flüchtete.

So ich Danke Euch für Eure Geduld beim Lesen und hoffe, dass ihr mir weiterhelfen könnt, vor allem was gebt ihr mir als Rat, was ich tun soll (oder auch nicht) und was bezweckt er mit seinem Verhalten? Ich mag ihn wirklich gern und ich akzeptiere auch, dass er vergeben ist. Ich will doch einfach nur wieder gut mit ihm auskommen.
 
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • P (Gast) pialilli4
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!
  • Chat Bot:
    Drakepablo hat den Raum betreten.
  • Chat Bot:
    Gast Januar hat den Raum betreten.
  • (Gast) Januar:
    Ich glaube, ich sollte mich umbringen, aber ich traue mich nicht
    Zitat Link
  • (Gast) Januar:
    Eigentlich möchte ich die Zeit zurückdrehen...
    Zitat Link
  • (Gast) Januar:
    Bitte
    Zitat Link
  • (Gast) Januar:
    Sagt mir, dass es geht
    Zitat Link
  • Chat Bot:
    Gast Unkown hat den Raum betreten.
  • (Gast) Unkown:
    Wenn du diese Gedanken hast wäre es besser zu einem Psychologen zu gehen, sprich mit ihm über das was dir am Herzen liegt
    Zitat Link
  • Chat Bot:
    Gast pialilli4 hat den Raum betreten.
  • (Gast) pialilli4:
    Hallo
    Zitat Link

    Anzeige (2)

    Oben