Anzeige(1)

was ist mit mir?

maja123

Neues Mitglied
Hallo ihr,

in der Stadt, in der ich wohne, ist es sehr schwierig einen Termin bei einem Psychologen zu bekommen, auf den man nicht mindestens 6 Monate warten muss. Darum hoffe ich, dass ihr mir akkut in meiner jetzigen Situation weiterhelfen könnt.

Ich kann gar nicht so genau sagen, wann es angefangen hat (Ich glaube vor 3 Jahren). Es sind eher Phasen, die auftauchen und verschwinden,von unterschiedlicher Itensität.

Ich muss sehr oft weinen, weil ich mich oft hilflos fühle und allein und nicht weiß, ob ich das Alles schaffen kann (mit "das Alles" meine ich wohl meinen allgemeinen Alltag, wobei er nicht wirklich anstrengend ist).
Manchmal habe ich das Gefühl, dass ich den Boden unter den Füßen verliere und dass es niemanden gibt, der mir helfen kann (obwohl ich einen wirklich tollen Partner und tolle Freunde habe und zu meiner Familie auch ein sehr gutes Verhältnis habe).
Ich frage mich oft, ob es mir wirklich schlecht geht, oder ob ich es mir nur einrede. Ob ich nach Dingen suche, die mich verletzen könnten (vor allem in meiner Partnerschaft), die aber gar nicht so sind.
Scheinbar habe ich eine Neigung zur traurigen Stimmung, obwohl ich von mir selbst sagen würde, dass ich eher oder lieber ein glücklicher Mensch bin.
Ich bin ständig müde und niedergeschlagen und habe oft Selbstzweifel.
In meiner Beziehung möchte ich unbedingt alles richtig machen, doch durch meine Stimmung klappt das nicht immer, (was vielleicht auch an meiner ersten Beziehung liegt. Die dauerte 2 Jahre und mein Partner hat mich oft Betrogen und mein Vertrauen missbraucht. Mir fällt es etwas schwer, meinem Partner jetzt 100%tiges Vertrauen zu schenken, weil ich Angst habe, wieder so verletzt zu werden, obwohl ich ganz sicher weiß, dass er mein Vertrauen nie missbrauchen würde.). Wenn ich dann selbst merke, dass ich meinem Partner nicht das nötige Vertrauen entgegen bringe und ihm etwas vorwerfe, was gar nicht so ist, fühle ich mich wie ein Versager und bin so enttäuscht von mir selbst, was ich oft dann wieder an meinem Freund auslasse.

Ich möchte diesen Zustand unbedingt ändern. Ich möchte wieder glücklich sein und selbstbewusster.

Liebe Grüße
 

Anzeige(7)

Nemo

Aktives Mitglied
Von Laien eine Ferndiagnose übers Internet gestellt zu bekommen ist natürlich nicht möglich.
Vieles, was Du schreibst erinnert an Depressionen, und vielleicht hast Du auch einiges aus Deiner Vergangenheit, das Dich belastet.
Was es nun letztendlich wirklich ist, kann Dir nur ein Fachmann sagen.

Was mit Dir also los ist?
Du fühlst Dich nicht so, wie Du es willst und es wäre an der Zeit, dass Du Dir Hilfe suchst, selbst wenn Du 6 Monate darauf warten musst...
Der Hausarzt ist sowieso die erste Anlaufstelle, oder ein Psychiater. Die haben meist auch Listen mit Psychologen, die momentan freie Therapieplätze haben.

Kannst Du Dich Leuten aus Deinem Umfeld anvertrauen? Vielleicht sogar Deinem Partner?
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
F Was ist nur los mit mir? Ich 3
E ,, Was ist bloß los mit mir ? als ob ich mich aufgegeben hätte " Ich 2
Just_another_man Was ist da los mit mir? +pv Ich 1

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!
  • Chat Bot:
    Der Gast Ramon hat dem Raum verlassen.

    Anzeige (2)

    Oben