Anzeige(1)

Was ist mit der Schwiegermutter los?

Tante Emma

Neues Mitglied
Hallo zusammen...
Es geht hier nicht um mich sondern um meine Schwiegermutter und ihren Sohn.
Ich fange mal von vorne an.
Wir sind seit 3 Jahren zusammen und da war die Welt noch fast in ordnung.
Zu der Zeit hat der Bruder meines Mannes geheiratet. Ein halbes Jahr später kam die erste Enkeltochter meiner Schwiegermutter zur Welt.
Die hat leider die Wohnung der Beiden gesehen und schrie durch die gegend:“ Wie sieht es den hier aus! Ich rufe das Jugendamt!“ So schlimm sah die Wohnung gar nicht aus! Die beiden haben sich gut um ihre Tochter gekümmert und wenn mal etwas liegen bleibt, dann ist das halt so... das Kind ist doch viel wichtiger. Es passierte auch nichts, bis auf das ein riesiger Streit begann. Das ganze wurde dann auch später einfach totgeschwiegen.
Zwei Jahre später haben wir uns ein Haus gekauft ( nicht in dem Ort wo die Schwiegermutter lebt). Ach ja, als sie Erfuhr das ihr anderer Sohn auch Nachwuchs bekommt, meinte sie nur:“ Auf zwei Kinder kann sie nicht aufpassen! Zur Beerdigung von der einen Oma durfte ich nicht mit, weil ich Schwanger war und sie Meinten das wäre nicht gut für mich. Ein Jahr später kam unser Wurm zur Welt. Die Schwiegermutter kam noch nicht einmal ins Krankenhaus um ihr zweites Enkelkind zu sehen.“
Jedes mal wenn wir nicht so handeln wie sie es möchte, bekomme ich irgendwelche blöden Kommentare und Sprüche von ihr( natürlich wenn ihr Sohn nicht dabei ist)! Ansonsten werden wir Ignoriert!
Zwischen durch schaltet sich die andere Oma mal ein und ist der Meinung wir sollen das Buch mal zuklappen! Danach geht’s wieder ein halbes Jahr gut und dann geht der ärger von vorne los. Sie ist meistens immer Beleidigt, wenn ich der Meinung bin, das unser Wurm noch keine Kekse bekommen soll (Es ist noch nicht einmal ein Jahr alt!). Ich seih mit der Ernährung meines Kindes viel zu Streng. Bei Oma dürfen die Kinder das! Gestern war mein Mann mal bei seinen Eltern um die Post abzuholen. Es wurde noch nicht ein mal Guten Tag gesagt. Er wurde völlig ignoriert. Der grund dafür ist, das wir an dem Geburtstag seiner Nichte erst gegen sechs Uhr abends da waren und nicht um drei zum Kaffee trinken. Ach ja, es war ein Montag und er musste noch arbeiten, was sie nicht verstanden haben. Ich hatte ja schon eher vorbei kommen können. Ich wollte das aber nicht, da ich ja eh abgelehnt werde von dehnen habe ich nicht so recht Lust da alleine hinzugehen. Abgesehen davon hatte ich in meiner Familie auch noch ein Fest.
[FONT=&quot]Ständig ist das Thema „seine Familie „ bei uns präsent. Ich würde ganz gerne mal wissen wie wir uns dehnen gegenüber verhalten sollen. Ich habe fast schön den Eindruck, das sie eine Depression hat. Ich würde auch gerne wissen wollen wo man sich Hilfe holen kann. Ich möchte eigentlich nicht, das wir keinen Kontakt mehr haben, da sicher auch unser Wurm darunter leiden würde.
Ständig muss es nur um sie gehen (Krankeit).
[/FONT]
 
Zuletzt bearbeitet:

Anzeige(7)

L

Lilyan

Gast
Ich bin ja auch 2 fache Schwiegermutter und meine Söhne müssen nun ihr Leben mit ihren Frauen regeln . Ich bin auch sehr depressiv und reagiere bei Überforderung mit meiner Krankheit . Bei mir ist es ein wenig anders ich möchte mein eigenes Leben leben und fühle mich durch meine Schwiegertöchter oft eingeengt , nicht unbedingt im bösen Sinn . Meine Schwiegertöchter sehen oft in mir nicht die ältere Person sondern oft eine Verbündete und erwarten das ich noch so reagiere wie eine 30 jährige Frau . Ich bin heilfroh das meine Kinder ihre Frauen haben und ich endlich mein Leben erkennen und leben kann . Mich erschreckt immer die Forderung meiner Schwiegertochter das sie mit einem Kind noch warten will und dann wenn es so weit ist meinen vollen Einsatz als Oma erwartet . Ich würde mich ganz toll über ein Enkelkind freuen aber doch nicht in 10 Jahren wenn ich dann in Rente bin und wegen meiner Krankheiten nicht mehr die Kraft habe . Bei mir scheint also die Sache umgekehrt zu sein das ich mich oft gegängelt und überfordert von den jungen Leuten fühle .
Das Beste ist Schwiegermütter und Schwiegertöchter lassen sich größtmöglichen Freiraum sonst geht man sich sehr schnell auf die Nerven .
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben