Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Was ist da los?!

inútil

Mitglied
Und auch hier einen schönen Samstag Abend allen ( die sich hier durchquälen... :D )!!!

Ich habe mich eben erst hier angemeldet und hoffe jetzt, dass das auch irgendwas bringt... Also, etwas Positives und keine Nerverei oder so... :D

Ob man das, was mit mir in letzter Zeit los ist, als Problem bezeichnen kann, weiß ich nicht - aber irgendwie komme ich auf meine Situation einfach nicht klar und frage mich, was falsch läuft, bzw. was das eigentlich ist.

Die letzten 3 (?) Wochen ging es mir ziemlich schlecht. Beziehungsweise, wenn ich nicht gerade diverse Probleme verdrängt habe, abgelenkt war oder sowas ähnliches wie "glücklich", ging es mir echt mies. Aber sowas kenn' ich von mir schon seit einigen Jahren, ist nach spätestens zwei Wochen wieder erledigt.
Diesmal war's auch so, dass es sich erledigt hatte - nur anders als sonst, weil es mir nicht besser ging, sondern quasi gar nicht mehr.
Meine Gefühle und Empfindungen sind weg. Einfach futsch.
Angefangen hat es in den letzten Wochen mit 'ner Art Appetitlosigkeit -> mir war völlig egal, ob ich was esse oder nicht, hat jemand gekocht oder mein Freund mich eingeladen, hab' ich halt was gegessen.
Dass hat mich auch gar nicht groß gestört - höchstens gewundert.

Naja, und jetzt hab' ich den Salat, dass ich zu Hause sitze (bin krankgeschrieben) und einfach nur rumhänge. Ich mach' zwar ab und an 'ne Maschine Wäsche an oder geh' einkaufen, koche irgendwas - aber alles völlig lustlos, ohne Spaß.
Oder ich sitze da und plötzlich fange ich an zu heulen - ohne das ich traurig wäre.
Ist glaub' ich eher so 'n Druck, der da irgendwie raus muss - keine Ahnung wie ich das genauer beschreiben soll. :confused:

All diese Lustlosigkeit und diese fehlenden Gefühle "erschrecken" (auch das falsche Wort...) mich. So kenn' ich mich GAR nicht!
Wenn ich früher Probleme hatte, dann war ich tieftraurig, habe geweint - und wusste, was mich traurig macht! Da gab es immer klare Auslöser.
Jetzt frag' ich mich einfach nur, was man bei mir im Bauplan vergessen hat.

Und ich würde gerne - wenn sich jemand die Mühe machen möchte, bzw. aus meinem Geschreibe schlau(er) wird - Meinungen von Menschen dazu hören, die mich nicht kennen und nicht irgendwie "voreingenommen" sind, weil sie mich "mögen" (Familie, Freund).

Also, ich wünsche noch einen schönen Abend bzw. ein schönes Wochenende! :)

Lieben Gruß,

Elena
 

Anzeige(7)

Tuben

Mitglied
Hallo Elena,

da ist gar nichts wirklich los. Möglicherweise ist es einfach der Hormohaushalt, bedingt durch die schwierigen Lichtverhältnisse der letzten Zeit. In den letzten Tagen sah es besser aus.
Ich merke es selber immer wieder. Bei mir ist das genauso lasse mich aber nicht mehr davon auf das Boxhorn jagen. Kannst mir gerne eine PV schreiben, zum Gedankenaustausch. Würde mich freuen ... Versuche Dich einfach abzulenken und etwas zu tun ...


Gruß

Tuben
 

Freigeist

Aktives Mitglied
Hallo Elena,

Die letzten 3 (?) Wochen ging es mir ziemlich schlecht. Beziehungsweise, wenn ich nicht gerade diverse Probleme verdrängt habe, abgelenkt war oder sowas ähnliches wie "glücklich", ging es mir echt mies.
Um welche Probleme handelt es sich?

Meine Gefühle und Empfindungen sind weg. Einfach futsch.
Angefangen hat es in den letzten Wochen mit 'ner Art Appetitlosigkeit -> mir war völlig egal, ob ich was esse oder nicht, hat jemand gekocht oder mein Freund mich eingeladen, hab' ich halt was gegessen.
Dass hat mich auch gar nicht groß gestört - höchstens gewundert.

Naja, und jetzt hab' ich den Salat, dass ich zu Hause sitze (bin krankgeschrieben) und einfach nur rumhänge. Ich mach' zwar ab und an 'ne Maschine Wäsche an oder geh' einkaufen, koche irgendwas - aber alles völlig lustlos, ohne Spaß.
Oder ich sitze da und plötzlich fange ich an zu heulen - ohne das ich traurig wäre.
Vielleicht hast Du eine Depression.
Hast Du irgendeine Therapieempfehlung bekommen, oder nur die Krankmeldung?

Viele Grüße,
Freigeist
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben