Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Was ich hier suche??

Struppi

Mitglied
Hallo ihr Lieben,

ich bin auf der Suche nach Menschen, die nicht nur den Kopf schütteln über die vielen Missstände in unserem Land, sondern gern auch mal helfen.
Z.B. mit einer kostenlosen, kurzen Unterschrift auf unsere Petition für eine gleichmaßige Beurteilung von Krankheiten im Schwerbhindertenausweis. Eine Grunderkrankung kann in jedem Bundesland anders eingestuft werden, je nach Bearbeiter wird vom Schreibtisch aus eingeschätzt, ob der Mensch aus der Akte gut mit dieser Erkrankung leben kann oder nicht. Katastrophale Unterschiede und gerade ältere Menschen trauen sich nicht in Widerspruch zu gehen. Dieses Thema betrifft Tausende und kann leider auch jeden mal treffen.
RTL möchte berichten (ein Thema für sich) und die Apotheken-Umschau berichtet am 16.02.09. Für die Sportler: Torwart Robert Enke unterstüzt uns.
Sind hier Menschen die uns untersützen?? Die Petition wurde vom Bundestag abgelehnt, weil leider die Bundesländer für den Ausweis verantwortlich sind. Deshalb läuft sie über die Website Karline Schlenkerbeins Hompage: Unterschriftensammlung für eine Petition schwer chronisch kranker, behinderter Kinder, Menschen und Eltern. Kinderbuch & Malbuch Hunderte Eltern von schwer kranken Kindern, sind über jede Unterschrift die unserem Anliegen das nötige Gewicht verleiht, dankbar!

Ganz liebe Grüße sendet Struppi
 

Anzeige(7)

Dame

Aktives Mitglied
Hallo Struppi,

ich habe gerade abgestimmt. Der Schwerstbehindertenausweis gehört mal grunderneuert, das sehe ich auch so. Viele ziehen mit ihren Erkrankungen vor Gericht. so wie ich die Petition verstanden habe, wäre dies dann überflüssig, da es eine einheitliche Beurteilung gibt.

Wenn ich manchmal sehe, wer alles so einen Ausweis unbedingt möchte, aber dann gleichzeitig der gesundeste Mensch ist, den es gibt, nur um steuerliche Vorteile oder andere Vorteile zu haben, da stehen sich mir die Haare zu Berge.

LG Dame
 

Struppi

Mitglied
Hallo Dame,

die Ärztlichen Anhaltspunkte sollen eine gleichmäßige Beurteilung von Krankheiten im Schwerbehindertenausweis sicherstellen! Wie kann man das sicherstellen, wenn sich kein Sachbearbeiter daran halten muss?
Wir wollen erreichen, dass sich alle Bundesländer daran halten müssen!
Also nichts utopisches!
Wenn man schwer betroffen ist, kann man sich gar nicht vorstellen, dass Menschen mit einem SBA Missbrauch tätigen! Aber dies sollten Ärzte vor Ort verhindern und nicht Sachbearbeiter weit weg!
Herzlichen Dank für deine Stimme!

GLG Struppi
 

Anzeige (6)

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben