Anzeige(1)

Was haltet ihr von jüngeren Männern die mit älternen Frauen zusammen leben?

Anzeige(7)

Lola1

Aktives Mitglied
Beispiele:

30 jähriger Mann und 45 jährige Frau
20 jähriger Mann und 35 jährige Frau
20 jähriger Mann und 25 jährige Frau
25 jähriger Mann und 40 jährige Frau

Gibt es überhaupt sollte Paare, wie im Beispiele beschrieben?

Gibt es überhaupt Frauen, die jüngere Männer mögen bzw. sich in sie verlieben?

Gibt es überhaupt Frauen, die sowas Akzeptieren, wenn Ihre Freundin mit einem rund 10-15 jähre jüngeren Mann ankommt?

Wird das überhaupt von der Gesellschaft akzeptiert?

Was denkt ihr dazu?

Natürlich gibt es sie

und

vollkommen in Ordnung
 

Lola1

Aktives Mitglied
hm...wenn sies toll finden...also wenn ein typ 15jahre jünger wär als ich, wärs ein neugeborenes...also ich mein ab 15 jahren unterschied, kann die frau theoretisch die mutter sein, dass find ich schon ziemlich krass
Ja, theoretisch.. aber.. wieviele kriegen mit 15 Kinder ????
Wenn Du erwachsen bist sind 15 Jahre nicht unbedingt immer ein grosser Unterschied.
 

Lola1

Aktives Mitglied
Also einige Jahre Altersunterschied denke ich sind ja noch in Ordnung. Aber 20 Jahre oder mehr empfinde ich dann schon als unnatürlich.
Wie kann man sowas überhaupt unnatürlich nennen ? Insbesondere wenn sich zwei mal ganz natürlich verlieben ? Nicht jeder ist altersfixiert, schliesslich ist Mensch mehr als eine einzuordnende Zahl. Na ja, man kann hoffen (dass es so ist).
 

Lola1

Aktives Mitglied
wenn du mich fragst, deadwood, suchen sich manche ältere partner/innen eher deswegen aus, weil sie einen vater- bzw. mutterkomplex haben.
Ich glaube das löst sich aber teilweise auf, da "jung" länger anhält (Leute bleiben länger jung) und die Altersgrenzen ein bisschen verschwimmen, was dann in dem Zusammenhang nicht viel mit "vater- bzw. mutterkomplex" zu tun hat.
 

tropus00

Aktives Mitglied
wenn du mich fragst, deadwood, suchen sich manche ältere partner/innen eher deswegen aus, weil sie einen vater- bzw. mutterkomplex haben.

zu sagen, mittzwanziger seien nicht reif genug, ist fadenscheinig, weil man reife schlecht am alter festmachen kann.
Deine Aussage nenne ich "alte Garde", ja -"die Reife" bedeutet nach der Arbeit sich an der xy Spielkonsole hinsetzen und von Fr. bis So. "durchhalten".:confused::eek:(mitzwanziger, nicht alle aber doch viele))

Aus Unverständnis an der Sache bist nicht in der Lage Vorurteile von Vorteilen zu unterscheiden , die der ältere Partner an Lebenserfahrung mit sich bringt.
Denn gleichwohl in jeder Beziehung ist der jungere Partner dir an Erfahrung und Weisheit überlegen, da er/sie direkt an der "Geistigen Schatzquelle"des älteren sitzt und schneller Lernt.

mfg
tropus
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben