Anzeige(1)

was für eine sch**ße ist das den..oh achso mein leben

Foxa

Mitglied
Hallo,
hab in vier tagen prüfung und bin total im A****. mir fehlr grad jeglicher ansporn (ja ich hab scon einiges gemacht, aber ob das reicht??)..naja eigentlich geht es auch garnicht so um die prüfung , sondern darum das ich gerne mal eine woche in meinem leben hätte, in der nicht irgendetwas beschisssenes passiert. in dem letzten halben jahr ist ein guter freund schwer erkrankt, der kontakt zu meiner "ehemals" besten freundin lebt sich auseinander, meinen beiden anderen freudninnen geht es richtig schlecht, ich selbst ab auch üblen scheiß mitgemacht (hab aber keien böcke das näher auszuführen..war auf jeden fall krasse scheiße), wie in einem anderen thread geschrieben gibts da auch noch ne ganz bescissene situation mit einem mann ..naja und so weiter und so fort. man ich will mich endlich mal langweilen. achso nicht zu vergessenb meine scheißfamilie. und um einen erum beginnt das leben zu blühen (frühling und sowas). ich weis es kommt jetzt so rüber, als würde ich nur jammern, aber ehrlich, den will ich sehn der mein leben gelebt at und überhaupt noch die ktraft aufbringt sich nicht unters dac zu hängen!!! Stattdessen kommen so dämlice kalendersprücheklopfer und müllen einen mit ihren tollen erkenntnissen zu , die einfach nur für den A**** sind. Nein Danke, ich habe kein INteresse mich auf diese Art und Weise anmachen zu lassen, ich suche keinen Beschützer, der dann ein bischen mit mir angeben kann. Ich hab so einen Hass auf diese Kacke. Ich hab nichts gegen Menshcen die positiv denken und auch nichts gegen Leute die an soetwas wie Liebe glauben, aber sie sollen einfach ihre Naivität und ihre Ignoranz auf jemanden wie mich anwenden.

Es tut mir leid, weil das hier ja einem reinen Abkotzen gleichh kommt, aber nach 3 schlaflosen oder fast schlaflosen Näcten ist man etwas angespannt.
 

Anzeige(7)

solo

Mitglied
AW: was für eine scheiße ist das den..oh achso mein leben

Begib Dich in professionelle Hände sprich Beratung!!! Ganz dringend. Wenn Du so drauf bis, dass Dich alles ankotzt, und Duch auch schon von "unters Dach hängen" redest, dann ist es höchste Zeit!

Du merkst je wohl, dass Du es alleine nicht schaffst, daher auch Dein Posting hier, also dann bleib nicht weiter alleine damit, hol Dir Hilfe!!!

PS: nicht alles ist Scheisse, Du siehst nur Scheisse, sieh mal etwas postitives, ja da ist was, Du musst nur mal genau hinschauen. Tue es!

Viel Kraft!
 

Foxa

Mitglied
AW: was für eine scheiße ist das den..oh achso mein leben

also erstmal so allgemein:
is mirgrad erst beim erneuten durchlesen aufgefallen, wie oft ich das wort scheiße benutzt hab, es trifft zwar ziemlcih meine gemütsverfassung, aber ich hät schon ein bisl sparsamer damit umgehen können. so bin ich halt, wenn ich mich erstmal in rage geschrieben hab.

@ solo
hab mir scon hilfe geholt und das ist ect art, aber ich beis mcih so durch, momentan steh ich noch ziemlich am anfang.
frustriert mich trotzdem, dass sich die schicksalschläge in letzter zeit so häufen, dass ich garnichts mehr positives sehen kann. also wie gesgat will nicht zu weit darauf eingehen, aber stell dir die schlimmsten dinge vor, die man so erleben kann, ich denke da dürfte ich einiges vone rlebt haben. da fällt es einem schonm schwer positiv zu denken (war noch nie meine stärke9; wenn du das gefühl sder machtlosigkeit hast. ich sehe das so, ein jeder menshc hat säulen die ihn stützen: familie, freundscaft,partnerscaft, sexualität, arbeit,gesundheit etc.
wenn eine säule zusammenbrict, dann ist das ser shclimm, aber bei mir habne alle säulen einen knacks oder sind shcon umgefallen damit klar zu kommen ist einfach enorm schwierig.

ich dnake dir trotzdem für deine antwort auf meinen extrem kruden schrieb

(...)

mfg foxa
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Kawabonga

Mitglied
AW: was für eine scheiße ist das den..oh achso mein leben

huhu foxa,sorry aber ich muss grad erstmal den lieben gast ansprechen...
aba hallo,was war denn das für eine antwort? sorry also diese reaktion verstehe ich überhaupt nicht.Das hier ist ein hilfeforum,hier kann man sich unterstützung suchen,gleichgesinnte finden oder sich einfach nur mal alles von der seele schreiben,inwiefern jetzt solche antworten hilfreich sein sollen ist mir ein rätsel....
soo,jetzt wieder zu dir foxa,ich drücke dir die daumen für deine prüfung,vielleicht sieht ja die welt mit bestandener prüfung gleich ein ticken besser aus?Ich kann mir vorstellen das,wenn du das gefühl hast dein leben auf nichts stützen zu können,die angst vor versagen (prüfung) deutlich höher ist als bei "normalos",da dir ja nichts übrig bleibt als dich auf dich selbst zu verlassen,da wäre versagen natürlich eine mittelschwere katastrophe...ich wünsch dir jedenfalls das jetzt schluss ist mit all den miesen erfahrungen,und jetzt mal was kommt das die bereits erlebte scheisse ausgleicht
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben