Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Was fühle ich?

mäuschen<3

Mitglied
Also ich habe ein großes Problem was mich sehr belastet. Nur weiß ich nicht wie ich es erklären soll. Wenn ich mit jemandem vertrautem darüber reden möchte weiß ich einfach nicht wie ich es sagen soll. Ich versuche jetzt einfach mal es zu schreiben. Auch wenn es sich vielleicht etwas komisch anhört und ihr es vielleicht nicht versteht, ich verstehe es ja auch nicht.

Ich weiß im Moment einfach nicht mehr was ich fühle. Es ist nicht so dass ich nichts fühle oder so. Also da gibt es so eine Person die ich sehr mag. Als Bezugsperson oder sowas. Sie hat in einem zweiwöchigem Pfadfinderlager sich gut um mich gekümmert und versucht mich dazu zu veranlassen über meine Probleme zu reden. Ich ewiß das hört sich jetzt vielleicht komisch an aber ich weiß nicht was mein Problem eigentlich ist. Deshalb kann ich auch nciht darüber reden. Ich habe einfach versucht sie zu vergessen doch als ich vor ca. einem Monat mit dem ritzen begonnen habe und es mir richtig scheiße ging habe ich mir überlegt ich könnte sie anschreiben. Also habe ich ihr geschrieben dass es mir Leidtut nicht mit ihr geredet zu haben und ich ihr gerne etwas erzählen möchte aber nur wenn es sie nciht nervt sonst soll sie mir das bitta sagen. Sie meinte ich könnte mit ihr über alles reden, sie sollte mich zu nichts zwingen... Also dann habe ich ihr halt erzählt dass ich slebstmordgedanken habe und mich ritze etc. (aber halt nicht das eigentlcihe Problem) und sie wollte einen Termin beim Psychologen machen... Nun meldet sie sich aber nicht mehr bei mir. Vorher habe ich immer gedacht sie könnte mir wirklich helfen und habe ihr so sehr vertraut und sie so sehr gemocht. Jetzt sehe ich sie irgendwie anders. Ich fühle mich verarscht. Weil sie sich nciht meldet. Und ich habe sie schon sehr lange nicht mehr gesehen. Von meinen Problemen habe ich ihr nur geschreiben und danach habe ich sie noch nciht gesehen. Normalerweise sehe ich sie fast jeden Donnerstag, wenn auch nur ganz kurz, weil die Gruppe bei den Pfadfindern in der sie ist ist direkt nach uns.
Seit den Weihnachtsferien waren es ja erst zwei Tage an denen ich sie hätte sehe können aber es macht mich total fertig, dass ich sie an keinem der beiden Tage gesehen habe. Es kommt mir vor als würde sie mir auss dem Weg gehen und sie antwortet auch nicht wenn man sie bei facebook anschreibt, nur so 'hey =)' wie man ganz normale Freunde oder Bekannte auch anschreibt. Ich weiß es ist wahrscheinlich ganz normal dass sie nciht antwortet, vielleicht hat sie gerade auch einfach viel zu tun aber es macht mich total fertig. Noch schlimmer ist es, dass ich nicht weiß was ich fühle wenn ich an sie denke.
Vorher dachte ich auch immer, dass ich gerne bei den Pfadfindern bin, weil man sich da geborgen fühlt. Ich fühlte mich akzeptiert und ich wurde so gemocht wie ich war. Jemand hat sich Sorgen um mich gemacht und einen verstanden. Seit sie sich nicht mehr meldet habe ich das Gefühl, dass auch da mich alle nur verarschen und in Wirklichkeit sich über mich lustig machen. ( hört sich vielleicht komisch an und vielleicht fragst du dich jetzt was daran so schlimm ist, aber ich muss sagen, das war mein einziger Halt, dass ich wusste wenn es gibt noch solche Menschen, die mich mögen. Jetzt frage ich mich wofür noch leben. Nirgentwo, bei niemandem fühle ich mich noch so geborgen oder in einer Gemeinschaft)


Also mein Problem ist dass ich das niemandem erzählen kann, es war schon schwer genug zu schreiben und das war auch nur ein Teil, denn bevor ich diese Person kennen gelernt habe, hatte ich auch schon Probleme, die mich runterzogen un dich konnte genau dieser Person, bevor ich sie überhaupt so kennen und schätzen gelernt habe, auch nicht sagen was mein Problem war.
Und ich weiß schonwieder nicht was und wie ich es schreiben soll, denn eigentlich wollte ich nicht wieder über diese Person schreiben(sorry dass ich es schonwieder habe, über die gibts ja schon ein Thema).

Also ich weiß nciht mehr was ich fühle und überhaupt verstehe ich mich und meine Gefühle gerade überhaupt nicht mehr. Denke ziemlich oft an Selbstmord, kann mich nur nicht dazu
überwinden die Klinge zu nehmen und...

Was soll ich jetzt tun? Diese Unwissenheit, wenn man es so nennen kann, beschäftigt mich sehr und lange halte ich das nicht mehr aus. Wenn ich mit jemandem darüber reden möchte, über meine Problem, was kann ich ihm sagen?

Vielleicht war das total sinnloses Geschwafel, aber manchmal bin ich in so einer seltsamen Stimmung da weiß ich garnicht mehr was ich tue.

Ich wollte auch noch schreiben, dass es je länger ich eine Person kenne es umso schwieriger für mich ist über mich selber zu reden. Mit meinen Eltern geht überhaupt nciht. oder einer Freundin die ich seit der fünften klasse oder noch früher kenn ist auch extrem schwer. Wenn ich die Person jedoch erst kurz kenne, vorrausgesetzt ich vertraue ich auch sehr, ist es für mich etwas leichter.
Woran könnte das liegen bzw. was könnte ich dagegen tun?

Schonmal danke an alle die das bis hier hin gelesen haben und ich hoffe sehr dass sich blad was daran ändern wird sonst sehe ich wirklich keinen anderen Ausweg als Selbstmord...
 

Anzeige(7)

M

musicfreak

Gast
Hallo ! :)

Ich weiß nicht, ob ich dir damit weiterhelfe, aber ich möchte dir sagen, bitte kein Selbstmord ! Du bist bestimmt eine sehr liebenswerte Person, die viel kann und die auch gebraucht wird ! :) Und es gibt immer einen Ausweg :)
Dein Problem ist, dass du dich verarscht fühlst von der Person der du so vertraut hast, da sie dir jetzt nicht mehr antwortet ? Oder wie ? Sorry ich bin nicht so gut im verstehen :D
 

mäuschen<3

Mitglied
Hallo ! :)

Ich weiß nicht, ob ich dir damit weiterhelfe, aber ich möchte dir sagen, bitte kein Selbstmord ! Du bist bestimmt eine sehr liebenswerte Person, die viel kann und die auch gebraucht wird ! :) Und es gibt immer einen Ausweg :)
Dein Problem ist, dass du dich verarscht fühlst von der Person der du so vertraut hast, da sie dir jetzt nicht mehr antwortet ? Oder wie ? Sorry ich bin nicht so gut im verstehen :D
Naja dass ich eine liebenswerte Person bin glaub ich zwar nicht und ich kann auch nicht viel und niemand braucht mich, aber egal.
Also ja ich weiß auch nicht wieso, aber es kommt mir so vor als würde sich über das was ich ihr erzählt habe und über meine naivität vielleicht, nur lustig macht und mir vielleicht garnicht helfen will. Da ich sie so lange nciht gesehen habe und auch nicht persönlich mit ihr geredet habe, konnte ich ja auch nciht sehen wie sie reagiert hat. Hat sie vielleicht über mich gelacht? Das ist komisch, da ich ihr vorher blind vertraut habe, obwohl ich sie noch nciht lange kenne, auch im Sommer, ein paar tage nach dem ich sie kennen gelernt habe, wusste ich ich kann ihr vertrauen. Umso mehr wundert es mich dass ich mish gerade so verarscht fühle... sorry dass ich jetzt schonwieder so viel laber. Aber bin grad in komischer Stimmung...
 
M

musicfreak

Gast
Hallo :)

Brauchst dich doch nicht zu entschuldigen, ich will dir doch helfen und da muss ich ja auch viel von deinem Problem wissen ;)

Okay, also sei bitte positiv zu dir selbst du kannst viel, jeder kann viel und jeder ist auf seine Art und Weise liebenswert ! Wirklich :)
Ich weiß, dass es sehr schwer ist sich in so einer Situation positiv zu sehen, da ich so eine ähnliche Situation durchlebe, weiß ich wie das ungefähr ist.

Also meine erste Frage ist : Wie alt ist deine ´ Vertrauensperson ´´ ?

Ich glaube deine Vertrauensperson muss erstmal überlegen, wie sie jetzt voran geht, also im positiven Sinne. So hat es meine Vertrauensperson auch gemacht.
Wie lange meldet sie sich denn schon nicht ?
Ich kann dir leider erst mehr erzählen, wenn ich weiß wie alt ungefähr deine vertrauensperson ist ? :)

Liebe Grüße
musicfreak
 

mäuschen<3

Mitglied
Meine Vertrauensperson ist fast 18, also 2 1/2 Jahre älter als ich.

Das erst mal das sie versprochen hat beim Psycholgen anzurufen war vor etwa einem Monat. Dann hat sie sich vor 17 Tagen nochmal gemeldet und gesagt dass die Psychologin noch keine Zeit für sie hatte sich aber bald 'in den nächsten Tagen' melden will. Das ist zwar erst 17 Tage her aber kommt mir vor wie ne ewigkeit...
 
M

musicfreak

Gast
Okay, danke :)

Also, deine Vertrauensperson ist fast 18.

Das die Person sich 17 Tage nicht bei dir gemeldet hat, finde ich schon sehr komisch .., denn du hast ja Probleme und wenn jemand einem von seinen Problemen erzählt, macht man sich automatisch sorgen und will sich kümmern, also ist das sehr unverantwortungsvoll.

Vielleicht ist es ja wirklich so, dass der Psychologe sich noch nicht gemeldet hat, was aber sehr unwahrscheinlich erscheint, denn Psychologen melden sich eigentlich sofort nach 2 Tagen oder so.

Hmm.. Es kann sein, dass die Person dein Problem schon ernst nimmt, aber nicht weiß, was er/sie machen soll.. und deswegen vielleicht noch wartet oder die Person will erst garnicht helfen, aber du hattest ja so ein vertrauens gefühl bei der Person.

Melde dich bei der Person, frag sie warum er/sie sich nicht gemeldet hat ?
Ich glaube, dass hast du auch schon versucht, versuch es weiter, denn irgendwann wirst du sie/ ihn sehen, wie du das ja geschildert hast. :)

Bist du denn noch in der Schule ? Hast du da vielleicht nicht jemanden mit dem du reden könntest ? ;)

Und wenn ich fragen darf, was hast du denn so für Probleme ? :)
Ich würde dir sehr gerne helfen :)

Liebe Grüße
musicfreak
 

mäuschen<3

Mitglied
Okay, danke :)

Also, deine Vertrauensperson ist fast 18.

Das die Person sich 17 Tage nicht bei dir gemeldet hat, finde ich schon sehr komisch .., denn du hast ja Probleme und wenn jemand einem von seinen Problemen erzählt, macht man sich automatisch sorgen und will sich kümmern, also ist das sehr unverantwortungsvoll.

Vielleicht ist es ja wirklich so, dass der Psychologe sich noch nicht gemeldet hat, was aber sehr unwahrscheinlich erscheint, denn Psychologen melden sich eigentlich sofort nach 2 Tagen oder so.

Hmm.. Es kann sein, dass die Person dein Problem schon ernst nimmt, aber nicht weiß, was er/sie machen soll.. und deswegen vielleicht noch wartet oder die Person will erst garnicht helfen, aber du hattest ja so ein vertrauens gefühl bei der Person.

Melde dich bei der Person, frag sie warum er/sie sich nicht gemeldet hat ?
Ich glaube, dass hast du auch schon versucht, versuch es weiter, denn irgendwann wirst du sie/ ihn sehen, wie du das ja geschildert hast. :)

Bist du denn noch in der Schule ? Hast du da vielleicht nicht jemanden mit dem du reden könntest ? ;)

Und wenn ich fragen darf, was hast du denn so für Probleme ? :)
Ich würde dir sehr gerne helfen :)

Liebe Grüße
musicfreak
Erstmal vielen dank

Also diese Person war auch selber mal beim Psychologen und hat gerade mich immer dazu ermutigt über meine Probleme zu reden. Und wenn ich sie angeschrieben habe hat sie nie geantwortet. So direkt zu fragen wieso sie sihc nicht meldet trau ich mich leider nicht. Ich habe Angst dass das etwas undankbar rüberkommt. Immerhin wollte sie mir ja helfen...

Was mein eingetliches Problem ist, weiß ich auch nicht wirklich, das ist ja das schlimme. Das ich einfach nicht weiß was ich fühle, denke... Und dass ich diese Person einfach nicht vergessen kann.
Ich hab noch eine Frage. Es kam in den letzten 1 1/2 Jahren, öfters vor dass es Personen gab, die ich auf eine seltsame Art mochte, von denen ich mir gewünscht habe ich könntze mit ihnen reden, sie würden sich um mich sorgen oder sie würden mich in den Arm nehmen, ich musste in dieser Zeit ständig an die denken und konnte die nciht vergessen. Ist das normal? So war das mit der Person anfangs auch. Nur dass die anderen alle noch etwas älter waren...

Also sonst zu mir: mit meinen Eltern verstehe ich mich nciht gut, ich habe wenige Freunde, ich habe vor ziemlcih vielem Angst, ich bin total empfindlich und fange bei jeder Kleinigkeit zu heulen an und bin sehr leicht zu verletzen. Bei schönen Erinnerungen ewrde ich immer mega traurig und es ist sehr schlimm an schöne Vergangenheit zu denken...

habe oft Wutanfälle, bin extrem schüchtern, habe eingentlich Berührungsängste, habe zu nichts mehr Lust und es gibt nichts mehr was mir noch spaß macht. Ja ich gehe noch zur Schule, in die zehnte Klasse, bin aber eher unbeliebt. Und auch nciht wirklich gut.

Ich weiß nicht was davon wichtig ist, aber bin abends immer in so ner Stimmung wo ich viel zu viel rede und viel offener bin als sonst. Komisch.
 
M

musicfreak

Gast
Hallo ;)

Es ist meiner Meinung nach eine berechtigte Frage, wenn du sie fragst, wieso sie sich in 17 Tagen ?! noch nicht gemeldet hat. Und das muss dir auch nicht unangenehm sein, denn das ist ja gerade die person, der du vertraust. Und ich glaube nicht, dass die Person sauer auf dich sein wird du kannst das ja gaaanz vorsichtig ausdrücken, oder mal nach einem persönlichen Gespräch fragen, wo du ihr dann erst deine Situation nochmals so halbwegs schilderst und dann wird sie automatisch antworten müssen ;)
Kennst du die Person denn gut ?

Ich glaube, ich kenn dein Problem, dass habe ich auch. Man fühlt sich immer so, als ob niemand einen versteht und man fühlt sich auch richtig verarscht.

Ich habe das auch manchmal mit diesen Personen die man nicht kennt, aber irgendwie vertraut. Und diese Personen zu vergessen ist echt schwer.

Wieso verstehst du dich mit deinen Eltern nicht gut ?
Beschreib deine Eltern mal bitte ein bisschen, dann kann ich besser antworten :)

Ich bin auch sehr schüchtern, aber schüchtern sein ist nicht schlimm, dass ist sogar eher besser, denn stell dir mal vor du würdest immer mit jedem so richtig unnötiges Zeugs reden oder auch einfach dazwischen quatschen und andere damit nerven ? ;)

Ich glaube das du ein sehr netter und lieber Mensch bist :)

Gut, dass du dich beschreibst, jetzt kenn ich dich etwas mehr :)

Abends kann ich auch immer besser reden, alles soo schon ruhig ;)

Liebe Grüße
musicfreak
 

mäuschen<3

Mitglied
Ich kenne die Person erst seit den Sommerferien. Im Pfadfinderlager ist sie als Leiterin mitgefahren. Da habe ich sie das erst mal gesehen und fand sie auf anhieb sympatisch. Und obwohl ich sie kaum kannte hat sie sich so leib gekümmert...

Naja also bei uns zuhause schreien wir uns halt die meiste Zeit nur an...Mit meinem Vater verstehe ich mich garnicht...Er meint ich wäre nur faul und sowas...Habe eine kleine Schwester, sie ist ein Biest, aber alle finden sie süß...
Das ist auch etwas was mich stört und die erste der das aufgefallen ist war halt diese Person, an meinem blick als jemand gesagt hat sie wäre süß, hat sie erkannt dass ich mich manchmal etwas vernachlässigt fühle...
Mir fällt noch zu der Person ein, dass ich im Pfadfinderlager schon ein wenig mit ihr geredet habe und das sie für die Probleme an denen zu was ändern konnte sofort eine Lösung gesucht hat. Zum Beispiel mit der Person die meine schwester so süß fand geredet hat und den Rest des LAger niemand mehr gesagt hat meine SChwester wäre süß. Vielmehr haben die anderen erkannt was meine Schwester für eine faule Zicke ist und festgestellt, dass ich nicht so bin, so ist auch das erste mal bei mir das Gefühl entstanden gemocht zu werden. Sie haben mir gesagt, sie mögen mich so wie ich bin und sie haben gebetet dass meine Schwester mal so wird wie ich...Soetwas hat mir vorher noch nie jemand gesagt..
Oh schonwieder vom Thema abgekommen, also bei uns zuhause, motzen wir uns halt wegen jeder kleiningkeit an und manchmal fühle ich mich wirklich ungerecht behandelt wegen meiner Schwester...
 

mäuschen<3

Mitglied
Und dass mit der Schüchternheit... Ist so extrem geworden dass es nicht unbedingt immer einfach ist...zumbeispiel traue ich mich nciht mal in einem Geschäft eine Verkäuferin anzusprechen oder im Unterricht aufzuzeigen. ERst wenn ich eine Person besser kenne kann ich mit der richtig viel reden...
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben