Anzeige(1)

Was findet ihr persönlich besser?

G

Gast

Gast
Moinsen.

Findet ihr es besser, wenn man ehrlich zu jemanden ist und sich die Person Sorgen machen könnte oder wenn man die Person anlügt und sie eventuell denken könnte, dass man ihr nicht vertraut oder so?

Ich weiß - beides scheiße.

Grüße.
 

Anzeige(7)

Bonara

Mitglied
Hallo,
eigentlich ist ehrlichkeit das wichtigste, es kommt aber auch auf die Situation drauf an, in der du lügen würdest. Ich finde das kann man so ohne zu wissen worum es jetzt genau geht nicht wirklich beantworten.
LG Laura
 
G

Gast

Gast
Da das hier im Forum Liebe steht bin ich auf jeden Fall für Ehrlichkeit. Lügen, warum auch immer zerstören das Vertrauen in jeder Beziehung.
Sich um den anderen Sorgen zu machen, gehört nun mal zum Leben und zu einer Beziehung dazu, belogen zu werden aber nicht.
 
G

Gast

Gast
Wenn niemand mehr lügen würde, wäre die Welt bereits untergegangen, da selbst so was wie Diplomatie (bei bedingungsloser Ehrlichkeit) nicht mehr möglich wäre.
Nur weil Leute ehrlich sind, heißt es doch noch lange nicht, daß diese auch rechtschaffend sind und gesetzeskonform und moralisch handeln?
Sich und anderen gelegentlich die Wahrheit zu ersparen erleichtert den Alltag.
Wir schmeicheln anderen mit unehrlichen Komplimenten.
Obendrein sind wir Meister des Schönfärbens.
Wir finden die originellsten Entschuldigungen für unsere Schummeleien und tricksen uns sogar selbst aus:
Unsere eigenen Täuschungsmanöver sind uns oft nicht bewußt.
Dem Eigennutz steht das Bedürfnis gegenüber, uns als einen ehrlichen Menschen zu verstehen....
*Die halbe Wahrheit ist die beste Lüge ( Droemer ).
 
G

Gast

Gast
Ich bin in einer ähnliche Situation.

Würde sagen:
Wenn es etwas ist, das vorübergeht und nur momentan schlimm ist, braucht man nicht immer was sagen, aber oft ist es gut, zu reden und kann helfen. (Nicht sagen bedeutet nicht, dass man lügt.)
(Bsp: kleine Krankheiten, Streit, Stress, schlechte Phasen, kleine Dämpfer wie schlechte Prüfungen oder Probleme im Job)

Wenn es etwas beeinträchtigendes ist, etwas das früher oder später auffallen wird, denjenigen angeht oder etwas, was dich sehr belastet, solltest du offen sein, allerdings nur solange es dir gut tut. (Etwas das auffliegen kann oder sehr sicher wird und das spürbare Konsequenzen nach sich ziehen wird, sollte man nicht verheimlichen, hier light imho die Grenze zur Lüge bzw hör fängt Lügen für mich an.)
(Bsp: schwere Erkrankungen oder Erkrankungen, wegen denen ein Krankenhausaufenthalt notwendig wird, Unfälle, merkbare Verletzungen, wie Brüche, Wunden, Verbrennungen, die behandelt werden müssen, Krisen, schwere psychische Tiefs, (Be)Drohungen, Gewalt, Trennungen, Jobverlust, nicht bestandene Abschlüsse, Todes- oder schwere Krankheitsfälle im näheren Umfeld, Umzug, gravierende Änderungen)

Besonders bei Gewalt und Krankheiten oder Verletzungen, die tödlich enden könnten, kann es aber auch schwer sein, darüber zu reden, da es eine enorme Belastung darstellt.
Da wäre es wohl in Ordnung zu warten, bis man dazu psychisch in der Lage ist.
Andererseits ist es gerade bei lebensgefährlichen Dingen oft ein Lauf gegen die Zeit, wo man sich möglichst überwinden sollte, bevor es zu spät ist.


In festen Partnerschaften ist es mMn aber auch angebracht oder normal, über die Fälle ganz oben zu reden, aber kein Muss.

Dazu sollte man allerdings sagen, dass das jeder ein wenig anders sieht, da diese Grenzen und die Beurteilung von Wichtigkeit bei jedem einzelnen etwas unterschiedlich aussieht.
 
G

Gast

Gast
Danke für die vielen ausführlichen Stellungnahmen! :)

Ich will ihn nicht verscheuchen. Als eine Freundin von ihn in die Psychatrie eingewiesen worden ist, hat er mega negativ und nachdenklich reagiert. Also nicht mega negativ.. aber vonwegen: ''sie ist doch doof..''

Ich möchte ihn sowas eigentlich ersparen..
 
G

Gast

Gast
Dann erspare es ihm.

Hast du denn vor, dich in eine Psychiatrie einweisen zu lassen?
In die Psychiatrie kommt man ja nicht weil man blöd oder bösartig ist, sondern weil man schlimme Probleme hat, leidet und nicht mehr klar kommt, etwas ändern will und Hilfe sucht.


Ich würde es ihm sagen und wenn er herablassend darauf reagiert eher sagen: Erspar ihn dir.

Dann hat er nämlich Null Verständnis oder Mitgefühl für dich.
Und eine Beziehung sollte gerade bei solchen Dingen auf Offenheit und Vertrauen aufbauen.
Man soll miteinander über Probleme reden können, ohne dass einer Angst haben muss und fertig gemacht wird.

Wenn das nicht möglich ist, ist er jedenfalls kein Mensch, dem ich irgendwen für eine Beziehung empfehlen würde, weil es für so ein Unterfangen dann ja schon an Grundkompetenzen wie Zusammenhalt und Konfliktlösung mangelt.

Aber erst mal versuchen.
Psychische Krankheiten oder Probleme zu verheimlichen ist in einer Beziehung nie gut und kaum möglich.
Ebenso wenig wie es in dem gut und möglich ist mit einem Partner zusammenzusein, der damit nicht klar kommt. Da entstehen nur Schäden auf beiden Seiten.
 
G

Gast

Gast
Über Gebrechen nicht, aber Psychiatrie ist schon was gravierendes.
Bedeutet ja auch, dass etwas schlimmeres ist.
"Nur" wegen Depressionen oder Essstörung geht oder kommt man da nicht hin.
Es geht eher um Suizidgefahr, schwere Sucht, Gewalt durch Erziehungsberechtigte, starkes Untergewicht, usf.
Also meistens sind dort Leute an der Grenze zum Überleben.
Oder der Grenze zum Untergang, von der anderen Seite aus gesehen.

Fände das schon wichtig. In einer gefestigten Partnerschaft würde ich mir Sorgen machen, wenn ich nicht wüsste, wo mein Schatz hin ist, meistens wird man dort ja auch 3-8 Wochen ohne Handy, Internet und Besuch gelassen, hat 1-6 Monate oder länger keinen Ausgang usf.
Das fällt ja auch auf.

Und wenn man jemanden liebt, will man ja auch ehrlich wissen, wie es demjenigen geht und hat das Bedürfnis ihm zu helfen, zur Seite zu stehen, Schutz und Geborgenheit zu geben, gerade wenn sowas ist.
Es ist dann ganz natürlich füreinander da zu sein, dem geschwächten Partner etwas die Last zu nehmen und sich um ihn zu kümmern. ?
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben