Anzeige(1)

Was bezweckt er mit seiner Prahlerei?

G

Gast

Gast
Hallo liebes Forum,

ich brauche bitte mal eure Meinung.
Ich (43) habe vor einigen Wochen über eine Freundin einen Mann (40) kennengelernt.
Er zeigte gleich sehr großes Interesse und rief mich fast täglich an. Während der Gespräche stellten wir viele Gemeinsamkeiten fest. Sowohl vom Wesen als auch von unseren Interessen her.

Er kam erschien mir immer sehr nett und warmherzig, ist auch gebildet und intelligent.
Er hat einen guten Job in der IT-Branche, während ich leider im letzten Jahr arbeitslos wurde.
Wir sprachen auch über meine Probleme und er versprach mir bei der Jobsuche zu helfen. Eventuell kann er ein paar Beziehungen spielen lassen.

Letzten Sonntag haben wir uns zum ersten Mal allein getroffen. Er, ganz Kavalier, brachte mir Blumen mit und lud mich zum Essen ein.
Es war ein sehr schöner Abend. Beim Abschied bedankte er sich auch für die netten Stunden und sagte, daß er mich gern bald wiedersehen möchte.

Leider ist mir eine "Macke" von ihm schon aufgefallen.
Er prahlt extrem mit seinen zahlreichen Fähigkeiten!
Wenn ich ihm Glauben schenken darf, kann er fast alles. Er ist super im kaufmännischen Bereich, ist handwerklich und technisch sehr geschickt, war viele Jahre sehr erfolgreich im Reitsport, ist musikalisch und sprachbegabt und kommt mit seiner netten und diplomatischen Art überall gut an.

Ich bewundere einerseits seine Vielseitigkeit, aber andererseits verletzt mich sein ständiges Hervorheben seiner Fähigkeiten. Denn ich habe ihm von meinen beruflichen Problemen erzählt und daß ich es aufgrund meines ADS und leichten Autismus generell ziemlich schwer habe.

Es ist jetzt nur so ein Gefühl von mir, aber ich habe den Eindruck, er möchte sich durch eine schwächere Person aufwerten.
Er hat sich zwar gestern entschuldigt, daß er nicht so viel von seinen Erfolgen erzählen möchte, aber eben nachdem er wieder mal von irgendwelchen tollen Leistungen berichtet hatte. :-(

Was ist eure Meinung?
Will er mir imponieren, damit ich ihn toll finde oder versucht er einfach nur sich aufzuwerten?
 

Anzeige(7)

JoNaLu

Mitglied
Hallo Gast,

ich würde das nicht so persönlich nehmen ;)!
Er will Dir mit Sicherheit nicht weh tun, er ist einfach so :rolleyes:....

Ich kenne auch so einen Mann; ist er vielleicht vom Sternzeichen "Löwe"?
Das würde mich nicht wundern :), denn Löwen brauchen Bestätigung und auch ein bisschen Bewunderung.

Und so lange er auch auf Dich eingeht, seh ich ehrlich gesagt, kein Problem ;),


LG JoNaLu
 

winter

Mitglied
Hallo,

ihr kennt euch erst seit einigen Wochen und er scheint ja großes Interesse an dir zu haben. Vermutlich will er dich beeindrucken. Vielleicht ist er auch selbst unsicherer, als er zugeben möchte und versucht dies durch die Hervorhebung seiner zahlreichen Talente und Fähigkeiten zu überspielen.
An deiner Stelle würde ich das erstmal nicht überbewerten und abwarten, wie sich die Sache entwickelt. Ich bin fast sicher, dass die "Prahlerei" irgendwann nachlässt, besonders wenn er merkt, dass du ihn (so oder so) gerne hast. Falls nicht, kann das theoretisch irgendwann immer noch angesprochen werden. Aber nicht jetzt. Warte erstmal ab! Und vor allem: Nehm es nicht persönlich.
Alles Gute!
 

das Gefühl

Aktives Mitglied
Mein Bruder und ein Freund von mir sind auch so. Sie definieren sich halt nur über Leistung. Da es zu arg wurde, habe ich sie auf ihr Selbstbewußtsein angesprochen, dass nämlich ganz weit unten war. Habe sie gefragt, warum sie sich ständig bei mir und in der Öffentlichkeit profilieren müssten. Und dann kamen wir endlich dazu, ernsthaft miteinander umgehen zu können. Heute wissen sie, dass sie mich und die meisten Leute damit nicht beeindrucken, sondern sich eher lächerlich gemacht haben. Dein Freund kann ein ganz Lieber sein, der es einfach nicht anders gelernt hat. Sprich mit ihm und es wird gut.
LG
 

diabolo

Aktives Mitglied
Kommt darauf an, wie gut du dich von der Prahlerei distanzieren kannst.
Und, ob er deine Leistungen (erzähl doch mal welche) auch anerkennt, oder sie abtut.

Ich persönlich kann das nicht leiden. Habe mir bereits zu viele Stunden in meinem Leben anhören müssen, wie toll "Herr" doch ist. Mag eine liebe Intention dahinter stecken, das ändert jedoch nichts daran, dass sich mir alle Haare hochstellen, wenn ein Mann wieder so anfängt. Aber, das ist mein eigenes Problem. Wenn du selbst damit klar kommst, dann kannst du es auch als Kompliment oder als seinen Schwachpunkt sehen. In meinen Augen ist der Hintergrund nämlich häufig ein ziemlich ausgeprägter Geltungsdrang um irgendeinen Komplex zu übertönen.
 
G

Gast

Gast
Ich habe auch einen Bekannte der so ist. Er redet auch ständig davon wie toll er doch ist, das er soviel Geld verdient, was er doch alles kann und mir geht es auch ziemlich auf den Geist. Das schlimmste ist, das mein Bekannter das alles auch noch glaubt und ein völlig falsches Selbstbild von sich hat. Ich glaube Menschen die so sind, sind in sich am meisten verliebt ;)

Für mich wäre so ein Mann auch nichts, ich habe mich von diesem Bekannten immer mehr zurückgezogen, weil mir diese Prahlerei letzendlich immer mehr auf den Zeiger ging und sich bei jedem Treffen es sich überwiegend um seine tolle Person handelte.

Ich würde ihn drauf ansprechen, weil es Dich ja nervt. Wenn Du ihn nicht drauf anspricht, wird es Dich immer wieder auf`s neue nerven und irgendwann ist auch alles Schöne weg und das zusammensein wird nur noch belastend sein. War bei mir jedenfalls so.
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
G Mitbewohner gibt mir einen Korb, was tun? Liebe 5
I Kann daraus noch was werden? Liebe 4
SarahLizzie Was war das? Ich kann es nicht einordnen! Was, ist mit ihm/mir? Liebe 9

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben