Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Warum trifft mich nie das Glück??

TamaraVenus

Mitglied
hallo,

ich weiß nicht, ob es zur Kategorie Liebe oder Ich gehört. Na ja habe mich mal für "Ich" entschieden :cool:

nun, bin 22 Jahre und hab echt viel durch gemacht. ok manche werden sagen, ne hatt sie nicht wirklich, da wird noch viel kommen. aber wenn ich euch erzählen würde, was ich durchgemacht habe, würdet ihr anders denken.

ich weiß nicht warum ich nichts auf die kette bekomme oder mal glücklich bin? ok es gibt situationen im leben, da ist man glücklich, aber ich meine zum beispiel, dass eine beziehung mal richtig läuft, so wie ich es mir wünsche.

Mit 14 hatte ich meinen ersten freund, und ich muss sagen, ich hatte nie kurze beziehungen, die erste beziehung ging 8 monate, die darauf 1 jahr und dann 3 1/2 und jetzt vor kurzen die auch nochmal 2 1/2 jahre.
ich sag euch das, weil es vielleicht weiter hilft, um zu erkennen, was ich vielleicht falsch mache.

na ja um ehrlich zu sein, ging jede beziehung zu bruch, weil ich betrogen worden bin. aber warum passiert mir das eigentlich immer?? was mach ich falsch??
und jetzt die beziehung, die gestern zu ende ging, hielt nur 3 monate :-(
kann ich nicht einmal jmd finden, der mich richtig lieb hat und mir das auch richtig zeigt und mit dem ich glücklich sein kann und der mir nicht fremdgeht??

bei jeder beziehung die ich anfang, habe ich angst, betrogen zu werden.
ich bin von anfang an misstrauisch und das geht erst nach ein paar wochen weg. ich muss erst vertrauen gewinnen. aber ich hasse es am anfang dieses gefühl zu haben, ich hasse es davon zu träumen, dass mein partner mir fremd geht. immer, wenn ich in eine neue beziehung komme, habe ich diese träume. ich fühl mich erdrückt, wenn mein partner feiern geht. ich sitz zu hause und zerbrech mir den kopf, dass mein partner fremd geht. und es kommt sogar soweit, dass ich weine darüber. warum hab ich diese gedanken und dieses schlechte gefühl?? ich hass mich mittlerweile deswegen.

außerdem hab ich das gefühl, dass ich nicht gut bei männern ankomme. keine ahnung, werde nie irgendwie mal angesprochen, wenn ich unterwegs bin.
vielleicht bin ich zu dick, zu unattraktiv??? Ausstrahlung??? hab ich das alles??
irgendwie hab ich das gefühl, dass die kerle nur auf blonde schauen, die knapp angezogen sind. muss ich mich jetzt umstylen, nur damit ich vielleicht bessere chancen habe jmd kennenzulernen??
meine freunde meinen ich wär echt bescheuert und ein toller mensch. aber das sagen die glaub ich nur, um mich aufzumuntern.

ich weiß nicht was mit mir los ist, aber ich denk immer nur schlecht über mich.

woran liegt das?? ist das wegen meiner vergangenheit??

habt ihr tipps, wie ich mein selbstbewusstsein und mein selbstwertgefühl stärke??

vielen dank schonmal im voraus
 

Anzeige(7)

L

LiebeDich

Gast
Hi, schau mal, die 2 Themen werden doch genau auf dich zutreffen:

http://www.hilferuf.de/forum/ich/69807-die-10-meisten-gruende-warum-wir-selbstmitleid-haben.html

http://www.hilferuf.de/forum/ich/70643-das-geheimnis.html

1. Persönliche Einstellung, 2. Deine Gedanken

Bitte lies dazu einfach die o.g. Themen. Lass dich nicht von einigen anderen Beiträgen dort die Mut nehmen, nur weil sie nicht dran glauben. Denn ich sag dir, die jenigen die dran glauben, und an sich glauben, schaffen es auch. Der Gedanke erschafft.

Einfach mal lesen.
 

Dame

Aktives Mitglied
bei jeder beziehung die ich anfang, habe ich angst, betrogen zu werden.
Hallo Tamara,

bist du auch in deiner allerersten Beziehung betrogen worden? Ich meine jetzt die zu deiner Mama? (es kann natürlich auch um ein anderes primäres Familienmitglied gehen, oder dass du als Kind eine sehr gute Freundin verloren hast)

Solange hier noch Wunden und Narben da sind, wird sich diese Angst mit jeder erneut gescheiterten Beziehung verstärken.

LG Dame
 

Benedikt

Mitglied
Hallo Tamara-Venus,
eine traurige Geschichte,die Du da erzählst. Deine Schilderungen sind voller Verrat, Unsicherheit und schlechten Aussichten. Bei Deiner Frage höre ich Antworten "heraus" wie:
Mich wird so schnell niemand interessant finden.
ich kann froh sein, wenn jemand sich mit mir überhaupt abgibt.
Ob ich für die Liebe gut genug bin???
Da schreibst Du über Dich wie über einen Menschen, den man nicht so ernst nehmen kann und der "wahrscheinlich selber schuld" ist und es "geschieht mir recht". Kann sein, dass ich mich täusche und das wäre mir lieber.
Du hast einen schönen Namen gewählt und kannst Du Dir vorstellen, wie Du Dich bewegst, sprichst und denkst, wenn so eine Tamara... wirklich bist.
Ein kleines Mädchen in Dir sollte endlich erfahren, dass sie ganz einmalig ist und es einiges an ihr gibt, was andere nicht haben - eben diese einmaligen Qualitäten. Sie hat selten, wenn überhaupt wirklich Aufmerksamkeit für sich erlebt. Sie hat gelernt, nicht so aufzufallen und sich den unangenehmen Blicken und Äußerungen zu entziehen. Sie hat möglicherweise Kleidung bevorzugt, wo sie eher unauffällig war.
Wenn dieses Mädchen, was Du mal warst, vor Dir stehen würde und Du sie einfach freundlich und liebevoll begrüßen würdest, dann könntest Du die erste sein, die zu sehen bekommt, was für ein Schatz sie ist.
Sich verstecken, kann zur Gewohnheit werden. Bei ganz großen Schätzen kann das jeder verstehen. Es würde mich nicht überraschen, wenn dieses kleine Mädchen in Dir so ein großer Schatz ist.
Du stehst vor schönen Entdeckungen, wenn Du suchst.

Alles Gute

Benedikt
 

TamaraVenus

Mitglied
hallo, vielen dank für eure Beiträge.

ja, hm wie soll ich sagen, hab halt schon als kind viel mitbekommen, papa hat getrunken und da ging dann einiges ab bei uns zu hause, dann war er halt weg und hat sich dann 10 jahre nicht mehr bei uns gemeldet, doch jetzt haben wir wieder kontakt und es ist wirklich schon, wenn wir alle zusammen sitzen und gemeinsam essen.

aber als mein papa weg war, hatte meine mum einen neuen freund, mit ihm war sie dann 8 jahre zusammen und was da geschah, möchte ich lieber nicht sagen...........auf jeden fall ist es nichts schönes........ich weiß nur, dass ich deswegen in manchen situationen vielleicht schüchtern und beschämt bin.

aber mittlerweile find ich, dass ich es doch ganz schön weit nach oben geschafft habe, klar hatte ich tiefen in meiner jugend, von schulschwänzen und scheisse bauen etc, aber ich habe es wieder auf der geraden bahn geschafft und hab nen unbefristeten vertrag vor einem jahr unterschrieben, hab meine ausbildung erfolgreich geschafft und wohn nun alleine..........ja jetzt wenn ich so schreibe, fällt mir auf, dass ich wirklich gute dinge erreicht habe und ich hab auch so viele liebe freunde, mit denen ich spaß habe und ich weiß auch, dass sie mich mögen, das spür ich ja.

nur, immer wenn mir etwas nicht gelingt oder ich echt verletzt bin, kommt halt die vergangenheit hoch, wo ich komplett abschalte und so sehr im selbstmitleid verfalle und mich so schlecht mache etc....
ich will nur, dass es einfach aufhört und ich mir immer so bescheuerte gedanken über alles mache.

tut mir leid, wenn ich etwas so verwirrend schreibe........
es ist schon ok, wenn ihr darauf keine antworten oder so findet, aber es tat mir gut darüber zu schreiben :)
vielleicht sollte ich einfach öfters schreiben, alles was mir so im kopf gerade umherschwirrt.

vielen dank nochmal, das ist ein echt klasse forum hier
weiter so
:)
 
G

Gast_none

Gast
Warum trifft mich nie das Glück??
Offensichtlich suchst du es an falscher Stelle. In dem Fall könnte es dir bereits begegnet sein und du hast es nur nicht erkannt...

Mein Tipp:
Verknüpfe "Glück" nicht ausschließlich mit Partnerschaft. Suche mal etwas anderes, als Beziehungen. Statt nach etwas zu schauen, was weit weg ist - öffne deine Augen mal für das, was direkt um dich herum ist.

Möglicherweise, - findest du ein kleines Stück vom Glück schneller, als du denkst.

Alles Gute.
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
J Warum mag ich keine Partys? Ich 3
iandor warum am leben bleiben? Ich 106
H Warum soll ich mehr rausgehen? Ich 164

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!
  • Chat Bot:
    Chantal.K hat den Raum betreten.

    Anzeige (2)

    Oben