Anzeige(1)

Warum sehe ich unscharf trotz Brille?

Anzeige(7)

kasiopaja

Aktives Mitglied
Ich hatte auch schon ca. zwei Mal den Fall, dass mir Optiker völlig unzureichende Gläser angefertigt hatten.
Ja. Darum kann man froh sein, wenn man einen guten Optiker gefunden hat.
Bei meinem passt es immer auf Anhieb.
Ich hatte es vorletztes mal bei einer Optiker-Kette versucht. Das Ergebnis war nicht ganz schlecht und auch einiges günstiger, allerdings mit der Brille meines Optikers nicht zu vergleichen. Die ist eine Klasse besser.
Daraufhin war ich dann eben doch wieder beim Optiker meines Vertrauens und die Brille von der Optiker-Kette ist jetzt meine Ersatzbrille. Die hätte ich eh gebraucht, weil ich ohne ja nichts sehe.
 

gigi2

Aktives Mitglied
Ich hatte früher oft extreme Sehstörungen, obwohl laut Augenarzt alles ok war.
Mein Eindruck war, ich sehe unscharf, verschwommen und fühle mich wie auf einem Schiff das Wellengang hat. Meine Aussage; als ob ich neben der Spur stehe.
Wenn ich meine Ärzte fragte woher das käme, zuckten sie ratlos die Schultern.
ich kam dann selbst drauf: Ich hatte oft totale Nacken und Trapeziusverspannungen auf Grund meiner Vernarbungen. Die verspannten Muskeln drücken auf Blutgefäße und schon hast du obige Symtome. .

Mache einfach mal ein Ausschlussverfahren:
lege ein Fango, Heizkissen, Wärmesalbe oder gebe Rotlicht auf deine Nacken und Schultern.
Wird es damit besser, dann weißt du woher es kommt.

Viele Menschen haben Stress, , dadurch verkrampfen ihre Muskeln und schon haben sie Sehstörungen.

2. Möglichkeit, die ich selbst kenne: ich hatte als junges Mädchen einen Tumor im Kieferhöhlenbereich. Der drückte auf den Sehnerv.
 

Anzeige (6)

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben