Anzeige(1)

Warum noch?

G

Gast

Gast
Da sich nun schon einige Menschen hierher "verlaufen" haben, tu ich das jetzt auch mal.
Ich bin 18 Jahre alt, mache zurzeit ein Praktikum mit anschließender Ausbildung zum Fachinformatiker in einer echten Traumfirma. Aber ich hab einfach keine Lust mehr.
Ich habe keine Lust mehr Morgens aufzustehen, mich fertig zu machen und zur arbeit zu fahren. Ich arbeite zwar erst seit 2 Jahren, habe also keine 10-15 Jahre auf dem Buckel, aber warum soll ich mir das antun? Jeden Tag das selbe, 13 Stunden am Tag aus dem Haus, dann noch 2-3 Stunden Freizeit, die wie sonst was verrasen, und dann wieder ins Bett. Morgens aufwachen um das ganze spiel weiterzuspielen und das auch noch 40 lange Jahre. Ich hatte eine scheiß Kindheit, einen Alkoholiker zuhause, der mich und meine Familie terrorisiert hat. Uns töten wollte und mir als ich 9 war, bis ins Detail erklärt hat, wie er meine Mutter, meine Schwester und meinen Bruder langsam aufschlitzen und töten würde. Das hat mich geprägt. Jeder hat sein Päckchen zu tragen, also hören wir damit auf. Wenn ich mal zurückblicke, auf dass, was ich bisher erleben durfte, bin ich auf nichts mehr stolz, geschweige denn glücklich. Nach den Problemen mit meinem Vater, wurde ich dazu auch noch in der Schule gemobbt. Wegen meinen Kleidern, die nicht von Puma, Nike usw stammten, wegen meinen Noten, die in den Keller gerasselt sind, weil ich mich in der Schule nicht mehr konzentrieren konnte. Es gibt also nichts wunderschönes, an das ich mich erinnern kann. Und auch in Zukunft wird es soetwas nicht geben. Ich werde die Ausbildung abschließen, vllt eine Frau/Kinder haben, die ich dann durchfüttere und mit dem Luxus überschütten werde, den ich selbst nie hatte. Allein schon deshalb, weil ich evtl Schuldgefühle haben werde, wenn ich das nicht tun kann. Wer weiss, in 20 Jahren bin ich vllt wie mein Vater, um den ganzen Scheiß noch eine Generation weiterzugeben. ich werde also 50% meines weiteren Lebens arbeiten, 30% meines Lebens verschlafen und 20% Freizeit haben, die ich auch dann nicht wirklich genießen kann, weil immermehr Kosten auf einen zukommen. Falls es überhaupt zu einer Familie kommt, denn durch meine Vorgeschichte bin ich nicht mehr in der Lage, eine Beziehung zu einem Menschen aufzubauen, verkrieche mich in meinem Zimmer (wohne noch bei meiner Mutter) und verbringe den Rest des Tages vor dem PC. Finanziell sieht es bei uns beschissen aus. Ich lebe seit 3 Monaten ohne Gehalt, weil mein ehemaliger Arbeitgeber es nicht für nötig gehalten hat, mir mein Gehalt auszuzahlen. meine Mutter ist mit 3200€ in der Miese, was für uns ein fast unüberbrücklicher Berg and Schulden ist. von Meinem Gehalt, behalte ich 30€ im Monat, gebe den Rest meiner Mutter, um ich sie so gut ich kann zu unterstützen, damit wir/sie irgendwann mal normal leben können. Weihnachten fällt dieses Jahr aus. Das sehe ich eigendlich garnicht so eng, aber Weihnachten und Silvester wahren für mich bisher immer die Schönsten Tage im Jahr. Das mag egoistisch klingen, ist es vielleicht auch. Die typischen Fragen: "Und, was hast du so schönes zu Weihnachten bekommen?" nerven mich jetzt schon. Denn da darf ich wieder lügen, sonst bin ich sowieso wieder nur "irgendein Opfer, dass sich nichts leisten kann." Lügen, nur um unangenehmen Situationen aus dem Weg zu gehen, "muss" ich schon mein leben lang. Wieder ein Punkt auf den ich nicht stolz bin, wer ist es auch schon auf soetwas. Ich habe einfach keine Lust mehr, mir das noch 60-70 Jahre lang anzutun. Das alles sind Punkte, die mich immermehr vorran treiben, einfach schluss zu machen. Seit 2 Tagen bin ich permanent so mies drauf, dass ich so ziemlich alle in meiner Umgebung links liegen lasse, mich ihnen gegenüber unfair verhalte. ich liege nurnoch in meinem Bett, habe auf nichts mehr lust, bin genervt von allem. Es gibt nichteinmal einen kleinen Funken, der mich anspornt weiterzumachen und noch irgendetwas zu tun. Das wars von mir, vielleicht habt ihr ähnliche Gedanken oder sie gehabt und konntet besser damit umgehen/habt gelernt damit umzugehen. Einen Grund etwas zu ändern, besser zu machen gibt es fast immer. Ich würde mich über Antworten "freuen". Mit freundlichen Grüßen!
 

Anzeige(7)

Xeaks

Aktives Mitglied
Hallo Gast,

ich sehe gerade die Texte aller Klugscheißer vor mir "Geh Raus" oder "Treff dich mit Freunden" .. schön wenn es so einfach ging. Es ist einfach nicht möglich, ich kenne das ähnlich wie du. Drum kann ich mich sehr gut in deine Lage versetzen.

Leider ist das Leben echt so aufgebaut das wir großteils arbeiten anstatt zu Leben, was ich durch aus auch sehr schade finde. Nur können wir wohl nichts dagegen tun als uns darauf einzustellen.
Das ganze klingt nach einer Depression, auf jedenfall würde ich mir professionelle Hilfe suchen und wenn du einen nimmst der mit der Krankenkasse abrechnen kann, mach dir da keinen Kopf, das ihr euch das nicht leisten könnt.
Das ganze klingt nach einem Trauma, du hast in deiner Vergangenheit soviel schlechtes erlebt, das mit dem Alkoholiker. Ich nehme an das war dein Vater, der auch gedroht hat euch umzubringen etc. dass ist nicht zu verkraft und das lässt sich auch für sich selbst nich verarbeiten!
Ich kann dir derzeit keinen großen Rat geben was du tun kannst. Denke professionelle Hilfe wäre angebracht, frag da bei deinem Hausarzt mal nach.

Das du viel vor dem Rechner bist, wie ich am Anfang schon gesagt habe, die Klugscheißer des Forums sagen, geh raus!; nur ist das nicht so einfach. Es mag vielleicht besser sein, doch ist das schwer.
Was machst du denn am Rechner? Ich nehme an spielen? kannst mir da ja mal sagen was du tust.

Wie schon gesagt ich kenne es ähnlich, von daher kann ich dir sagen, es kann besser werden. Oft nur sehr langsam anstrengend, aber es ist möglich.

Hoffe ich konnte dir schon etwas helfen. Ich werde den Theard weiter verfolgen, sofern du das möchtest!

LG Xeaks

PS. alles alles gute, dass du das auf die Reihe bekommst, ich und viele andere hier werden dir beistehn so gut es geht!
 

atmega

Aktives Mitglied
Hallo Gast, gibt es da eine Freundin an deiner Seite? Wahrscheinlich nicht, die könnte dich auf andere Ideen bringen und dir ein neues Ziel geben. Fachinformatiker klingt gar nicht so schlecht, was kannst du so alles? Was für ein Hobby hast du? Wenn du jeden Tag allein aufstehst geht das irgendwann nicht mehr gut. (ich kenne das, man wird depressiv und ist antriebslos) Du kannst dir eine Katze (oder einen Hund mit dem kann man auch spazieren gehen, muss sich aber auch mehr kümmern) anschaffen, du hast gegenüber dem Tier eine Verantwortung und bist in einem Sozialen Umfeld. Geh einfach mal in ein Tierheim, vielleicht geben sie dir mal eine Mietze (weibchen, sterilisiert) zur Probe mit. Das gute an dem Tier ist dass man gezwungen ist sich aufzurappeln. Deine Unlust am Leben teilzunehmen geht aber nur mit einer Freundin (+Zukunftsaussichten mit ihr) weg.
 

Xeaks

Aktives Mitglied
Hey,

Naja Tiere sind einfacher gesagt als getan. Aber auch hier weiß ich Rat. Ich schließe mich an, Tiere führen eine Gewisse pflicht mit sich du zu erfüllen ist, das macht das aufstehn vielleicht einfacher. Nun denkt man sich "Ein Tier kostet viel" das ist zwar richtig. Gibt aber meiner Ansicht auch da Hilfe, das man lediglich Futter zahlt und die Medizin vollkommen übernommen werden kann von so einem Tier, wo genau du das nachfragen kannst weiß ich leider nicht.

Ja das aufstehn ist echt eine Sache, lass dich wecken. Sprich Freund/in, lass dich morgens anrufen und die erst wieder auflegen wenn du aufgestanden bist. Dann aber ja nicht wieder hinlegen!

LG Xeaks
 
M

Monarose

Gast
Warum noch?

Weil das Leben voll ist mit Schönheit und Staunen.

Du hast bislang die Scheißseiten intensiv erlebt. Jetzt ist etwas anderes dran.

Das Helle, Gute. Willst du dir diese Möglichkeit nehmen?
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
N So viele Fragen aber keine Antwort. Warum ? Leben 7
G Warum Lebe ich eigentich? Leben 15
Hybris Warum holt man diese ganzen Leute hier rein? Leben 3

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben