Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Warum ist meine Schwester immer so? Sie macht mich fertig

Kraftii012

Mitglied
Ich habe seit einigen Jahren das Problem was jetzt mittlerweile immer größer geworden ist. Als ich klein war und in meiner Jugend war sie eine Mega-Schwester hat alles für mich gemacht und das gleiche gilt auch für sie. Macht sie bis heute fast immer. Nur habe ich mit ihr das Problem und ihr Freund dürfte genau das gleiche Problem haben wie ich.

Ich halte das auch schon einige Jahre mit ihr aus aber mittlerweile könnte ich sie einfach mal richtig zusammenschlagen. Das einzige was mich hindert ist das Mitgefühl und der eigene Menschenverstand. Und weil ich Angst habe das Vertrauen zu zerstören. Sie hat halt chronische Schmerzen was eben ihren ganzen Körper betrifft von Rücken bis Kopfschmerzen und bis zum Fieber und Erbrechen etc. Daher kann ich verstehen dass sie gereizt ist und mal zickt aber jedesmal wenn man sie besucht oder mal trifft zickt die am Tag 3mal mindestens rum.

Egal was es ist ich geb euch mal einige Beispiele:

Man trägt seine Jacke bei ihr zuhause oder lässt sie mal wo falsch liegen schreit sie rum.

Gibt man ihr keine Antwort weil man grade mit was andrem beschäftigt ist läuft die wieder knallrot an und schreit. Demzufolge zickt sie rum mit:,,KANN MAN NICHT GLEICH ANTWORTEN?´´

Wird irgendwas vergessen. Schreit sie gleich hysterisch rum.
Vor kurzem mal war ich bei dene Zuhause eingeladen und sie hat mir Essen angeboten. Ich war bereits satt und wollte ablehnen aber wenn ich das gemacht hätte würde sie mich anschreien weil ich ihr Essen nicht mag. Und daher habe ich mich gezwungen gefühlt was zu essen. Sie hat halt gleich gemerkt dass ich so langsam esse und sie dachte es schmeckt mir nicht. Dabei hat es mir geschmeckt ich war einfach nur satt und ich werde wieder angeschrien.

Vor 2 Wochen habe ich mir die Mühe gegeben um 7 30 morgens in meinen wohlverdienten Urlaub zu ihr nachhause zu fahren um sie und ihre Tochter in den Kindergarten zu fahren. Da ich mein geliebten Wagen sorgsam fahre. Beachte ich schon viel. Auf dem Weg zum KiGa merkt meine Schwester dass ich mit Zwischengas runterschalte und ich mache das damit der Schaltvorgang fein läuft. Die gleich:,,WAS MACHST DU DA?????? Habe ich ihr erklärt wieso und warum. Und die meint dass du kein Zwischengas oder Halbgas machst wie die das sagt hast und versteht das ich beim Schalten das Gaspedal durchtrete was natürlich nicht richtig ist. Genau so danach beim Abstellen des Motors zickt die rum weil ich nachlaufen lasse. Ist halt vorallem wegen dem Turbo ich pass halt aufs Auto auf.

Dann am selben Tag sie und die kleine in den Mittagskindergarten gefahren und ich wusste nicht dass man den TEDI(Laden) nicht sagen darf wenn ihre Tochter da ist. Ich hab natürlich nicht verstanden warum ich das sagen darf. Werde wieder angeschrien. Dann hab ich die beiden zum TEDI gefahren also sie und ihren Freund. Gabs im Auto eine Diskussion mit ihr und ihrem Freund. Und sie behauptete dass nie jemand ihr zuhört. Alter ich hab die ganze Zeit ein offenes Ohr für sie. Hab mich dann halt kurz aufgeregt und sie schreit gleich:,, WILSST DU IM AUTO AUSRASTEN??????´´

Jeden Tag aber 5 Sekunden später ist sie total lieb. Ich finde dieses Verhalten nicht akzeptabel.

Letzten Sommer bin ich bereits einmal so ausgerastet und in Tränen ausgebrochen.
Es war so wir waren grillen weil mein Vater Geburtstag hatte und ich habe mitgeholfen bei den ganzen Sachen. Ich wollte nur kurz was nachfragen weil ich was nicht wusste flippt meine Schwester wieder aus:,,IST DAS SO SCHWER????? Hingegen bin ich dieses eine Mal ausgerastet hatte eine Tasse in meiner Hand und knallte sie mit voller Kanne dass ein paar Splitter flogen. Bin Wutentbrannt weggerannt weil es mir einfach zu viel war. 2 Minuten später rennt meine Schwester wütend auf mich zu und ich werde wieder angeschrien. Weil ich eben so ausgerastet vor allen bin. Habe mich entschuldigt und sie meinte:,,Mir tuts aber nicht leid´´ Später am Tisch konnte ich ihr nicht mehr ins Gesicht schauen. Sie hat mich die ganze Zeit brutal provoziert bis es mir zuviel wurde bin dann blitzschnell aufgestanden weil ich einfach eine Paniksituation hatte und hab mich erstmal versteckt und geheult und eine geraucht habe währenddessen kommt sie zu mir und brüllt mich an:,,MUSS MAN GLEICH AUSRASTEN????? Bin von ihr weggelaufen und sie mir hinterher dann habe ich schluchzend zu ihr gesagt warum sie mich immer gleich anschreien muss. Sie Schrie mich erneut an weil dass nicht stimmen würde. Wochenlang war sie dann sauer auf mich.

Immer wieder wertet sie mich ab mit dass ich dumm wäre, nur zum rauchen, essen oder Lernen zu ihr komme. Aber wenn sie was will total gut drauf. Sie hat auch gute Seiten aber diese Erniedrigungen und diese Zickereien wo sie keine Empathie emfindet machen mich mega kaputt. Sie liebt mich auch aber so oft wie zickt könnte ich sie echt einmal gegen den Beton knallen weil ich mir das lange gefallen lass. Leider ist ihre Tochter(5) auch brutal zickig. Ich kann mit ihr nicht drüber reden hat halt seine Gründe.

Ich weiß halt nicht was ich in dieser Situation machen soll. Ist man ruhig passiert nix. Spricht man sie an streitet die das ab oder rastet aus und einen Kontaktabbruch möchte ich nicht machen. Ich liebe sie zu sehr dafür.

Was kann ich in dieser Situation machen?
 

Anzeige(7)

Schroti

Sehr aktives Mitglied
"Sie hat halt chronische Schmerzen was eben ihren ganzen Körper betrifft von Rücken bis Kopfschmerzen und bis zum Fieber und Erbrechen etc. Daher kann ich verstehen dass sie gereizt ist und mal zickt aber jedesmal wenn man sie besucht oder mal trifft zickt die am Tag 3mal mindestens rum."
Hattest du jemals bohrende, langanhaltende Schmerzen, gegen welche keine Therapie, kein Medikament hilft? Und nebenbei ein kleines Kind zu versorgen?
Da ist "rumzicken" noch eine sanfte Reaktion.
Anstatt sie zu schützen, möchtest du sie "zusammenschlagen".
Mich befremdet das.

Mein Rat: Wenn sie dich so nervt, dann reduziere den Kontakt.
Such dir eine Freundin.
 

Bodenschatz

Aktives Mitglied
Im Ernst?
Ich würde ihr sagen, dass ich mir den Ton nicht mehr gefallen lasse.
Welche Alternative hast du denn?! So weiter machen und drunter leiden? Sorry, geht gar nicht.
 
H

Hölzchenbein

Gast
Weiter so, da behalten die Männer weiter ihre Macht wenn Frauen sich so gegenseitig fertigmachen:
Bleibt euch treu und versucht nicht, die „besseren Männer“ zu werden!
Unterstützt euch gegenseitig – Zickenalarm hat ebenfalls ausgedient!
 

Sadie02

Aktives Mitglied
Hi!

Das ist eine schwierige Sache. Dauerhafte Schmerzen sind sicher die Hölle und dass die Leute da oft ungerecht werden und angepisst sind, ist absolut verständlich.
Dass es deine Schwester aber ständig an dir auslässt, kann auch nicht sein. Du bist nicht für ihre Schmerzen verantwortlich und nicht ihr Fußabtreter.

Dass du nun auch Aggressionen schiebst und dir das nicht ewig bieten lassen willst, ist verständlich. Aber wenn ihr euch gegenseitig an den Kragen geht, hilft das keinem und wenn ich an meinen Bruder denke...da spreche ich echt aus Erfahrung.
Eigentlich hast du ja eine Möglichkeit: Den Versuch machen, irgendwann in Ruhe mit ihr genau über das Thema zu reden. Wenn das nicht möglich ist oder sie sofort wieder explodiert, einfach gehen. Dann musst du selbst abwägen, wie wichtig dir viel Kontakt mit ihr ist. Und dann musst du auf dich schauen und eben auch mal eine Pause machen.
Das ist schade, sie ist deine Schwester und du magst sie eigentlich. Aber wenn es dir immer schlechter geht wegen ihrem Verhalten ist das ja auch keine Lösung.

Alles Gute!
 

Schokoschnute

Aktives Mitglied
Das tut mir echt Leid für Dich.
Ich würde sagen Sie ist Hysterisch.
Kannst ja gerne mal Googlen.
Wenn sie kein eigenes Einsehen hat, würde ich versuchen aus die Schusslinie zu kommen.
Vllt könnt ihr mehr telefonieren, oder nur 1x im Monat treffen veranstalten.
Pass auf Dich auf.
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben