Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Warum ist immer alles einseitig?

S

sandy035

Gast
Hallo zusammen,

also, bei mir ist das auch so, dass ich im Grunde keine richtigen Freunde habe. Alles läuft einseitig, und das war schon immer so. Immer bin ich es, die sich melden muß, die besuchen muß, die nach Treffen fragen muß. Ich glaube ich kann es an einer Hand abzählen, dass mich mal jemand besucht hat, und ich bin fast 40 Jahre alt. Selbst an Geburtstagen kommt niemand vorbei. Das tut schon weh. Mittlerweile bin ich aber müde geworden den Leuten immer hinterherlaufen zu müssen. Dementsprechend "leer" sieht es in meinem Leben aus. Es gibt Momente, da komm ich damit klar, aber es gibt Momente, da bin ich wütend und maßlos enttäuscht.
Mit neuen Kontakten das klappt eigentlich auch nicht. Auch hier mach ich immer wieder die Erfahrung, dass ich mich melde, aber von der anderen Seite meldet man sich nicht mal. Treffen schon gar nicht.
Ich habe auch noch eine Email-Bekanntschaft. Auch das ist so eine seltsame Geschichte. Man erzählt sich fast alles, aber wenn ich das Thema angeschnitten habe, dass man sich mal treffen könnte, reagiert die Frau sehr allergisch. Wir hatten deswegen auch schon mal Sendepause. Verstehen kann ich das auch wieder nicht, warum da null Interesse für einen persönlichen Kontakt ist.
Überhaupt kann ich nicht verstehen, was heutzutage mit den Leuten los ist,warum da einfach nichts kommt.
Wie findet man denn Leute mit denen der Aufbau einer Freundschaft möglich ist? Die sich auch mal melden und bewegen? Also ich bin da inzwischen wirklich ratlos :mad:

Sollte es hier aber jemanden aus dem Kölner Raum/Rheinisch-Bergischen-Kreis geben, würde ich mich über eine Kontaktaufnahme freuen.

LG,
Sandy
 

Anzeige(7)

Lila79

Mitglied
:confused::confused:.. und ich dachte nur mir gehts allein so.. und ich spinne schon?!
bei mir sieht es ganz genauso aus.. auch schon immer.
Vor einiger Zeit habe ich aufgehört den Menschen "hinterzulaufen".. was bedeuted das ich niemanden habe.. das ist ozwar sehr schwierig oft, da ich mich natürlich oft einsam fühle..

aber andererseits denke ich, ich bleibe lieber allein - ohne Freunde, und ärger mich dafür nicht über die Anderen.. und sieh an, nach und nach kommen auch Reaktionen von anderen Seiten..
Gut Ding will wohl eben Weile haben :rolleyes:

also ich kann das jedenfalls gut nachfühlen
 
S

sandy035

Gast
Ich zweifel dadurch so manches Mal an mir selber und frag mich, was mit mir nicht stimmt. Es gibt ja auch genügend Leute, die haben nen großen Freundes-oder Bekanntenkreis. Aber wahrscheinlich kennen die sich dann aus den Schulzeiten oder so?!
Ich bin halt mittlerweile auch an einem Punkt, wo ich mir abgewöhnt habe (oder zumindest dabei bin mir das abzugewöhnen) irgendwem hinterherzulaufen.Ich ärgere mich letztlich auch nur darüber, dass von der anderen Seite nichts kommt und es bringt ja auch gar nichts, wenn von der anderen Seite nichts kommt. Am besten ist es wirklich allein zu sein, denn im Endeffekt ist man das doch sowieso. Wobei es eben auch die Momente gibt, wo ich mir halt wünschen würde, es käme mal ne Freundin auf nen Kaffee vorbei und man könnte mal klönen. Aber ok, man kann nichts erzwingen und der Mensch gewöhnt sich an alles- auch ans allein sein.
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben