Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

war das schon Misshandlung?

Luftpumpe

Mitglied
Hallo liebe Mitglieder...


Ich hab ne dringende Frage und würde mich freuen wenn ihr mir helfen könntet es objektiv zu beantworten!
Ich selbst kann es kaum einschätzen :(

Mein Vater hat mich zB als Kind (wenn ich mal ein Spielzeug kaputt gemacht habe oder mal seinen Klebestreifen gemopps habe) über den Boden kriechen lassen oder ich musste mich im Wohnzimmer in die Ecke knien und die Arme nach oben gestreckt halten... solange bis ich zugegeben habe dass ich das war!
er hat mir aber auch später paar mal in seinem Zorn Haare ausgerissen oder mir die Lippen blutig geschlagen durch nen Schlag ins Gesicht! so Dinge eben...
ich hab das bis dato nie in Frage gestellt weil er sagte dass ich daran schuld bin mit meinem Verhalten ect... aber mir hat das schon irgendwo wehgetan...

übertreibe ich jetzt mit meiner Vermutung oder kann man das evtl sogar als leichte Misshandlung ansehen!

ich weiß es echt nicht :(
 

Anzeige(7)

Nordrheiner

Sehr aktives Mitglied
Hallo, liebe Luftpumpe,

Ja, das ist Mißhandlung. Das klingt für mich nach Bestrafung die solange geht, bis der Häftling seine Schuld zugibt. So geht man nicht mit einem Kind um. Das ist Machtmissbrauch. Ganz übel.

Solche Erlebnisse hinterlassen i.d.R. seelische Spuren. Weil das Kind nicht die Situation durchschaut, kann es sehr schnell dazu kommen, dass es zu folgendem Lerneffekt kommt: "Werde ich schlecht behandelt, bin ich schuld."

Ich hoffe, Du kannst diese schlimmen Kindheitserlebnisse verarbeiten.

LG, Nordrheiner
 

Luftpumpe

Mitglied
ja gut, ich sehe oft die Schuld bei mir... deswegen versuche ich es immer allen recht zu machen um mit allen in Einklang leben zu wollen!

ich halte mich aber schon sehr lange auch für hässlich und bin von mir als Mensch enttäuscht, also es ist eher das Gefühl dass ich kein guter Mensch bin... um es überspitzt zu sagen, dass ich in die Hölle komme!

klingt vllt kindisch aber so ist eben mein Selbstbild! ich halte eben nichts von mir! mir wurde schon als Kind gesagt dass ich dumm bin!

ich weiß im Moment nicht wo ich mich eigentlich in der Gesellschaft Wiederfinden soll...
 
S

seele28

Gast
Das war nicht nur seelische Missandlung, sondern auch körperliche. Wenn jemand ein Kind körperlich weh tut, und dazu zählt Haare raus reißen und ins Gesicht schlagen, dann ist das Körperliche Gewalt. Also beides ist es. Seelische und Körperliche Gewalt/Misshandlung. Und niemand darf geschlagen oder so behandelt werden, egal was er auch verbrochen hat. Erst recht keine Kinder!! Kinder machen Spass und wissen nicht immer was sie tun. Das kann man ihnen aber ganz einfach erklären, das sowas nicht in Ordnung ist und Spielzeug geht nun auch mal kaputt. Also nein du bist auf keinen Fall schuld daran. Bei solchen Eltern bekomme ich total das kotzen.

Lg Seele28
 

Nordrheiner

Sehr aktives Mitglied
Liebe Luftpumpe,

Dein Selbstbild ist falsch. Jeder Mensch, egal wie fähig er ist oder nicht, egal wie attraktiv er aussieht oder nicht, erfährt sowohl Zustimmung und Anerkennung als auch Ablehnung und Enttäuschung. Du bist ein liebenswerter Mensch, der von Gott Fähigkeiten erhielt und Talente.

Ich empfehle Dir, Dein Selbstbewusstsein zu stärken. Das kannst Du z.B. durch Sport wie Selbstverteidigung, Judo etc. machen. Aber auch immer wenn Du etwas lernst, wenn Du einen Kurs bestanden hast, darfst Du diesen Erfolg auch geniessen und Dir sagen: "Siehst Du, ich kann was".

Aber auch solltest Du Dir Menschen suchen, die Dir gut tun.

Ich empfehle Dir auch, es nicht immer allen recht zu machen. Das kann kein Mensch. Es wird immer Menschen geben, die Deine Hilfe benötigen. Und es wird Menschen geben, die Deine Hilfsbereitschaft lediglich ausnutzen. Versuche, diese beiden "Menschentypen" voneinander zu unterscheiden. Du darfst auch mal "nein" sagen. Auch das "Nein-Sagen" kann man lernen.

Ich empfehle Dir, Dich von nicht-authentischen Menschen fern zu halten. Damit meine ich Menschen, bei denen die Einstellung nicht zu Gedanken und die Gedanken nicht zu den Worten und die Worte nicht zu den Taten passen. Durch diese Menschen wirst Du getäuscht und enttäuscht bzw. ausgenutzt.

Befasse Dich mit Menschenkenntnis. Lerne Dich und Deine guten Fähigkeiten besser kennen. Auch das stärkt das Selbstbewusstsein. Und wenn Du an Deine traurigen Kindheitserfahrungen denkst, dann sage Dir, dem kleinen Kind von damals: "Nein, Du bist nicht böse. Du durftest es so machen wie Du es gemacht hast. Du warst ein Kind."

Ich hoffe, diese Zeilen helfen Dir.
Alles Liebe,
Nordrheiner
 

Luftpumpe

Mitglied
also würdet ihr sagen, dass es doch eine Art Misshandlung war...

mir fällt es schwer dass so zu deuten, weil für mich Misshandlung eher damit einhergehet wenn man das gemacht hätte ohne dass ich was angestellt habe... da ich aber immer mal Quatsch gemacht habe hat mein Vater das ja immer rechtfertigen können! ich hab ihm das immer geglaubt und wollte ihn nie enttäuschen!
ich buhle bis heute um seine Anerkennung! ich weiß nicht warum aber ich wär glücklich wenn er mich schätzen würde und mir auch mal seinen Stolz auf mich kundtun würde! ansonsten sehe ich dass war er mir immer gesagt hat als bestätigt an! dann fühle ich mich als versager und dass ich ihn enttäuscht habe ect.. das wiederum überträgt sich auch auf Freunde und Arbeit so dass ich mich auch nicht mehr schätzen kann... so geht das schon die ganze Zeit!

da ich seit 2 Jahren an panikattacken und Depressionen leide sehe ich mich jetzt erst recht als Taugenichts an weil ich jetzt noch schwächer bin - und das noch als Mann :(
 
C

chrismas

Gast
Die Rechtfertigungen von deinem Vater dienen einzig und alleine dem Selbstschutz. Als Kind bekommt man erst beigebracht was richtig und was falsch ist und man kann als Erwachsener nicht einfach pauschal unterstellen, dass ein Kind alles wüsste.

Nicht ohne Grund wurde das Gesetz zur gewaltfreien Erziehung geschaffen

(2) Kinder haben ein Recht auf gewaltfreie Erziehung. Körperliche Bestrafungen, seelische Verletzungen und andere entwürdigende Maßnahmen sind unzulässig.
§ 1631 BGB Inhalt und Grenzen der Personensorge - dejure.org
 

Jusehr

Sehr aktives Mitglied
Hallo "Luftpumpe",

ich würde das Gewalt nennen, was Dein Vater gemacht hat. Mit "Misshandlung" wäre ich auch einverstanden.

Und es verwundert mich nicht, dass Du aufgrund so einer Erziehung heute Probleme auf psychischer Ebene hast. Dahinter dürften wohl gewisse Ängste stecken, die Dich heute noch blockieren. Es allen recht machen zu wollen, könnte zB auf einer ungesunden Motivation gründen.

Statt selbst zu denken und ein stabiles Selbstbewußtsein aufzubauen, hat das Dein Vater wohl verhindert. "Wenn ich geschlagen werde, habe ich es wohl auch verdient" könnte auch so ein ungesunder Denkmechanismus sein.

Es ist für jeden "normalen" Menschen absoluter Quatsch, so einem gewalttätigen Menschen, der Dein Leben nachhaltig gestört hat, gefallen zu wollen.

Meines Erachtens brauchst Du eine professionelle (pychotherapeutische) Beratung. Auch die juristische Seite kam mir in den Sinn. Aber ob nach so langer Zeit (wie lange ist das eigentlich her?) überhaupt was gemacht werden könnte, bezweifle ich.
 

Luftpumpe

Mitglied
also das mit dem rumkriechen oder in der Ecke knien und arme gestreckt halten war so in dem Alter von 5 / 6 jahren... ich ging da auf jeden Fall noch nicht zur Schule!
später als ich 15 war hat er mir Haare rausgerissen und mich im Gesicht bemalt oder mir ins Gesicht geschlagen! ich hatte damals eine Zahnspange und deswegen haben dann die Lippen geblutet! Ich hab mich danach immer taub gefühlt!
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
S War das schon missbrauch? Gewalt 1
A War es eine Vergewaltigung? Gewalt 15
M Warum? Was war das Gewalt 63

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben