Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Wann sollte man sich trennen?

Hallo,
Ich bin 22 und bin mit meinem Freund schon etwas mehr als drei Jahre zusammen, ich stehe vor dem Gedanken einer Trennung da er zum einem psychischen Terror mit mir macht, allerdings ist er andererseits ein super aufmerksamer Freund der mir die Welt zu Füßen legt... bitte um Hilfe ich weiß nicht was ich tun soll und ob ich es bereuen würde Ich überlege schon seit Monaten und kann keine Entscheidung treffen, das nagt ganz schrecklich an mir und meinem psychischen Zustand.
 

Anzeige(7)

Alopecia

Aktives Mitglied
da er zum einem psychischen Terror mit mir macht, allerdings ist er andererseits ein super aufmerksamer Freund der mir die Welt zu Füßen legt.
mich würde wirklich und aufrichtig interessieren, wie diese kombination aussieht. möglichkeiten kann ich mir einige vorstellen, aber ohne jedes beispiel ist es unmöglich, dir auch nur irgendeinen ratschlag zu geben...
 

Yang

Sehr aktives Mitglied
Obwohl uns einiges Hintergrundwissen und Informationen fehlen,
in deiner Überschrift hier fragst du uns: Wann sollte man sich trennen?
Zuerst einmal tut es mir sehr leid, dass du in solch einem Zwiespalt geraten bist und darunter leiden musst.
Und dann sagst du in deinem Eröffnungsthread
... da er zum einem psychischen Terror mit mir macht, ...
Ich finde, so etwas muss niemand über sich ergehen lassen,
von daher ist es besser sich sofort zu trennen und die Situation nicht unnötig künstlich in die Länge ziehen bevor es zu Eskalationen führt.
Lieber ein Ende mit Schrecken!
 
@cucaracha mich stört an ihm, dass er mir nach drei Jahren nicht vertraut, wenn ich mit einem männlichen Freund unterwegs bin ruft er an, schreibt nachrichten ohne Ende, er ist mir sogar schon einmal gefolgt. Er sagt ich müsse erreichbar sein wenn er mich anruft, was ich total unangenehm finde, ich bin seine Partnerin nicht sein Kind.
@HSV1887 @Alopecia oft denke ich er ist etwas bipolar. Er steigert sich extrem in ein Gefühl, zum Beispiel Eifersucht, hinein und agiert dementsprechend. Er beschimpft mich wird laut, sagt er beende die Beziehung, 20 Minuten später kommt er sinnbildlich mit Blumen um die Ecke, entschuldigt sich, möchte mich nicht verlieren. Das sieht z.B. so aus: wir streiten, ich fahre, er ruft bedrückt an ich solle wiederkommen. Wenn ich ihm versuche zu erklären was er damit eigentlich in mir anrichtet, hört er mir nicht zu, sagt ich sei egoistisch, er tut alles für mich, er versucht schon der beste Freund zu sein, mit mir könne man nicht reden. Er wünscht mir einerseits viel Spaß mit einem Freund, andererseits schreibt er mir nachdem ich wieder zu Hause bin, wir müssen uns morgen treffen und reden. Ich bin sehr verwirrt und weiß schon nicht mehr, wo für ihn die Grenzen liegen das immer etwas anderes okay oder eben nicht okay ist, das erzeugt in mir ein unglaubliches Gefühl von Stress, Druck und einem schlechten Gewissen. Wenn wir streiten übernimmt er 70% des Gesprächs, lässt mich wenn ich zu Wort komme kaum ausreden, in dieser Situation ist eine unglaubliche Anspannung und ein leichtes Gefühl von Hass zwischen uns. Andererseits ist er nach drei Jahren sehr aufmerksam, zeigt mir täglich durch kleine Gesten wie sehr er mich liebt, hört mir zu, ist sofort da wenn man ihn braucht, legt mir die Welt zu Füßen.
Ich weiß einfach nicht welche Seite überwiegt, ob ich bleiben oder gehen soll, es ist ein stetiges Gefühlschaos mit ihm zwischen der Liebe die er mir gibt und dem immensen innerlichen Druck den er mir zuschreibt. Ich hänge genau in der Mitte zwischen zwei Stühlen. Ich weiß nicht ob ich das für mein Leben möchte, aber ich weiß auch nicht ob ich ohne ihn leben kann und die Trennung bereuen würde.
 

HSV1887

Mitglied
Ich könnte mit so einem Menschen, nicht zusammen sein. Niemand hat das Recht mich zu verletzen!

Und eine Beziehung ohne Vertrauen, hat sowieso keine Zukunft!


Es gäbe natürlich die Möglichkeit einer Therapie, die er oder vielleicht ihr zusammen, machen könntet. Informiere dich doch mal darüber!

Und spreche mit ihm darüber, ob er dazu bereit ist! Wenn nicht, würde ich gehen!
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
Tylwy Wann geht dieser blöde Liebeskummer vorbei? Liebe 5
V Verknallt aber sollte nicht sein Liebe 7
G Sollte man sich in einer Beziehung damit abfinden? Liebe 15

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben