Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Vorliebe für BHs - Kein Selbstbewusstsein - Noch nie eine Beziehung

K

Koar

Gast
Hallo zusammen,

es fällt mir nicht unbedingt leicht über diese Themen zu sprechen, im realen Leben weiß von den meisten Umständen auch keiner wirklich etwas. Das ganze gliedert sich in drei Punkte:

  1. Vorliebe für Damenwäsche (v.a. BH)
  2. Mangelndes Selbstbewusstsein beim Daten
  3. Beziehungslosigkeit
Kurz zu mir, ich bin inzwischen 30 Jahre alt, logischerweise männlich und stehe gut im Leben, Familie ist intakt, Freundeskreis und Hobbys vorhanden, tja wenn da nicht die Sexualität und das Thema Beziehungen wäre.

Zum Punkt 1: Diese Vorliebe ist, soweit ich mich erinnere, bereits in früher Kindheit (4-5 Jahre alt) verdrahtet, ich war damals im Badezimmer gewesen und dort hing der BH meiner Mutter. Irgendwie konnte ich es nicht lassen und musste dieses bisher unbekannte Kleidungsstück anfassen und fühlen, es war ein schönes Gefühl auf der Haut und die Körbchen hatten einen ganz eigenen Reiz.

Lange spielte das dann keine tragende Rolle mehr, bis ich in die Pubertät kam, die ersten Mädchen im Freundeskreis und in der Schule bh trugen und ich mich über diese schöne Optik und die sich abzeichnenden/durchschimmernden Kleidungsstücke freute.

Oftmals war und ist es so, dass ich den Blick nicht von den BH-(Trägern) abwenden konnte.

Rational weiß ich, dass es vollkommen normal ist, dass Frau einen BH trägt und das ich dem selbst einen zu hohen Stellenwert beimeße.

Mit ~20 kaufte ich mir meinen eigenen ersten BH, fand ich doch dieses Kleidungsstück so speziell und wollte es selber auf der Haut spüren. Inzwischen habe ich verschiedene Damenwäsche und trage diese unregelmäßig, kann mich davon aber auch nicht lösen.

Jedoch weiß ich, dass es für sehr viele Frauen ein K.O Kriterium ist, wenn der Mann ein Damenwäscheträger oder Crossdresser ist. Was meine ohnehin schon schwierige Lage in der Sexualität nicht einfacher macht

Zum Punkt 2: Hier muss ich sagen, dass mein letztes Date inzwischen 5 Jahre her ist, sie war auch die einzige Frau mit der ich je mehr als 3 Dates hatte. Leider war und ist es häufig so, dass ich meinen Kopf nicht ausschalten kann, einfach nur den Moment wahrnehmen und mich auf das gegenüber einlassen. Ständig versuchte ich Anzeichen zu finden, wie Ich auf sie wirke.

Dadurch bedingt kam es dazu, dass ich sehr lange sehr passiv war, nach insgesamt 5 Dates keinerlei Körperkontakt aufgebaut hatte und Sie mich an meinen Geburtstag ghostete. Insgesamt fehlt mir das Selbstbewusstsein und auch scheinbar die Mittel, um eine Frau zu begeistern/mit ihr zu flirten und mehr zu entwickeln.

Aber mir fehlt auch die Idee, wie ich das aufbauen kann, der Freundeskreis ist nahezu komplett vergeben, feiern gehe ich nicht und über Hobbys lerne ich nur bedingt Frauen kennen. Fakt ist, ich muss wohl mindestens an einer Stelle ausbrechen.

Zu Punkt 3: Dieser ist wohl stark verdrahtet mit Punkt 2. Ich bin Zeit meines Lebens single, eine wirklich sich anbahnende Beziehung gab es für mich noch nicht, ich sehe wie "einfach" das für Freunde und Bekannte zu sein scheint uns denke mir, was ist bei mir so wahnsinnig falsch gelaufen, dass das bei mir nicht geht?

Nun gebe ich mit 30 fast die Hoffnung auf, welche Frau will denn bitte einen Mann ohne jede Beziehungserfahrung und nur rudimentären sexuellen Erfahrungen (gesammelt bei Sexarbeiterinnen)

Vielen Dank im voraus und
LG Koar
 

Anzeige(7)

Dragon234

Aktives Mitglied
Also es gibt doch bestimmt für fast jede sexuelle vorliebe ein fachforum.

Kenne mich damit jetzt nicht aus aber hast du mal überlegt dich da anzumelden und dort gezielt nach frauen zu suchen die das mögen?

Oder Kontaktanzeigen wo du direkt deine Vorlieben beschreibst.

Denke bei normalen dates könnte das im Nachhinein wenn es dann passt zum Problem werden. Schreibst du es direkt in eine anzeige melden sich nur menschen die direkt bescheid wissen.
 

Weltkind

Aktives Mitglied
Gewagte Gedankengänge:
Steht die Faszination für BHs ein wenig als Ersatz für die Faszination am Inhalt, der weiblichen Brust?

Babys fühlen sich Geborgen an der Brust der Mutter, ihren Herzschlag fühlend. Diese Brust nährt sie, ist somit Kraft spendend, für's Leben stärkend, (Über)Leben sichernd, also Sicherheit schenkend.
Sie spendet Trost und Wärme, ist nicht nur dafür ein Symbol, sondern auch für Liebe, Sinnlichkeit, Lust, Fülle, für das Nähren des Lebens.

Die positive Reaktion auf weibliche Brüste ist uns somit eigentlich in die Wiege gelegt. Vielleicht gibt es eine Verbindung, eine Prägung auf BHs, wenn mehr der Stoff statt die Haut der Mutter beim Stillen berührt wird? Dann hättest Du die Grundlage für diese Vorliebe quasi mit der Muttermilch eingesogen.

Dann Dein späteres BH-Erfühlen. Der Reiz von etwas Geheimnisvollem, Verbotenem, die kindliche Auf- und Erregung.

In der Pubertät letztlich verfestigte sich das zu einem Fetisch.

Oder anders: Babys, kleine Kinder, wollen diese Brüste berühren, legen ihre Hände darauf, manche möchten mit den Brustwarzen spielen. Sie schieben ihre Hände in das Oberteil der Mutter.
Diese Hände werden dann oft weggenommen/-geschoben, aus unangenehm peinlicher Berührtheit, gerade in Anwesenheit anderer, was ja grundsätzlich nicht falsch ist.

Manchmal geschieht das aber vielleicht mit deutlichem Nachdruck.
Ob das zur Folge haben kann, dass die Verpackung interessanter wird, da der Inhalt ja so tabu ist?

Begehr(te)st Du also im Grunde vielleicht viel mehr den Inhalt, möchtest (wolltest) diesen berühren, fühlen, was aber mit einem Verbot belegt ist und natürlich nicht einfach so möglich ist? Ich habe davon keine Ahnung.

Das waren einfach meine ersten Gedanken dazu.
Wie auch immer, was ich mich frage:

Wie würde ein intensives Stillerlebnis auf Dich wirken? Dich so lange Du möchtest nur mit den Brüsten einer Frau beschäftigen? An ihnen saugen, gehalten, liebkost werden? Sie berühren, massieren, kneten dürfen, wie es Dir gefällt? Die Nippel erkunden, fühlen, saugen? Ob nun mit oder ohne Milch.

Ob ein neuer Fetisch den bisherigen ersetzen würde? Ob gar nichts passieren würde? Vielleicht habe ich komische Gedankengänge. :D
 

Schroti

Sehr aktives Mitglied
Es gibt eine Menge DW-Träger. Suche gezielt nach Frauen, die dies mögen. Ich kenne nur Männer, die sexuell darauf stehen. Aber sicher gibt es auch Frauen.
 

°°°abendtau°°°

Sehr aktives Mitglied
Hallo Koar,

vielleicht wäre es ganz klug, wenn Du Dich nicht in der Tiefe wie hier, outest. Du hast diesen Fetisch, ende Gelände. Stehst halt darauf. Punkt. Steh dazu.
Meine Erfahrung ist, um so offener man mit seinem Tabuthemen um geht, um so besser geht es einem damit und das Gegenüber kann offen genug Fragen stellen - ohne das es peinlich wird. Vielleicht gibt es einen Kompromiss den man zusammen eingehen würde, wenn alles andere stimmig sein sollte. :)

Deine Beziehungslosigkeit muss nicht unbedingt zum Nachteil sein. Das muss man ja nicht gleich an die große Glocke hängen. Da gibt es deutlich wichtigeres.

Stelle Deine Neigung nicht in den Vordergrund. Außerdem, Du weißt doch auch nicht was Deine Traumfrau für Neigungen hat. Entspann Dich mal. Vielleicht gefällt Dir ihre mehr. :D ;)
Sexuell hats Du nur wenig Erfahrung. Wie Du dazu gekommen bist, wen interessiert das? Außerdem heißt das noch lange nichts. Eben weil man sich an dieser Stelle treffen kann, wenn man offen mit seine Wünschen, Neigungen und Vorstellungen umgehen kann, dürfte das sehr interessant werden.
Das braucht natürlich etwas Mut, wenn man das nicht gewöhnt ist. Aber es wirkt unheimlich befreiend.

Und hey... ein Rammler kann halt auch nur rammeln. Verstehste? Nur Quantität, keine Qualität. Die Qualität kann und muss man sich ja selber "erarbeiten". Wir ticken doch nicht alle gleich. Deshalb. Bis man sich im Bett aufeinander eingestellt hat, das dauert meist etwas. Hier hilft die Offenheit am meisten.

Dein mangelndes Selbstbewusstsein beim Daten.
Ich würde sagen, dass macht Dich menschlich und authentisch. Das Problem dürfte primär durch Dein Lampenfieber kommen. Meine Erfahrung dabei ist, um so mehr man sich Mühe gibt, um so mehr kann schief laufen. Wenn das beide tun, kann es nichts werden. Versuche locker zu bleiben. Keine Erwartungshaltung einnehmen. Mit Humor und Selbstironie, kann man sich über seine Unsicherheiten retten. Ganz bestimmt.

Deine Schreibe spricht für sich. Sie ist sehr angenehm und perfekt strukturierte. Nutze das doch um den Mensch - Koar zu beschreiben. Da gibt es doch noch viel mehr als das.


Alles Gute
abendtau
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!
  • Chat Bot:
    chaoskrieger hat den Raum betreten.
  • Chat Bot:
    Rocco hat den Raum betreten.
  • Chat Bot:
    Rocco hat den Raum verlassen.
  • Chat Bot:
    Rocco hat den Raum betreten.
  • Chat Bot:
    Rocco hat den Raum verlassen.
  • Chat Bot:
    Rocco hat den Raum betreten.
  • Chat Bot:
    Rocco hat den Raum verlassen.
  • Chat Bot:
    Rocco hat den Raum betreten.
  • Chat Bot:
    Rocco hat den Raum verlassen.

    Anzeige (2)

    Oben