Anzeige(1)

Von mir aus ist es Liebe, er weiß von nichts und ich weiß nicht weiter

trainer

Neues Mitglied
So, nach tiefem in mich gehen bin ich mir sicher, ich liebe ihn. Mein Verstand wollte das wohl nur nicht zugeben. 1. er ist 10 Jahre jünger, und hat sehr konkrete Ansichten von Partnerschaft usw. 2. Ich habe 3 Kinder und bin verheiratet Jetzt kann ich mir überlegen ob ich ihm aus dem Weg gehe, was ich glaub ich gar nicht will, oder ich kann ihn heimlich anschmachten und mit zufälligen Berührungen glücklich bzw unglücklich sein, oder ich brenne ihn aus meinem Hirn,(weiß jemand, wie das geht). Jetzt bin ich schon Ü 30 und ich dachte echt, so was gibt nur bei Teenies.
Meinem Mann gegenüber habe ich auch schon ein schlechtes Gewissen. Andererseits sehe ich ihn heute abend auf der Arbeit und freue mich jetzt schon drauf. Hab mich aufgebrezelt usw. , ist das nicht total bescheuert ?
 

Anzeige(7)

chrissie77w

Aktives Mitglied
Hallo trainer,

was ist daran bescheuert, wenn du dich verliebst? Nur weil er 10 Jahre jünger ist? Nein, das ist es nicht. Für Gefühle kann man nichts. Leider.
Dagegen gibt es leider noch kein Kraut.
Aber was ich dir sagen will, ist, dass das Alter, abegesehen jetzt mal von deiner Situation, da du ja verheiratet bist, in keinsterweise eine Rolle spielt.
Auch ich habe mich verliebt, in einen 14 jahre älteren Arbeitskollegen und kann auch nichts gegen meine Gefühle machen. Wobei die Situation bei uns einfacher wäre, keiner von uns beiden hat zur Zeit einen Partner, aber finden nicht zusammen, weil wir anscheinend zu schüchtern sind, um einen Anfang zu machen.

Ich hätte auch nie gedacht, dass ich mich mal in einen Mann verliebe, der mehr als 10 jahre älter ist als ich. Habe immer gedacht, mehr als 5 jahre müssen nicht sein. Aber wie man unschwer erkennen kann? Habe hier meine Geschichte als Thread: http://www.hilferuf.de/forum/liebe/72204-woran-erkennt-man-schuechterne-maenner.html

Mache dir um das Alter keinen Kopf. Das ist nicht wichtig.

Wünsche dir alles Gute.

LG chrissie
 
R

Rennschnecke

Gast
Hallo trainer

Also ich hab da so meine Bedenken nicht wegen der Liebe sondern am bestehn bleiben der Liebe.
Du bist 30 Jahre er 10 Jahre jünger du hast 3 heran wachsende Kinder glaubst du das ein knapp über 20jähriger 3 heran wachsenden Kindern ein einfühlsamer Ersatzvater werden kann.

Oder welche Pläne hast du in deinen Träumen mit deiner Verliebtheit (Trennung von deinem Gatten) ?
 

Faust

Aktives Mitglied
"was ist daran bescheuert, wenn du dich verliebst?"

Rein rational gesehen? Eine Ehe könnte in die Brüche gehen und die Kinder wachsen als Scheidungskinder auf!
Jeder mag da geteilter Meinung sein, da du hier ins Forum schreibst, gehe ich davon aus, dass du Rat willst. Hier kommt meiner aber er ist einseitig!
Ich finde deine Kinder sollten im Vordergrund stehen genauso wie dein Mann. Überlege dir was die Konsequenz aus deinem Handeln wäre! Wenn du diesem "Verliebtsein" nachgehst und vielleicht sogar darauf drängst, das es mehr wird.

Man kann sich das "verliebtsein" aus dem Kopf schlagen. Reduziere den Kontakt, halte dir immer wieder vor Augen wohin dich das ganze führt und denke vor allem darüber nach was das bei deinen Kindern und deinem Mann auslöst. Deine Kinder liebst du, genau wie deinen Mann (hoffe ich doch mal), in den Mann bist du "nur" verliebt.
Ich kann dir nur raten gar nicht auszuprobieren ob zwischen euch was laufen könnte.
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!
  • Chat Bot:
    LeonardB hat den Raum betreten.

    Anzeige (2)

    Oben