Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Verzweiflung... ohne ein Ersehbares ende!

Maliq 20

Mitglied
Zu meiner Person:

Ich bin 20 Jahre alt. In Deutschland geboren und bin ein Libanese (Muslime).
Mache gerade eine Ausbildung als Bürokaufmann die ich nächstes Jahr mitte Mai hoffentlich erfolgreich beenden werde.

Ich befind mich in einer sehr komplizierten Lage. Mein Vater ist ein sehr schwieriger Mensch den man nicht verstehen kann. Bin eingesperrt, kann nicht rausgehen und habe eigentlich keine Sozialen kontakte. Ich habe wirklich schon vieles ausprobiert, aber ich bin am Ende meiner Kräfte. Meine Eltern sind getrennt. Seine jetzige Frau ist schon die dritte und die beiden verstehen sich auch nicht wirklich.

Ich lerne nicht mehr, hab depressionen, kopfschmerzen und bin nur am schlafen.
Ich hab ein Mädchen im Chat kennen gelernt die auch fast das gleiche durchgemacht hat.
Wir wollten nächstes Jahr zusammen ziehen und ein neues Leben anfangen... ohne Probleme...
Ich habe angst das ich meine Ausbildung nicht packe und dann stehe ich mit nichts da!
Was soll ich machen? bitte hilft mir ich weis nicht mehr weiter..hmmm

am liebsten würde ich alles hinschmeißen, damit ich in ruhe leben kann.

Ich möchte ehrliche meinungen haben! was denkt Ihr darüber...?
 

Anzeige(7)

Sam_515

Mitglied
Hey du,
so wie ich das sehe hast du ja ein festes Ziel vor Augen: nämlich hier raus und dann ein neues Leben anfangen.
Ich finde, dass du damit sehr Recht hast und dass du alles tun solltest was es dafür braucht. Aber darunter fällt eben auch eine Ausbildung zu haben. Du solltest wirklich weiter darum kämpfen, denn sobald du sie hast, hast du so viele weitere Möglichkeiten! Wie lange dauert es denn noch bis du sie beendest? Ich denke du solltest das noch mit aller Kraft durchziehen, denn ich bin mir sicher, dass du das schaffst! :) Lass dich nicht unterkriegen!
Ich wünsche dir, dass dein Leben bald so verläuft wie du es erhoffst!
MfG
Sam
 

Silvestergirly

Aktives Mitglied
wende dich an eine Beratungsstelle, in deiner nähe, vllt auch Notfall!

Du bist ein erwachsener, junger Mensch, der ein recht hat, FREI zu leben.

Es gibt Beratungsstellen und wenn du es wirklich willst, kommst du auch von deinem Vater los und kannst ein freies, unabhängiges Leben führen.
Das wird wahrscheinlich sehr viel Kraft und Geduld anvordern,

Aber LEBE deine TRÄUME
und lass dir da von keinem reinreden!
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
A Verzweiflung Ich 5
W Ich kann nicht mehr (Ängste, Verzweiflung) Ich 4
N Ohne Grund tut alles weh! Ich 7

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben