Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Verzweifelte Liebe

G

Gast

Gast
Hi,

ich hab ein ziemlich großes Problem:

Vor ca. 2 Jahren hat sich mein Ex von mir getrennt, weil wir uns nur noch gestritten haben. Haben uns vor ca. einem halben Jahr wieder gesehen, ein paar mal haben wir uns getroffen. er hat mir gesagt, dass er sehr oft an mich denken muss, dass er bei seiner Jetzigen überhaupt kein Wohlgefühl hat und dass er mit seinen 22 Jahren jetzt schon Angst hat, niemals mehr jemanden zu finden, den er so sehr liebt wie mich. Ich weiss, dass er noch an mir hängt, aber er ist ein sehr ehrlicher Mensch und sehr korrekt.

Ich denke, dass er sie nicht verletzen will. ich habe vor ein paar Wochen wieder versucht KOntakt zu ihm aufzunehmen, aber er hat zu meiner Freundin gemeint, er möchte keinen Kontakt im Moment, weil er es ungerecht seiner Freundin gegenüber findet.
Ich habe tausen Überlegungen gemacht, wie ich es wenigstens hinbekommen könnt, noch ein mal mit ihm zu reden, ich möchte von Gesicht zu Gesicht mit ihm reden, ihn fragen, ob es 100% keine chance mehr für uns gibt, ob er 100% glücklich mit ihr ist, oder ob der doch denkt wir sollten es nochmal probieren. Anrufenkann ich ihn nicht, weil ich ja nie weiss, wenn seine Freundin da ist.

Könnt ihr mir nicht ein paar gute Ideen sagen, wie ich ein Gespräch zustande bekommen. Bitt, es ist mir so wichtig. Oder glaubt ihr, ich habe gar keine Chance ehr, auch nach alledem, was er gesagt hat? Ich weiss, dass ersehr ehrlich ist und dass diese Worte nicht gelogen waren!!!

Bitte HELFT MIR!!!
 

Anzeige(7)

johnny j.

Mitglied
wenn ich das recht verstehe, willst du wieder mit ihm zusammenkommen, nimmst an das ein teil von ihm das auch will, das er jedoch in einem konflikt ist, weil er seine freundin nicht verletzen will und ihr ja keine dreierbeziehung im sinn habt.

ist es für dich o.k. in eine bestehende beziehung einzugreifen?

wenn du ihm deutlich gemacht hast was du von ihm willst, liegt die entscheidung nun bei ihm meine erachtens nach.
so wie es aussieht hat er ja eine meinung dazu.

Ich denke, dass er sie nicht verletzen will. ich habe vor ein paar Wochen wieder versucht KOntakt zu ihm aufzunehmen, aber er hat zu meiner Freundin gemeint, er möchte keinen Kontakt im Moment, weil er es ungerecht seiner Freundin gegenüber findet.
wenn du denkst das er sich über deine motive nicht vollständig im klaren ist und es dir wirklich wichtig genug ist, um alle konsequenzen in kauf zu nehmen, such doch notfalls einfach den direkten kontakt zu ihm. egal wie, ohne versteckspiele.

ansonsten, weisst du vielleicht orte an denen er regelmäßig ist (weg zur arbeit, sportverein, lieblingscafe, etc.), oder kennst du freunde von ihm, die dir dabei helfen könnten. hat er eine handynummer, e-mailadresse, etc. auf der nur er erreichbar ist?
 
T

traurige_Seele

Gast
Ich kann Dich verstehen. Aber Du solltest nicht nur an ihn & Dich denken. Er ist mit ihr zusammen & wenn es nicht läuft wird er es beenden.

Wenn ich mir vorstelle ich hätte einen neuen Partner & seine ehemalige Lebensgefährtin versucht ihn zurück zu erobern ohne das ich einen Schimmer davon habe. Oh jemine.

Ich würde nicht versuchen ihn zu kontaktieren. Wenn er Dich zurück will meldet er sich bei Dir. Versetz Dich in ihre Lage. Das ist alles andere als fair.
 

lassereden178

Aktives Mitglied
Hi,

ich hab ein ziemlich großes Problem:

Vor ca. 2 Jahren hat sich mein Ex von mir getrennt, weil wir uns nur noch gestritten haben. Haben uns vor ca. einem halben Jahr wieder gesehen, ein paar mal haben wir uns getroffen. er hat mir gesagt, dass er sehr oft an mich denken muss, dass er bei seiner Jetzigen überhaupt kein Wohlgefühl hat und dass er mit seinen 22 Jahren jetzt schon Angst hat, niemals mehr jemanden zu finden, den er so sehr liebt wie mich. Ich weiss, dass er noch an mir hängt, aber er ist ein sehr ehrlicher Mensch und sehr korrekt.

Ich denke, dass er sie nicht verletzen will. ich habe vor ein paar Wochen wieder versucht KOntakt zu ihm aufzunehmen, aber er hat zu meiner Freundin gemeint, er möchte keinen Kontakt im Moment, weil er es ungerecht seiner Freundin gegenüber findet.
Ich habe tausen Überlegungen gemacht, wie ich es wenigstens hinbekommen könnt, noch ein mal mit ihm zu reden, ich möchte von Gesicht zu Gesicht mit ihm reden, ihn fragen, ob es 100% keine chance mehr für uns gibt, ob er 100% glücklich mit ihr ist, oder ob der doch denkt wir sollten es nochmal probieren. Anrufenkann ich ihn nicht, weil ich ja nie weiss, wenn seine Freundin da ist.

Könnt ihr mir nicht ein paar gute Ideen sagen, wie ich ein Gespräch zustande bekommen. Bitt, es ist mir so wichtig. Oder glaubt ihr, ich habe gar keine Chance ehr, auch nach alledem, was er gesagt hat? Ich weiss, dass ersehr ehrlich ist und dass diese Worte nicht gelogen waren!!!

Bitte HELFT MIR!!!

Sowas versteh ich nicht, was ist los mit Dir, gönnst Du der anderen und Deinem EX ihr Glück nicht.

Lass es sein, wenn er in einer Beziehung ist und die Beziehung ist ja damals nicht ohne Grund in die Brüche gegangen.

Ausserdem hat er dir die Antwort ja schon gegeben, er will ja nicht einmal mit Dir reden.

Vergiss ihn und such Dir jemanden, der für Dich offen ist - auch, wenn sich das hart anhört, denke es ist der einzige Weg.
 
G

Gast

Gast
Danke erstmal für eure Antworten. Der Verwurf ich gönne es ihr nicht mit ihm glücklich z usein ist teilweise schon berechtigt. Aber ich sehe die Fakten: Sie ist erst 16 Jahre alt, er ist 22. Es wird mit Sicherheit nicht ihr letzter Freund gewesen sein.

Die Liebe zu ihm ist leider so groß, dass ich auf so etwas keine Rücksicht nehmen kann und wenn ich in einer Beziehung wäer und die Ex würde um ihn kämpfen, dann würde ich entweder gewinnen und er bliebe bei mir, weil er mich tatsächlich liebt, oder ich verliere, dann kann die Liebe nicht allzu groß gewesen sein. Das ist mir auch schon passiert.

Leider kann ich in meienr Situation nicht an sie denken und ich finde, dass ein gewisser Egoismus in solch einer Verzweifung auch nur menschlich ist.

Ich möchte mit ihm reden, weil ich definitiv von ihm hören möchte, dass das mit uns nichts mehr wird. Ich will eine richtige Aussage, damit ich mit dem ganzen abschließen kann. So kommt bei mir immer wieder die FRage auf :"Was denkt er wirklich?"

Versteht ihr das nicht???? Wir waren vor ca. 3 Jahre zusammen, da war ich gerade 18, war sehr eifersüchtigt. er hat mir gesagt, dass er weiss, dass ich mich um 180 Grad gedreht habe und dass es jetzt bestimmt funktionieren "würde"

Was denkt ihr???
 
T

traurige_Seele

Gast
Ich war mit meinem Exfreund 4 Jahre zusammen. Er lebt in einer neuen Partnerschaft. Er kommt immer wieder & erzählt mir ...

das er mich einfach nicht vergessen kann
das er immer an mich denken muss
wie hübsch ich wäre
wie ehrlich ich wäre
wie ordentlich ich wäre
wie lieb ich wäre
wie toll wir zusammen passen
wie toll die Zeit gewesen wäre
& warum es auseinander gegangen ist &&&

... man bedenke dabei, das empfindet er JETZT!!! Er jammert der Zeit hinterher. Er sucht sich alle positiven Dinge denen er hinterhertrauert. Weil es IHM nicht mehr so toll geht mit der NEUEN. Nur hat er jemand neuen kennen gelernt. Hat sich nicht versperrt wie ich. Er hat einen neuen Lebensabschnitt begonnen. & nun wo er bemerkt, hey, meine letze/alte Freundin hat mir viel besser gefallen, hat alles für mich gemacht ... kommt er wieder an.

Da kann er schwärmen wie er will!!!
Er hat sich jemand neuen gesucht & damit hat sich die Sache erledigt.
Sie es mal von der Seite, vielleicht fällt es Dir dann einfacher damit abzuschließen.

Hattest du nach der Beziehung mit ihm eine neue Beziehung zu jemandem?
 
Zuletzt bearbeitet:
G

Gast

Gast
Ich hatte nach der Beziehung noch 2 Beziehungen.
Die erste eigentlich echt glücklich, die 2. nicht so. Aber egal wie glücklich ich war, er geht mir nicht aus dem KOpf und ich kann und will nicht ohne ihn leben.
Ich werde nicht aufgeben, ich weiss nur noch nicht wie ich kämpfen soll. Wenn ich daran denke, das bald wieder Weihnachten vor der Tür steht und das ohne ihn, könnte ich sterben. Er fehlt mir so sehr :(
 
G

Gast

Gast
Ok...
Ohne Jemanden anzugreifen und über den Selben Kamm zu scheren.

ABER: 1. Man merkt erst dann das etwas fehlt, wenn man es nich mehr hat.
2. Warum MAcht er nicht schluss und sucht die Beziehung mit dir, wenn er noch Verliebt in dich ist?
3. Aus eigener Erfahrung kann ich nur sagen, das es eher was Sexuelles ist (ER WILL MIT DIR INS BETT)

Ich gebe dir nur einen Tip: Gehe auf keinen Fall mit ihm ins Bett, und lass ihn den Ersten Schritt machen. Und wenn er wirklich nochmal die Beziehung aufleben lassen möchte. Dann nur wenn er vorher Die Sachen klärt (sich löst).
DENN wenn er nicht Schluss machen will, aus Angst sie zu verletzen, ist das In meinen AUGEN nur eine Ausrede. ER ist Weder verheiratet, noch sind Kinder im Spiel, also WARUM sollte er sich nicht trennen, wenn er soooo unglücklich ist.

Hier gilt die Devise: GANZ oder GAR NICHT!!!!
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
G Männer müssen kämpfen, liebe Liebe 6
Timo Phänomen Liebe Liebe 12
B Die erste große Liebe Liebe 5

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben