Anzeige(1)

Verwunderung

Serafina

Aktives Mitglied
Ich stelle fest, es gibt Menschen mit denen man absolut nicht kompatibel ist.

Ein Ex hat mir eine E-Mail geschrieben. Er scheint auf einem komplett anderen Planeten zu leben. Seine Arroganz ist himmelschreiend komisch und abstrus.

Ich kann nur mit Verwunderung feststellen, dass meine Persönlichkeit insoweit gereift zu sein scheint, dass ich gar nicht mehr versuche eine gemeinsame Denkweise zu finden, sondern einfach mit Kopfschütteln hinnehme, dass manche Menschen einfach zuviel Energie kosten würden um den Kontakt mit Ihnen aufrechtzuerhalten.

Wann immer ich bemüht war das freundschaftliche Verhältnis zumindestens zu bewahren, sogleich versuchte er in gewisser Weise zu triumphieren. Da ich aber dieses Spiel der Mächte nicht mehr mitspiele läuft er vor eine Wand und merke es wohl noch nicht einmal. Er versucht wohl Macht auszuüben und vermutet welche zu haben. Ich habe allerdings gelernt, dass ich es bin die dem ganzen Macht gibt oder nimmt.

Das jemand so unflexibel denkt ist mir absolut unverständlich. In dem Fall habe ich nicht vor ihm nochmal zu antworten. Musste allerdings nun meine Verwunderung über diese Erkenntnis niederschreiben. Jede Reaktion an ihn wäre Aufmerksamkeit die es nicht wert ist. Deshalb habe ich ihm in Gedanken verziehen was war, akzeptiere ihn wie er ist und beschliesse einfach dass manche Menschen eben nicht zueinander passen. Sie rauben sich gegenseitig sinnlos Energie. Hiermit verabschiede ich mich von ihm mit einem "Lebwohl", dass ich nie ihm gegenüber aussprechen werde.

Vielleicht kennt ihr das auch?
 

Anzeige(7)

S

Sanni

Gast
Hallo Serafina, ja manchmal liegen welten zwischen menschen und ihren denkweisen. mit meinem noch ( ex) mann ist das ähnlich, wir haben keinen gemeinsamen nenner mehr, außer unsere kinder.

mit einigen verliert man, die gleiche oder ähnliche sprache zu sprechen, weil man sich nicht mehr gegenseitig verstehen kann oder will aber so what ;) wir alle verändern uns eben :) und die wahren freunde, die bleiben:)

lg always
 

Serafina

Aktives Mitglied
Komischerweise war es so das er noch nie versucht hat mir überhaupt entgegen zu kommen in der Denkweise. Nur ich Idiot hab die ganze Zeit versucht ihn zu verstehen.

Er hat das ausgenutzt. In dem Moment wenn du ihm ein Stück entgegenkommst signalisiert er dass du nichts weisst und aber er. Und dann versucht er Macht zu gewinnen, damit du nach seiner Pfeife tanzt. Er rückt einfach keinen Millimeter von seiner Denkweise ab und wenn du sie nicht verstehst weil er nicht gewillt ist es dir zu erklären triumphiert er und findet sich toll.

Und dann schiebt er es auf den Altersunterschied und signalisiert dir ein weiteres Mal das du nichts bist.

Er spielt Katz und Maus, nimmt dich als Versuchskaninichen und es ist ihm schlicht egal wie du reagierst. Und das nennt er dann Liebe.

Er lässt einem vor der Türe stehen und behauptet am Telefon das er nicht zu Hause sei, obwohl du das Klingeln des Handys welches er am Ohr hat in der Wohnung hörst, der Fernseher läuft und das Licht an ist.

Er ist einfach link.

Als ich einmal geschrieben habe was ich davon halte schrieb er zurück, es scheine als wolle ich Ihn mit der E-Mail verletzen, aber ich müsse ja wissen, dass ich das nicht könne.

Oder was meint ihr dazu?
 

pearl20

Mitglied
also wir beide sind schonmal auf einem nenner serafina :D

ich kenne das zu gut ist zwar nicht mein ex gewesen aber ein bekannter mit dem mal fast was lief.. deine story trifft es auf den punkt solche männer sind meiner meinung nach arrogant und glauben das die frauen ihnen sowieso zu füßen liegen wie nichts gutes darauf kann man echt verzichten

also ich kann dir auch nur den tipp geben den typ eiskalt abblitzen zu lassen am besten gibste ihm ne richtig schlagfertige antwort :pund das wars dann
 

Sissy73

Sehr aktives Mitglied
Hallo Serafina,

ich kenn das auch-dass es Menschen gibt-mit denen man nicht auf einer Wellenlänge ist. Mit überheblichen und extrem rechthaberischen Menschen hab ich eh meine Probleme. Da versuch ich noch nicht mal-zu argumentieren...warum auch-bringt eh nix!
Dann gibt es Menschen-die absolut nichts "aufnehmen"-stur sind und straff in ihrer Denkweise! Sie können und werden sich auch niemals in jemanden reinversetzen können...denn-egal um was es geht-alles ist in irgend einer Form an ihre Person gekoppelt! Alles dreht sich nur um sie selber...-so sehr, dass sie es am liebsten hätten, dass komplett das ganze Rechtssystem auf sie zugemünzt wäre.
Sie sind und können niemals eine Sache von einer objektiven Seite betrachten...-das find ich so furchbar...dass ich solchen Menschen und Gesprächen aus dem Weg gehe...um meine Ruhe zu haben. Denn Ruhe und Frieden-ist soviel wichtiger...als die Frage:"wer hat Recht...wer Unrecht!"...und "Machtspielchen" kann man mit mir eh nicht betreiben...denn-da spiel ich nicht mit!
Respekt-heisst das Zauberwort...aber davon weiss nicht jeder was...leider!

lg.Sissy
 

Anzeige (6)

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben