Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Verwirrt Thema Beziehung und Sex

S

Schmetterling098

Gast
Hallo uNd zwar verwirrt mich schon eine ganze Weile ein Thema .es ist Sex und liebe. Ich hab eine Freundin die hat immer einen Mann ..und Auch so viele Sex Geschichten .ich wurde mit dem Glauben aufgewachsen das es billig ist und es als Frau nicht toll ist. Meine Freundin sagt ohne Sex bin ich uninteressant und langweilig und so wird das nichts mit den Männern . Andere Seite ist das Sie ja auch nicht wirklich einen festen Partner hat sondern unterschiedliche . Manche sagen sogar ich bin oder währe nonnenhaft.dabei denk ich mir ich muss diesen Mann doch erstmal ein paar mal treffen und es langsam angehen lassen damit auch Überhaubt was festes daraus werden kann.meine Freundin sagt das hat man mit 15 gemacht . Was sagt ihr zu diesem Thema ? Ab wann sollte man Sex haben und ist es billig ? Ich bin eine Person ich bin emotional veranlagt und mach mir auch danach direkt Hoffnungen und fühl mich nicht gut dabei wenn ich oke Night Stands habe .dieSes Thema macht mich fertig weil ich auch Single bin und ich mir einen Freund wünsch .
 

Anzeige(7)

Werwiewas

Aktives Mitglied
Wenn ONS nichts für dich sind, dann hab auch keine. Führt ja auch eher selten in eine richtige Beziehung.

Bleib bei deinem Weg, jemanden erstmal kennenzulernen. Schneller Sex ist nur was für Leute, denen klar ist, dass es nur um Sex geht und man keine Erwartungen haben darf, dass mehr draus wird.
 

Schroti

Sehr aktives Mitglied
Wenn es um sexuelle Erfahrungen geht, sollte man sich nach SEINEM Gefühl richten und nicht die Erfahrungen irgendwelcher anderer Leute kopieren wollen.
Deine komische beste Freundin mag sich JETZT für cool halten - in ein paar Monaten ist sie als Schl*mpe
verschrien und findet keinen Jungen mehr, der mehr als nur kopulieren will.
Bleib da besser bei dir - lerne Jungs kennen, befreundet euch, teilt Interessen. Und dann sieht man weiter.
(Und befasse dich aufmerksam und liebevoll mit deinem eigenen Körper, bevor du da einen Typen dran lässt. ;))
 

Fantafine

Aktives Mitglied
Es ist total ok, mit vielen Sex zu haben und es ist total ok, es ganz langsam angehen zu lassen. Du musst nicht schnell mit jemanden in die Kiste. Aber du musst auch keine Nonne sein - wenn du nicht willst.
Hinterfrage den Glauben, mit dem du aufgewachsen bist, was wirklich davon du bist und was Programmierungen sind, mit denen man dich geformt hat. Und dann, wenn du spürst, wie und was du wirklich willst, dann gehe dem nach. Tu das, womit du dich wohlfühlst.
 
G

Gelöscht 119295

Gast
Hallo uNd zwar verwirrt mich schon eine ganze Weile ein Thema .es ist Sex und liebe. Ich hab eine Freundin die hat immer einen Mann ..und Auch so viele Sex Geschichten .ich wurde mit dem Glauben aufgewachsen das es billig ist und es als Frau nicht toll ist. Meine Freundin sagt ohne Sex bin ich uninteressant und langweilig und so wird das nichts mit den Männern . Andere Seite ist das Sie ja auch nicht wirklich einen festen Partner hat sondern unterschiedliche . Manche sagen sogar ich bin oder währe nonnenhaft.dabei denk ich mir ich muss diesen Mann doch erstmal ein paar mal treffen und es langsam angehen lassen damit auch Überhaubt was festes daraus werden kann.meine Freundin sagt das hat man mit 15 gemacht . Was sagt ihr zu diesem Thema ? Ab wann sollte man Sex haben und ist es billig ? Ich bin eine Person ich bin emotional veranlagt und mach mir auch danach direkt Hoffnungen und fühl mich nicht gut dabei wenn ich oke Night Stands habe .dieSes Thema macht mich fertig weil ich auch Single bin und ich mir einen Freund wünsch .
Ich bin ein Mann mit Handicap.
Ich bin 29 Jahre alt.
Wie alt bist du?
Hallo uNd zwar verwirrt mich schon eine ganze Weile ein Thema .es ist Sex und liebe. Ich hab eine Freundin die hat immer einen Mann ..und Auch so viele Sex Geschichten .ich wurde mit dem Glauben aufgewachsen das es billig ist und es als Frau nicht toll ist. Meine Freundin sagt ohne Sex bin ich uninteressant und langweilig und so wird das nichts mit den Männern . Andere Seite ist das Sie ja auch nicht wirklich einen festen Partner hat sondern unterschiedliche . Manche sagen sogar ich bin oder währe nonnenhaft.dabei denk ich mir ich muss diesen Mann doch erstmal ein paar mal treffen und es langsam angehen lassen damit auch Überhaubt was festes daraus werden kann.meine Freundin sagt das hat man mit 15 gemacht . Was sagt ihr zu diesem Thema ? Ab wann sollte man Sex haben und ist es billig ? Ich bin eine Person ich bin emotional veranlagt und mach mir auch danach direkt Hoffnungen und fühl mich nicht gut dabei wenn ich oke Night Stands habe .dieSes Thema macht mich fertig weil ich auch Single bin und ich mir einen Freund wünsch .
Ich bin ein Mann mit Handicap.
Ich bin 29 Jahre alt.
Wie alt bist du?
 

Portion Control

Urgestein
Wow, hat die Singlebörse geöffnet? :LOL:

Hallo Schmetterling,
es gibt selten ein Richtig oder Falsch. Es sollte entweder so gehen wie du möchtest, oder gar nicht.
Das es "als Frau nicht toll ist" ungezwungenen Sex zu haben und die schönste Nebensache der Welt nicht frei genießen zu "dürfen" wenn man nicht in einer Partnerschaft ist, finde ich immer so ein bißchen erschreckend. Aber wenn ihr euch selbst mit Wonne so geißeln möchtet, dann muss man auch das akzeptieren.

Du musst sicherlich keine schnellen Bettgeschichten haben um einen Partner zu finden. Falls deine Einstellung allerdings Richtung "Am Besten keinen Sex vor der Ehe" geht, und danach riecht es bei dir schon ein bißchen streng, wird es am Ende des Tages hier und da halt kritisch. Vielleicht kannst du in entsprechenden Kreisen (deine Glaubensrichtung, etc.) dann eher den richtigen Partner finden als im Dunstkreis deiner Freundin.

Interessant ist ja auch das sie selbst, trotz Bettgeschichten, ebenfalls keinen festen Partner hat.
Das zeigt, das MIT Sex wohl auch der Richtige nicht schneller um die Ecke kommt! Das könntest du ihr ruhig mal sagen wenn das Thema wieder aufkommt. ;)

Nicht verbiegen für eine Sache hinter welcher man nicht steht ist das wichtigste.
Ich wünsche dir viel Erfolg und bin sicher, der Richtige wird sicherlich noch kommen.
 
Zuletzt bearbeitet:

tonytomate

Aktives Mitglied
Deine Freundin ist ne B-Nudel und Du bist halt ein bodenständiger Mensch. Auf Dauer geht diese Freundschaft ohnehin nicht gut. Im Prinzip füllt sie die innere Leere mit S. Andere futtern sich einen Ranzen an oder besaufen sich. Kopf hoch, das wird schon.
 

Kylar

Sehr aktives Mitglied
Hi Schmetterling,
da wirst du ganz schön von extremen Ansichten beeinflusst, nur auf unterschiedlichen Seiten der Messlatte.

Du kannst als Frau Sex haben, auch mit mehreren Männern, und bist deswegen noch lange nicht billig.

Du bist aber auch nicht langweilig und uninteressant, wenn du es nicht so halten willst wie deine Freundin.

Es gibt auf dieser Welt leider zu viele Leute, die ihr eigenes Liebes- und Sexualleben und die damit verbundenen Moralvorstellungen für das absolute Nonplusultra halten und meinen alle sollten es so halten, wie sie selber.
Dabei gibts grad in dem Bereich so viele unterschiedliche Wege, wie man selber am besten glücklich wird. Das muss nur zwischen zwei Leuten passen. Zwischen dir und deinem Liebes-/Sexpartner.
Also mache so wie es dich und deinen potentiellen Partner am glücklichsten macht.
Wie andere das machen und was die über dich denken, sollte da egal sein.
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
H Bin mittlerweile nur noch verwirrt, was soll ich machen? Liebe 10
R Verzweifelt und verwirrt ob es richtig ist Liebe 10
S Verwirrt wieso ist er so Liebe 85

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben