Anzeige(1)

verstehe meine freudin nicht

Darkshadow26

Mitglied
Hi,
ich hab mal ne frage in bezug auf ne gute Freundin von mir.
Sie war bisher immer für mich da und half mir immer wenn es Probleme gab aber wenn Sie Probleme hat dann will sie meine Hilfe nicht annehmen.
Weis jemand vielicht wieso und wie ich mir jetzt gegenüber verhalten soll ?
Weil für mich ist Sie eine seht gute Freundin, Sie sagt zwar das gleiche aber ich weis nicht wie Sie mich sieht weil ich früher mal was von ihr wollte ?
 

Anzeige(7)

Freestyler

Mitglied
Hallo,

helfen kann ich dir dabei leider nicht wirklich- ich habe genau dasselbe "Problem" mit meinen Freund. Er hilft mir meist immer wenn ich ihn frage aber wenn ich mich anbiete dann lehnt er auch immer ab.Bin sehr gespannt was hier in dem Thread bei rauskommt.
Ich wünsche dir alles Gute das du rausfindest wie du es hanhaben kannst und ich dabei vielleicht auch noch etwas lernen kann.

LG
 
G

Gast

Gast
ich persönlich gehe davon aus, dass ihre probleme mit dir zu tun haben, möglichweise hat sie gefühle für dich und hat angst, dass du sie nicht erwiederst
 

Neko

Aktives Mitglied
Hallo,

vielleicht kann ich ein wenig helfen, da ich auch so eine Person bin, die sich sehr schwer tut, Hilfe von anderen anzunehmen, obwohl ich anderen gegenüber nie etwas abschlagen kann und immer für sie da bin.

Da ich aber noch nie darüber nachgedacht habe, warum das so ist, kann ich keine sichere Antwort geben.

Ich glaube bei mir ist das Hauptproblem, dass ich schon seit klein auf immer selbstständig sein wollte. "Ich kann das alleine!" Und ich will immer noch alles alleine können... Die Hilfe von anderen anzunehmen - ob Eltern, Familie, Freunde, Partner - ist eine Art Niederlage; ich habe versagt, etwas alleine zu bewerkstelligen und gebe meine Selbstständigkeit auf. Ich fühle und denke so, obwohl ich genau weiß, dass man nicht alles alleine schaffen kann.

Ich weiß nicht, ob deine Freundin genauso ist.
 

Mystic Prophecy

Aktives Mitglied
Wenn man jemanden um Hilfe bittet, so gibt man ja indirekt zu, dass man dies alleine nicht hinbekommt. Man zeigt also anderen eine gewisse Schwäche.

Es gibt Menschen, die nicht so ohne weiteres ihre Schwächen vor anderen zugeben können. Das muss nicht mal damit zusammenhängen, dass sie dieser Person nicht vertrauen, sondern sie einfach generell niemanden um Hilfe bitten würden.
Vielleicht ist mitunter auch eine Angst dabei, dass das Wissen über diese Schwäche irgendwann mal ausgenutzt werden könnte.
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben