Anzeige(1)

Verstecke meine Ritz- Wunden vor meiner Lehrerin, Angst vor der Armkontrolle :-(!

G

Gast

Gast
Hi Leute, ich hab jetzt echt ein Problem! Ich ritze mich schon seit ca. 1 Jahr und ich hab es vor so 2 Monaten meiner Sportlehrerin erzählt. Nicht ganz freiwillig, sie hat meine Arme gesehen :/ Und seitdem reden wir öfter mal. Ich bin eigentlich froh das sie da ist und es geht mir auch echt besser seit ich jemand zum Reden hab. Nur sie vertraut mir nicht was das Schnippeln angeht... Jedes verdammte mal kontrolliert sie meine Arme sie zwingt mich ihr die zu zeigen! Ich hab damit 'eigentlich' auch kein Problem, es fällt mir immer leichter ihr das zu zeigen. Sie ist ansonsten ja auch wirklich super lieb! Und ich freu mich immer, wenn sie dann stolz auf mich ist, weil ich keine neuen Schnitte hab =)!
Das war bis jetzt so... Durch dieses immer wieder drauf freuen oder bzw wenn ich wieder Wunden haben, was ich selbst auch sowas von ätzend und schwach finde, hab ich echt angefangen mist zu machen...Ich hab neulich mal wieder bissi geschnippelt, aber an meinem Bein, das weiß sie nicht :( Es war mir so peinlich ihr das zu sagen und jetzt hab ich angefangen mich komplett wo anders zu ritzen, sie glaubt weiter, dass ich es nicht mehr so oft mache (manchmal mach ichs trotzdem noch am Arm das es nicht auffällt) Es kommt dann immer sowas wie "Ach das sieht ja toll aus - Ich bin stolz auf dich, dass du keine neuen Wunden hast" Das ist so ein mieses Gefühl! :( Aber ich lüge sie an! Hilfe, was ist nur los mit mir? Ich kann ihr das nicht sagen, dass ich sie angelogen habe die letzte Zeit und an anderen Körperstellen kann ich es ihr ja auch schlecht zeigen. :( Was soll ich nur machen?

Bin über jede Antwort froh.
Danke!
 

Anzeige(7)

kiablue

Aktives Mitglied
Was Du machen sollst... hm. Was da jetzt gerade passiert, ist im Grunde logisch. Dein Problem, weshalb Du Dich verletzt, ist ja nicht gelöst. Und nur weil eben jemand drauf guckt, geht das Bedürfnis nicht weg und Du hast damit auch nicht gelernt, Deinen Druck anders abzubauen, ich denke eher, diese Kontrolle baut eher mehr Druck in Dir auf und nun kommt noch die Heimlichkeit und das schlechte Gewissen dazu.

Sinnvoll fände ich, wenn Du ihr sagst, es macht nicht viel Sinn, auf diese Weise zu kontrollieren, es gibt noch andere Stellen, wo man das machen kann. Rede über Deine Probleme und lerne so genannte Skills, also Dinge, mit denen Du Dich ablenkst, Dinge, die Dich nicht verletzen. Manchmal helfen Eiswürfel, manchmal ne Chilischote, manchmal hilft auch so was wie Finalgonsalbe, was brennt, aber nicht verletzt, manchen helfen Gummis zum Schnipsen, manchem hilft reden, Gedichte schreiben ist sehr effektiv, wenn man es schafft, seine Gedanken, die einen ja bewegen, wenn man das tun will, in Form zu bringen. Das hilft übrigens gleichzeitig dabei, herauszufinden, worum es dabei eigentlich geht und man kann eher etwas finden, was dagegen hilft. Reine Kontrolle ist nicht sehr effektiv. Das hilft höchstens Deiner Lehrerin, sie kann nun glauben, Dir geht es besser. Und Ihr macht Euch gegenseitig etwas vor. Ich denke, es macht für Dich mehr Sinn, professionelle Hilfe zu suchen, vielleicht kann sie Dir dabei helfen.

LG kia
 

Dachs572

Mitglied
Ich bin da kein Fachmann, aber ich denke wenn man sich selbst verletzt, sich selbst Gewalt antut, dann liegt einem ein Schmerz auf der Seele, ich weiß nicht was das bei Dir seien könnte, aber bitte lass Dir auf jeden Fall von einem spezialisierten Arzt helfen. Meiner Meinung nach findet das Unterbewusstsein immer einen Weg sich selbst Luft zu machen auch wenn das bedeutet, dass man sich selber schadet.
Ich finde es toll, dass Du es geschafft hast Dich Deiner Lehrerin anzuvertrauen, und mit ihr zu reden. Dass kann nur gut für Dich sein. So kommt dein Seelenmüll, deine Seelenqual nach draußen und Du kannst ihn vielleicht los werden.
Ich vermute dass Du auf eine bestimmte Art froh und zufrieden bist, dass dieser Kontakt besteht und auch irgendwie funktioniert. Was Dich aber meiner Ansicht nach stört, ist dass Du jemand an deinem Leid teilhaben lässt und nun vielleicht denkst ich kann nicht aufhören, ich kann dieser Person nicht sagen, dass ich mich weiter verletzen, dass könnte sie enttäuschen, sie könnte weg gehen oder mich weniger gern mögen.
Du denkst, oder fühlst, dass sich deine innere Qual ein wenig gelindert hat, jetzt wo jemand Anteil nimmt. Du möchtest nicht das, dass aufhört, du kannst dich nicht von heute auf morgen neu erfinden oder alles besser machen, nein nur jeden tag ein bisschen weiter, vielleicht stattdessen etwas ausprobieren was Dir Freude macht, Glückshormone freimacht.
Normalerweise würde Sport da eine gute Idee sein, um von seinem Körper alles abzuverlangen, aber da du vielleicht Angst hast, dass jemand Deine Schnitte sieht, such nach etwas anderem was Dich glücklich macht. Bei mir war es Schokolade, aber davon würde ich abraten, wenn Du nicht wie ich später vier Zentner wiegen willst, seufz.
Vielleicht als letzten Satz Du kannst niemand zwingen Dich zu mögen, da helfen weder Gewalt. Drohung oder Bestechung. Was du machen kannst, ist, auch auf die Gefahr hin abgewiesen, verarscht oder verletzt zu werden, anderen Menschen die Möglichkeit geben, an deinem Leben Anteil zu haben, dass kann dir und anderen gut tun. Den denke stets daran wir mögen die Leute, wegen der Dinge die uns an ihnen gefallen, lieben tun wir andere gerade trotz der Dinge, die uns an ihnen stören. Ups hoffentlich war das jetzt halbwegs richtig formuliert.
 
M

Monarose

Gast
Bist du in psychiatrischer/psychologischer Behandlung? Wenn du immer wieder " bissi schnippelst", ist an deiner seelisch-geistigen Gesundheit zu zweifeln und da ändert auch eine freundliche Lehrerin nichts dran.
Deine Eltern wissen vermutlich nichts von deinem Hobby. Dann geh zu einem Arzt und lass dir dort weiterhelfen. Keine Sorge, der fällt nicht um vor Schreck, diese Freizeitbeschäftigung ist ja sehr weit verbreitet. Und in zwei, drei Jahren wird rumgeplärrt, weil man die Narben mit sich rumschleppt...Unternimm jetzt etwas.
 
G

Gast

Gast
Ich würde versuchen aufzuhören. Ich kenne das selber und habe versucht nein Grund zu finden warum ich mich ritze. Wenn du den gefunden hast solltest du anfangen einen Sport der dich abgeht zu machen. Einen mit dem du auf andere Weise als dir selbst weh zu tun deine Wut rauslassen kannst.
 
G

Gast

Gast
Hallo,

ich frage mich, ob sie als Lehrerin überhaupt dazu befugt ist deine Arme zu "kontrollieren".
Scheinbar verstehst du dich gut mit ihr es passiert freiwillig und du freust dich um ihr Lob/Zuwendung, wenn du es nicht gemacht hast.

Als Pädagogin sollte sie jedoch wissen, dass solch ein Verhalten (Kontrolle von destruktivem Verhalten) eher eine gefährliche Co-Existenz aufbaut d.h es werden Sachen nicht aus eigenem Willen und Verständnis gemacht (in deinem Fall: Sich nicht ritzen), sondern nur um positiv/nicht negativ bewertet zu werden. Desweiteren steht dein Verhalten dann immer in Korrelation zur Beziehung/Bewertung der anderen Person. Die Folge ist dann z.B eine Sache weiterhin heimlich machen und sich schlecht fühlen oder schlimme Rückfälle sobald Konflikte in der Beziehung entstehen.
Deswegen kontrolliert und sanktioniert man destruktives Verhalten besser nicht und lobt auch nicht das Unterlassen davon.
Wird auch in der Drogensucht nicht mehr gemacht.
Zu guter Letzt ist es deswegen auch kontraproduktiv, weil gerade junge Leute lernen könnten dass sie durch destruktives Verhalten Zuwendung und Vertrauen erlangen und es somit zum Mittel zum Zweck avanciert.

Gerade deswegen ist das, was deine Lehrerin macht das Falscheste was man machen kann.

Sie hätte einen Therapeuten darauf aufmerksam machen sollen.
Und den lege ich auch dir ans Herz.
Es gibt diverse Gründe warum Dritte nicht gut gemeint das Ganze selbst in die Hand nehmen sollten.
Lehrer sind in der Pflicht die nächste professionelle Instanz zu informieren.
Da selbst zu agieren kann alles verschlimmern.

Wende dich an Therapeuten!
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben