Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Versicherungsvergleiche Vor/Nachteile

Anzeige(7)

Immobilienhelfer

Aktives Mitglied
Es lohnt sich immer und sollte durchgeführt werden.

Desweiteren würde ich auch einen sogenannten Versicherungsmakler empfehlen(dieser ist nicht Gesellschaftsgebunden und für ihn gelten strengere Richtlinien) und nicht unbedingt zu einem Gesellschaftsgebundenen Versicherungsvertreter.

Der Versicherungsmakler ist verpflichtet (und dies auch anhand einem Beratungsprotokoll zu dokumentieren) die für den Kunden beste Lösung zu finden.
 
G

Gast

Gast
Hi!
Denkbar wäre auch, daß freie Versicherungsmakler die Versicherung empfehlen, die ihnen die grösste Provision zahlt.
Um welche Versicherungsart geht es denn? Privathaftpflicht?, Lebensversicherung? usw.
Gruß, Gast.
 

Immobilienhelfer

Aktives Mitglied
Denkbar wäre auch, daß freie Versicherungsmakler die Versicherung empfehlen, die ihnen die grösste Provision zahlt.
Denkbar ja, aber die gesetzlichen Vorgaben an die Makler sind sehr streng und bei Beratungsfehlern haften sie.
Hast Du Dir mal die Bestimmungen und Vorgaben durchgelesen? Die müssen ein vom Kunden unterschriebenes Beratungsprotokoll führen.
(Damit keine Missverständnisse entstehen: ich bin KEIN Versicherungsmakler)
 

chris00

Mitglied
@ Immobilienvermitttler
aber ich falle in diese sparte und du hast recht die auflagen durch vvg sind sehr streng. für jeden der sich beraten lässt gilt folgendes. der berater ist verpflichtet ein sogenanntes beratungsprotokoll auszufüllen und zwar mit dem kunden gemeinsam hier kommen die ausgewählten produkte rein und auch die begründung warum es gewählt wurde. sollte sich dann herausstellen das die angaben falsch sind haftet der berater;-)
ausserdem muss jeder berater ein eigenes protokoll haben wo das unetrnehmen und seine eigene person erklärt werden.
und auf diesem wege werden in zukunft die ganzen schwarzen schafe aussortiert was auch gut ist.

aber zum Thema zurück vergleiche lohnen sich immer weil man auch bei zb haftpflichtversicherungen bis zu 50% sparen kann.
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
D Keine Chance auf Wohnung, stehe vor dem Aus Finanzen 25
T Schenkung via Überweisung vor dem Sterben legal? Finanzen 36
P Kurz vor Obdachlosigkeit Finanzen 8

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.

    Anzeige (2)

    Oben