Anzeige(1)

Vermisst ihr euren Partner, wenn er/sie nicht da ist?

Kerstin87

Aktives Mitglied
Hallo,

Mein Mann ist 5 Tage auf Dienstreise. Ich habe gemerkt, dass ich ihn nicht wirklich vermisse: ich arbeite, gehe oft zum Sport und war einmal in der Stadt beim shoppen und kümmere mich um unsere Katze. Auch wegen ihr fühle ich mich abends nicht alleine. Ich habe schon geschrieben, dass mein Mann öfter laut wird und wir uns öfter streiten, vor allem wegen der Ordnung. Ich bin nicht die ordentlichste und wir haben eine kleine Wohnung. Es gibt kein Zimmer, das ich wirklich alleine für mich habe. Ich muss gestehen, ich genieße es sogar ein bisschen, dass ich mal meine Sachen rumliegen lassen kann ohne dass jemand mault, dass ich die Spülmaschine einen Tag später ausräumen kan... Morgen kommt er zurück und da denke ich daran, was ich noch alles machen muss, damit er nicht als erstes wieder laut wird. Ist das normal? Was meint ihr dazu? vermisst ihr euren Partner, wenn er nicht da ist?
 

Anzeige(7)

micha75

Mitglied
Hmmm, bei mir ist es ähnlich... meine Frau ist aufgrund ihrer Ausbildung und weil sie gerade eine Facharbeit schreiben muss vor ca. 7 Wochen zu ihren Eltern ins Haus gezogen. Dort hat sie eine eigene kleine Wohnung und kann machen und tun was sie will. Da wir aber auch 2 kleine Kinder (6 und 8) haben war das anfangs natürlich für die Kinder auch schwer... Wie auch immer, es hat sich innerhalb kurzer Zeit so gut alles eingespielt zwischen meinen Jungs und mir, macht richtig Spass, keinen Stress, dass mir meine Frau überhaupt nicht abgeht... hört sich vielleicht ziemlich krass an - aber unsere Ehe war die letzten Jahre eh nur noch mehr oder weniger eine WG und sie bringt halt auch sehr viel Unruhe in das Ganze hier rein.
Also vermisse ich sie? NEIN.
Ist das gut? Ich glaube nicht... denke, dass ich ohne sie besser klarkommen würde und denke auch seit längerem darüber nach mich von ihr zu trennen. Die Kinder machens aber nicht leicht, da ich ansich schon immer für deren Erziehung verantwortlich war.
Ich denke dass es nicht unbedingt ein gutes Zeichen ist, wenn man seinen Partner nicht vermisst... auf jeden Fall stimmt dann was nicht - vor allem, wenn man froh ist, wenn er weg ist...
 

Katrin1964

Aktives Mitglied
Ich denke bei euch besteht grosser Redebedarf. Es gibt ja zwei Sichten von Unordentlich ..Ist es dreckig , staubig , liegt der Tisch voll oder ist es einfach nur, was man so täglich braucht und es liegt zufällig rum. Ich empfinde es bei mir unordentlich und schmutzig , wenn ich den Tisch vollgewühlt habe und meine Haare überall rumfliegen, aber ein anderer sagt, das ist ok. Ich bin da auch von der speziellen Sorte . Es kommt auch drauf an , ob Kinder im Haushalt sind oder nicht. Wenn jemand kommt, dann nehme ich meinen Putzer und schnell ist alles ok.
Es gibt Tage da spüle ich auch nicht , da kann viel stehen , es stört nicht, da es ordentlich zusammen gestellt ist.
Widerum gibt es Tage , da kann ich es nicht leiden, wenn zur Nacht zwei Tassen stehen.
Da ich euch nicht kenne ist schlecht ein Urteil abzugeben.
Aber auch den mann mal nicht zu vermissen, ich denke es ist alles im grünen Bereich. Ihr müsst aufeinander zugehen und reden..
 

Kerstin87

Aktives Mitglied
Habe gestern noch alles aufgeräumt und geputzt. Min einziger Gedanke ist Hoffentlich passt ihm alles. Desalb freue ich mich auch nicht so ehr darauf, dass er heute wiederkommt
 
K

kasiopaja

Gast
Vielleicht ist es ja umgekehrt auch so, dass er froh ist , wenn er ausser Haus ist.

Und ja. Ich vermisse meinen Partner schon, wenn er nicht da ist.

Nichtsdestotrotz kann man es ja genießen mal ganz und gar seinen Rhytmus zu leben, ohne irgendwelche Rücksichten nehmen zu müssen.
 
D

Dr. Rock

Gast
Habe gestern noch alles aufgeräumt und geputzt. Min einziger Gedanke ist Hoffentlich passt ihm alles. Desalb freue ich mich auch nicht so ehr darauf, dass er heute wiederkommt
Kann ich nachvollziehen, ich würde mich auch nicht über die Wiederkehr meiner anderen Hälfte freuen wenn ich mit Schimpfe rechnen muss weil irgendwo ein Krümel herumliegt. Und wenn du aus Angst vor der Schimpfe so einen Aufwand auf dich nimmst, scheint deine Angst auch nicht so gering zu sein.

Wenn ihr beiden so unterschiedliche Vorstellungen habt wie ein Haushalt auszusehen hat bzw. wie sauber und gepflegt er sein muss, solltet ihr beiden das wirklich besprechen und klären, sonst lebt ihr nicht miteinander sondern irgendwie gegeneinander.
 
G

Gast

Gast
Und wie ich ihn vermisse. Er tut es auch und ich bin froh in wieder zu sehen. Finde es immer schlimm wenn ich lese, dass der eine den anderen gar nicht vermisst. Keine Ahnung... dieses Vermissen und die Sehnsucht zeigt für mich einfach wie stark die Liebe zwischen beiden ist. Natürlich hat nicht jeder so ein Nähebedürfnis, aber ich bin froh, dass es in meiner Partnerschaft so ist. Obwohl ich mit einer Woche mittlerweile besser klar komme als mit länger als einer Woche, denn ich bin jemand der immer sehr stark vermisst. :(
 
G

Gast

Gast
Hallo Kertsin,

ein klares "Ja, ich vermisse ihn!", selbst wenn wir uns gestritten haben! Meiner ist sehr viel beruflich unterwegs, zum Teil auch am WE und wir sehen uns echt wenig. Wenn ich ihn da nicht vermissen würde, wäre es für mich ein eindeutiges Signal für eine Trennung.

Ich finde es immer noch total bescheuert, dass bei euch der Hausfrieden wegen einer nicht ausgeräumten Spülmaschine schief hängt. Das kann doch nicht sein Ernst sein. Ich wäre wahrscheinlich schon längst weg.

Wünsche dir ganz viel Geduld!

LG
 

Darius

Mitglied
... Morgen kommt er zurück und da denke ich daran, was ich noch alles machen muss, damit er nicht als erstes wieder laut wird. Ist das normal? Was meint ihr dazu? vermisst ihr euren Partner, wenn er nicht da ist?
Zu mir:
Nein ich vermisse meinen Mann nicht, wenn er nicht da ist. Ich verspüre Vorfreude auf sein Wiederkommen! Ich würde ihn aber schrecklich vermissen, wenn er nicht mehr leben würde.

Zu deiner Situation:
Nein ist nicht normal. Normal wäre, wenn man sich auf den Choleriker einstellt. In Bezug auf persönliche Freiheit und so lehne ich so ein Verhalten aber ab.
Normal ist dann aber schon, dass du ihn nicht vermisst.

Liebe Grüße
 

inn3B

Aktives Mitglied
Bei eurer Lebenskonstellation ist das völlig normal.

Ihr habt in eurem Alltag wenig Privatsphäre voneinander.
Hinzu kommt eure nicht kongruente Ansicht von Ordnung.
Wenn er also mal weg ist, ist das eine Entspannung.
Ich denke das ist beiderseits so. Deinem Mann wird es wahrscheinlich genauso gehen.

Schlimm ?
Ich denke nicht. Nur solltet ihr mal euer Zusammenleben harmonischer gestalten.
Stellt Regeln auf die für beide Parteien nicht so belastend sind. Dass Reibereien und Spannungen abgeschafft werden.
 

Anzeige (6)

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • G (Gast) Gallos
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben