Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Verlorene Gefühle zurückgewinnen - Was soll ich tun?

aGr23

Neues Mitglied
Hallo zusammen,

ich brauche eure Hilfe und Rat bezüglich eines Problems, das mich seit einiger Zeit beschäftigt. Bis Dezember 2023 hatte ich eine Freundin, mit der ich anfangs eine wunderbare Zeit verbracht habe. Wir haben uns super verstanden und ich habe sie sehr geliebt. Schon bevor wir angefangen haben zu reden, hatte ich monatelang starke Gefühle für sie.

Als wir dann endlich ins Gespräch kamen, war alles großartig. Wir haben uns immer öfter getroffen und hatten monatelang Kontakt. Es war klar, dass unsere Gefühle füreinander echt waren, doch es kam nie zu einer offiziellen Beziehung. Mit der Zeit wurden meine Gefühle für sie jedoch immer schwächer und ich konnte mir einfach nicht erklären, warum das so war. Ich dachte vielleicht, es liegt daran, dass wir noch nicht in einer festen Beziehung waren und nicht die Dinge machten, die Paare normalerweise tun.

Tatsächlich war es auch meine Entscheidung, dass wir uns Zeit ließen und ich sie besser kennenlernen wollte, bevor wir in eine Beziehung gingen. Doch je mehr Zeit verging, desto schwächer wurden meine Gefühle und ich verstand nicht, warum. Obwohl ich sie sehr mochte und sie für mich ein perfekter Mensch war, konnte ich meine schwindenden Gefühle nicht nachvollziehen.

Jetzt, fast sieben Monate später, kann ich immer noch nicht darüber hinwegkommen, dass ich sie so verletzt habe. Seit Wochen spiele ich mit dem Gedanken, sie wieder anzuschreiben, mich zu entschuldigen und es noch einmal zu versuchen, da ich wieder die gleichen Gefühle wie am Anfang empfinde. Aber ich verstehe nicht, wie diese Gefühle einfach kommen und gehen konnten.

Ich fühle mich verloren und weiß nicht, was ich tun soll. Ich möchte sie wirklich gerne zurückgewinnen, habe aber Angst, dass dasselbe wie damals wieder passieren könnte. Deswegen hoffe ich, dass ihr mir Rat geben könnt.

Vielen Dank im Voraus.
 
G

Gelöscht 129765

Gast
Weißt Du etwas darüber, wie es IHR geht?

Nimm doch einmal Kontakt auf und beurteile Dein eigenes Empfinden nach diesem neuerlichen Kontakt.

Danach entscheide Dich dann eventuell zu weiterem Handeln -, je nachdem, wie sie reagiert und wie DU fühlst.

Alles Gute!
 

Mickey Mouse

Mitglied
Hallo, ich bin seit 2 Jahren in ein Mädchen verliebt und kann dir sagen dass das bei mir mit den Gefühlen ähnlich ist. Mal ist es stärker mal schwächer und mal denke ich mehrere Wochen nicht an sie (wir sind noch nicht befreundet weil wir noch beide in der Ausbildung sind/ waren und das deshalb noch nicht gepasst hat). Und kann dir sagen dass die Gefühle und Liebe die man spürt wirklich kommen und gehen.

Denkmal an die Ehen die 20 Jahre alt sind. Diese Menschen werden auch nicht dauerhaft aktive Gefühle haben.

Ich finde Liebe ist eine Entscheidung für jemanden und eben nicht nur das vorhanden sein von Gefühlen.

Ich empfehle dir dich mit dieser Denkweise anzufreunden weil sonst wirst du ständig deine Freundin wechseln und keine lange Beziehung haben.
 

Soul-Sister

Aktives Mitglied
Hey @aGr23
ich denke auch, ihr müsstet das auf ein nächstes Level bringen, damit das was wird. Richtige Bindung, tiefere Gefühle entstehen doch erst, wenn da alles involviert ist, emotionale Nähe, körperliche Nähe, viel gemeinsam verbrachte Zeit, gemeinsame Erlebnisse...

Und dann ist das natürlich auch eine bewusste Entscheidung für eine Beziehung. Da können tatsächlich mal Gefühle kommen und gehen während der Zeit. Das hält nur, wenn man bewusst dranbleibt.

Ich würde auch sagen, kontaktier sie doch noch einmal. Du scheinst an ihr zu hängen. Und guck, was bei ihr los ist. Ob sie noch Interesse hat, sich da mal richtig einzulassen. Falls ja, solltet ihr definitiv mehr Gas geben, das braucht mal ein bisschen Feuer zu Beginn, kein ewiges Köcheln auf Sparflamme. ;)
 

Werner

Sehr aktives Mitglied
Hallo aGr23,
vielleicht sind deine späteren Gefühle auch einfach zutreffend und geben das wieder, das dein Inneres dir auf Grund der praktischen Erfahrungen nahelegt. Die Gefühle am Anfang waren wohl eher Wünschen und Träumen geschuldet, die späteren bilden wohl das ab, was konkret passiert bzw. in eurem Fall nicht passiert ist.

Mein Rat wäre eher, dass du dich der Zukunft zuwendest anstatt in der Vergangenheit herumzustochern.

Alles Gute!
Werner
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Regeln Hilfe Benutzer

Du bist keinem Raum beigetreten.

    Anzeige (2)

    Oben