Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Verliebt, aber trotzdem nicht immer nett!

Hey Leute, :)
ich denke und hoffe auch ein wenig das ihr das auch kennt.
Ihr seit super verliebt und trotzdem seit ihr irgwndwie manchmal (vllt auch gerade weil ihr ihn/sie so liebt) ziemlich gemein oder zickig.
Das Problem habe ich nämlich, was dazu führt das wir uns ständig streiten, bzw. eher diskutieren und uns danach nur noch anschweigen, was alles noch schlimmer macht.

Es sind total belanglose sachen, oder gemeine witze die manchmal auch ziemlich persöhnlich werden (von meiner seite aus) und im nächsten moment denke ich wieder:"Ouh mist das hättest du (so) nicht sagen dürfen". Doch dann ist es zu spät...

Ausserdem werde ich auch ziemlich schnell eifersüchtig und wenn ich das erst mal bin dann kann ich auch richtig gemein werden was mir einfach so leid tut im nachhinein und ich denke das es so einfach nicht weiter geht, irgendwann geht es ihm bestimmt zu weit und ich bin nur noch nervig udn zickig in seinen Augen!?

Ich versuche wirklich schon mich zusammen zu reißen aber es klappt einfach nicht :(

... Naja hoffe ihr hättet vllt nen kleinen tipp oder erfahrungen, würd mich auf jeden fall freuen.

Gruß Das Schrecklich... zickige >.<

..
 

Anzeige(7)

Smoothman

Mitglied
Hi,
leider ist mir das was du da schreibst komplett fremd. Ich bin nicht so und die zwei Frauen die mich so behandelt hatten, waren schneller wieder allein als sie Sorry sagen konnten.
Hier meine These:
Du gehst nur so weit wie er es zulässt. Und so wie ich das sehe, lässt er es ziemlich weit kommen. Insofern ist er auch "mitschuldig" an der Sache.
Hier mein Tipp:
Redet darüber, wie sehr dieser Zustand für eure Beziehung gefährlich ist. Danach sollte er dich darüber auf dem Laufenden halten, was diese ganze Situation mit Ihm macht. Im Regelfall reden Männer nämlich zu wenig und dann ist es "scheinbar" auf einmal aus.
Hör ihm zu und bewerte ihn nicht. Er soll nicht sagen was du hören willst, sondern das was ihn belastet. Das selbe gilt natürlich auch andersrum.
Wenn du nicht in der Lage bist dich "ruhiger" zu verhalten, sollte er dir deine Grenzen aufzeigen. Wenn es so bleibt wie es ist, wirds nix, Außer er ist extrem cool oder leidensfähig.
Aber vielleicht haben deine "Gemeinheiten" ja einen ganz einfachen Auslöser. Schau mal nach, wann und warum du so reagierst. Womöglich gibt es einen Knopf an dem nur ein wenig drehen musst.
Oftmals ist es eine Art Automatismus den man vom Elternhaus oder sonst wo her hat.

viel Glück,
Smoo
 

Sunnshine

Aktives Mitglied
Auch ich bin oft zickig und gemein zu meinem Freund, wie auch er schon sagt ich weiß einfach nicht wenn genug ist. :-(
Natürlich habe ich mir jetzt ganz fest vorgenommen mich zu ändern.
Denn lange hätte es nicht mehr gedauert und dann wäre aus gewesen.
Bei uns gibt es dann...auch oft mehrere Tage an denen wir uns nur anschweigen und nur das nötigste miteinander reden, sosnt spührt man richtig die eisige Mauer zwischen uns.
Er sagt auf meine Gemeinheiten gar nicht viel, er ist einfach nur still und sagt villeicht...ja ja wenn du meinst....mehr nicht.
Da dachte ich mir immer "na dann kann es ja nicht so schlimm sein für ihn-er redet ja auch nicht darüber.
Habe bemerkt das er alles nur in sich hineinfrisst.
Und er wäre mir jetzt in letzter Zeit fast explodiert bez. alles wäre hochgekommen und dann ist natürlich aus.

Was ich damit sagen will ist das ich dich gut vertehen kann, aber es kommt nicht von ungefähr.
Villeicht hast ja auch du etwas auf dem Herzen das sich bei dir durch Gemeinheiten oder Zickigkeit äusert.
Villeicht willst du ja nur sagen " he du hör mir endlich mal zu...wie es in mir tief drinen aussiht"

Wenn ich gemerkt habe das ich zu weit gegangen bin
habe ich ich ihm einen Entschuldigsbrief oder Karte geschrieben.
Ich kann mich sehr schlecht Entschuldigen, ( Verbal)vorallem bei ihm.
Da nehm ich mir dann immer eine nette Karte und schreib mit vielen lieben Zeilen das es mir eigentlich von Herzen weh tut was ich getan habe, er jedoch niemals vergessen soll das ich ihn von Herzen liebe !
Schon allein das du das Problemm hier schilderst zeigt ja das du dich ändern willst - zeig ihm villeicht mal dein Thema- da sieht er dann auch gleichzeiteig das du dir da wircklich einen Kopf machst und das du die ganze Sache nicht nur einsihst, sondern auch um Hilfe bittest um dich zu ändern.

LG: Sunnshine
 
G

Gelöscht 12066

Gast
ich kenne das leider zu gut. ich kann oft sehr gemein sein, aber ich merke auch, was der auslöser dafür dann ist. grundlos zickig werde ich auch nicht. er provoziert mich z.b. obwohl er weiß, wie ich austicken könnte oder ich bin mal wieder zu eifersüchtig.
ich habe mir ein buch besorgt "gefühle verstehen, probleme bewältigen" (gibts bei amazon z.b.)
es ist ganz aufschlussreich, obwohl ich mich daran, dass ich für meine negativen gedanken selbst verantwortlich bin, erst gewöhnen muss.
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!
  • Chat Bot:
    Gast hgjjvvv hat den Raum betreten.
  • (Gast) hgjjvvv:
    Ist da jmd
    Zitat Link

    Anzeige (2)

    Oben