Anzeige(1)

verlassen und verloren?

D

deb

Gast
Hey!
Ich wurde vor etwas mehr als einer Woche von meiner, wie ich glaube großen Liebe verlassen und zerbreche seither völlig.
Wir waren erst seit Anfang des Jahres ein Paar, lernten uns auf einer Feier über einen gemeinsamen Freund kennen und vielen noch in der selben Nacht erstens übereinander her und zweitens in einen schönen Traum. Von diesem Zeitpunkt an sahen wir uns so gut wie jeden Tag, Liebten und teilten alles! Nach relativ kurzer Zeit waren wir uns unserer Gefühle bereits so sicher, das er mir seine Liebe gestand und mir vorschlug, wenn ich diesen Sommer mein Studium beende und in eine Andere Stadt ziehe hinterher zu ziehen. Eine Planung, die für mich zwar positiv, aber sehr überaschend war, da er eine 3 1/2 Jährige Beziehung hinter sich hatte, icn welcher er sehr verletzt wurde. Er erzählte davon, das er Angst gahabt hätte sich nie mehr so fallen lassen zu können, aber ich hätte das bei ihm geändert. Und vor etwa 3-4 Wochen war er auf einmal sehr in sich gekehrt und sagte zu mir, das er manchmal das Gefühl habe, ich würde mehr für ihn fühlen als umgekehrt...er schob es dann auf unsere ständigen Treffen und ich ging, obwohl ich natürlich sehr verletzt war auf die Einigung ein, das wir unsere Treffen etwas reduzieren, damit er seinen Freiraum hat. Doch nach wenigen Tagen wurde das Gespräch in seiner Wohnung plötzlich wieder aufgerollt und wir weinten wieder. ich bin dann gefahren, woraufhin ich mit nachrichten bombardiert wurde, die mir seine aufrichtigkeit und gefühle beteuerten..er wolle mir einfach nichts vormachen sagte er. Wir haben uns wieder zusammengerauft und es passierte schon nach 2 Tagen erneut, obwohl die vorherige Nacht wahnsinnig schön, wie immer war. Ich bin dann erstmal ein Paar Tage ans Meer gefahren um klarer zu werden. Dienstags schrieb er noch, ihm sei klar geworden, wie wichtig ihm das "uns" sei, donnerstag war schluss. Mit der Begründung er könne Gefühle nicht ändern und es ginge einfach nicht. Wie soll es jetzt weitergehen? wie seht ihr das? besteht noch hoffnung? warum ist das so plötzlich gekommen?
verzweiflung!
 

Anzeige(7)

media91

Aktives Mitglied
ich hab jetzt so verstanden,dass er immernoch in seine ex verliebt ist bzw. noch gefühle für sie hat. aber ihm ist auch wichtig das zwischen dir und ihm eine "uns" gibt. wenn ihr kein paar sein könnt, dann versuch doch zumindest mit ihm in kontakt zu bleiben. vllt empfindet er nicht so viel für dich wie du für ihn, aber er will den kontakt mit dir nicht verlieren. das macht er mit "uns" deutlich.
versuch zumindest ein guten freund in ihm zu sehen.
 
G

Gast

Gast
In seine Ex Freundin ist er nicht mehr verliebt. Das ist für ihn sicher. Darum ist es ja so schwer sich mit einer so plötzlichen Trennung abzufinden...
Und mit ihm in Kontakt zu bleiben wäre für mcih momentan die Hölle, weil es die Wunde bei jedem Kontakt aufreißt und weil ich in allem(Gesten, sms, usw) Hoffnung sehen würde.
Schwierig...
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!
  • Chat Bot:
    gast12 hat den Raum verlassen.

    Anzeige (2)

    Oben