Anzeige(1)

Verheirateter Kollege hat mir Liebe gestanden

G

Gast

Gast
Huhu, ich muss das mal irgendwo los werden und gerne ein paar Meinungen dazu hören..
Also bis vorbei kurzen hatte ich das Problem, dass mein verheirateter Arbeitskollege mit mir flirtete.. Als ich ihn dann zur Rede stellte, meinte er warum sich denn alle da so anstellen würden, wäre ja nichts bei..
Tja und den Abend drauf haben wir miteinander geschrieben und es kam zur Rede, dass er Gefühle für mich hätte. Seitdem sagt er es mir immer wieder und dass er sich das nicht ausgesucht hat usw. Er ist nicht glücklich in seiner Ehe, seine Frau ist krankhaft eifersüchtig.. Aber sie haben nun mal zwei Kinder miteinander...
Eigentlich wollte ich stark bleiben, aber ehrlich gesagt habe ich schon länger Gefühle für ihn. Lasse mir bisher nichts anmerken. Seine Komplimente nehme ich einfach so hin, bin nett zu ihm mehr nicht.. Aber es tut weh, er erzählt mir, dass er sich von Tag zu Tag mehr nach mir sehnt und er kann nichts gegen tun und ich ich kann es nicht los werden wie sehr ich ihn mag, weil ich die Familie nicht zerstören will...
Das halte ich nicht mehr lange durch :(
Bitte um Rat...
 

Anzeige(7)

G

Gast

Gast
Hallo Gast,
Entschuldige, aber wenn ich das lese, glaube ich nicht, dass seine Freu krankhaft eifersüchtig ist, sondern wohl allen Grund dazu hat.
 
G

Gast

Gast
Keine Sorge, du kannst "die Familie nicht zerstören".
Er sucht eine Abwechslung, welche die Klappe hält und für außerehelichen Gratissex zur Verfügung steht. Mehr nicht.
Er hat ja schon gesagt, dass er bei der bösen, bösen Frau bleiben MUSS wegen der Kinder.
Du weißt also, womit du zu rechnen hast.
 
G

Gast

Gast
Oh ja, die böse Frau, der arme Mann (das Opfer der bösen Frau) und die armen unschuldigen Kinder. Er KANN einfach nicht anders.

Das hat wohl jede Geliebte schon mal gehört. In Wahrheit ist die Eifersucht der Frau berechtigt, der Mann will einfach sein warmes und bequemes Nest nicht verlassen, und die Gefühle der Kinder sind ihm auch schnurz.

Liebe TE, denk an DICH. Du wirst immer die zweite Geige spielen. Wenn es ihm erst sein sollte, dann soll er Fakten schaffen. Wenn das nicht passiert, dann kann ich Dir nur raten, daß dann von Dir nichts kommen sollte.

Eine solche Situation ist an sich schon blöd genug. Aber im Arbeitsumfeld ist das tödlich. Paß gut auf Dich auf!
 
K

kasiopaja

Gast
Sag ihm , dass er sich erst räumlich und tatsächlich von ihr trennen muss, damit Du Dich mit ihm einlassen kannst und halte das auch ein. Dann wirst Du schon sehen wie ernst er es meint.

Ich denke nämlich auch , dass die böse Frau herhalten muss, damit Du als Affäre dienen kannst.
 

Guppy

Aktives Mitglied
Versuche dein Glück. Wundere dich aber nicht, wenn er mit dir nur sporadisch eine Beziehung vorstellt. Hast du ihn gefragt, wann er neben seinem Leben für dich Zeit hat? Oder ob er sich nur eine Sex-Beziehung mit dir vorstellt? Du solltest alles vorher gut abwägen und wissen woran du bei ihm bist. Nicht dass du später auf ihn sauer bist oder du dir etwas anderes vorgestellt hast.

Wie viel an seinen Geschichten dran ist kannst du auch nicht wissen. Er kann dir einen vom Pferd erzählen und dich blenden. Sei vorsichtig!

L.G.uppy
 
N

Nikka

Gast
Die Geschichten sind immer die gleichen.
Damit ist auch schon mal eingefädelt, dass Du - als Geliebte - dann besser als die Ehefrau sein willst und natürlich nicht zur Eifersucht neigen willst, wenn ER sich noch nicht trennen kann, weil er ihr das zb wegen ihrem psychischen Zustand nicht zumuten kann.

Triff Dich lieber mit anderen Männern und lass den links liegen.

Deine Gefühle sind normal, man fühlt sich eben geschmeichelt durch sowas, Flirtereien etc. Aber ehrlich es gibt so viele Männer. Gib Dich lieber nicht mit einem ab, der nicht verfügbar ist. Denk an Deinen Stolz, jetzt bist du noch nicht sehr gebunden, und kannst leicht abblocken.
 
G

Gast

Gast
Hallo... Ganz lieben Dank an alle die sich die Zeit genommen haben und es sich durchgelesen haben.... So, nun geht dir Geschichte weiter.. Natürlich ist mir bewusst, dass viele Männer so ganz gezielt eine Affäre suchen. Ich bin kein naives Mädchen mehr und weiß normalerweise was ich mache... Hab mir hier einige Ratschläge sehr zu Herzen genommen, heute hab ich ihm klipp und klar gesagt, dass ich ihm nicht glaube, ich niemals was mit ihm anfangen würde solange er seine Frau noch hat, auch hab ich ihm klar gemacht, das er überlegen soll, was er seiner Frau damit antut...
Nun seine Reaktion, er meinte von seiner Frau würde er sich sowieso früher oder später trennen, bisher haben ihn die Kinder gehalten, jetzt hätte er aber einen Grund und wartet nur auf den nächsten Knall. Egal wie lange es dauert, er will um mich kämpfen, er will mich zu nichts drängen, wenn ich ihn nicht sehen will soll ich es sagen und er geht mir aus dem weg, aber er liebt mich... Also zum Verständnis, bisher lief dann auch nichts, nur eine Umarmung, mehr nicht. Möchte auch nicht als böse Ehebrecherin dastehen,hab ihm das auch gesagt... Ich kriege aberkannt immer wieder zu hören, wie sehr ich es ihm angetan hätte.. Was soll ich nun denken oder glauben... Ich weiß auch nicht warum ich mich gerade in den Mann verlieben musste... Gefühle halt..
Freue mich über jede Meinung von euch... Lieben Dank
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben