Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Verhalten vom Freund ggü. Arbeitskollegin

A

Aprikosenschaum

Gast
Wir waren gestern mit Kollegen von ihm (hab die das 2. Mal gesehen) zusammen auf einem Fest. Er hat von sich aus gefragt, ob ich mit möchte.
Da ist eine Kollegin, die recht offen und flirty zu sein scheint, ob sie Single ist weiß ich nicht (bin beide Male nicht mit ihr ins Gespräch gekommen).
Ich hatte noch an der Theke auf mein Getränk gewartet und mein Freund ist mit seinem Getränk schon mal vor zu unserem
Tisch. Daher stand er dann am anderen Ende vom Tisch als ich (er stand da mit besagter Kollegin, wir waren ne Runde von 8 Leuten).
Sie hat irgendwas lustiges gezeigt auf dem Handy und gelacht und er hat sie beim lachen irgendwie so intensiv angeschaut.
Und dann hab ich nur gesehen, wie er ,,Oooh nein, das stimmt doch garnicht‘‘ in so nem neckenden Ton gesagt hat und ihr so über den Rücken gestrichen hat.
ich weiß halt nicht, ob ich so körperkontakt mit ner Kollegin unbedingt normal finde.
Bei uns ist alles gut und ich neige (eigentlich,
Lach) auch nicht zu übertriebener Eifersucht. Allerdings hab ich so halb mitbekommen, dass die Abteilung im Februar wohl zusammen Ski fahren möchte (ist wohl nur so halb konkret geplant und ich weiß nicht, ob mit oder ohne Partner) und ich hab dann kopfkino wegen den beiden.
Bin echt am überlegen, ob ich’s anspreche oder ob ihr findet, dass sein Verhalten ihr gegenüber normal ist? Achso, er ist seit März in der Firma, die Kollegin hatte ihn auch relativ direkt auf linked In geaddet
 

sapphyr

Aktives Mitglied
Ich bin da vielleicht nicht repräsentativ, aber wenn sonst alles in Ordnung ist, wäre ich entspannt.
Für mich wäre auch wichtig, wie "touchy" mein Partner bzw. in dem Fall die Kollegin sonst anderen gegenüber ist. Ein guter Freund von mir fasst z.B. jeden an beim Gespräch, ein anderer maximal zur Begrüßung.

Falls einmal die Sprache auf die Arbeit oder die Feier kommt, kannst du die Kollegin schon einmal erwähnen. Wenn da nichts ist, kann man meiner Meinung nach ganz normal über Kollegen des bevorzugten Geschlechts reden.
Ich erzähle z.B. recht viel über die Kollegen, gerade über Männer. Da weiß meiner dann gleich: Hier droht keine Gefahr.
In die Gegenrichtung gilt das Gleiche. Mein Partner hat nur weibliche Kollegen... und ich freue mich für ihn, wenn er sich mit ihnen wohlfühlt und lachen kann.
 
Zuletzt bearbeitet:

Knirsch

Aktives Mitglied
Kommt ein bisschen drauf an. Du wirst selbst am besten wissen, wie dein Freund sonst so ist, guckt und wie oft er Leute am Rücken berührt. Manche klopfen ja mehr so, wie wenn man was furchtbar lustig findet. Andere legen sanft ihre Hand auf den Rücke oder streichen sogar (DAS wäre bei mir eindeutig nicht mehr kollegial, sondern eine Anmache). Aber wie ist der Freund sonst so? Macht er das öfter? Und am Ende des Tages: Selbst wenn er ein wenig auf sie steht, kann man ihm dennoch vertrauen? Ich kann bei meinem Mann nach einem Satz raushören, sogar rauslesen, ob ihm eine Frau gefällt. Das ärgert ihn ganz schön. Das heißt aber nicht, dass er fremdgehen würde oder je fremdgegangen ist. Aber man merkt es eben. Das ist aber auch schon alles.
Wenn er sie einfach irgendwie gut findet, aber auch nicht mehr, dann ist es ja auch nicht weiter schlimm.
 

tomtom1972

Aktives Mitglied
War sie denn mit anderen Männern auch so auf " Tuchfühlung ", ich hab mal wo gearbeitet da haben auch einige Frauen gerne nal den Arm um einen gelegt oder einen gedrückt, das hab ich dann auch hin und wieder so gehandhabt, irgendwie aus Gewohnheit heraus.
Hab mir da aber nix bei gedacht.
 

Berdine

Aktives Mitglied
Naja, mit der Kollegin auf Tuchfühlung gehen finde ich jetzt nicht so normal. Aber noch brauchst du auch nicht eifersüchtig sein wegen der einen Situation.
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
E Egoistisches Verhalten Partner Liebe 11
P Komisches/desinteressiertes Verhalten des Partners Liebe 15
L Wie soll ich mich verhalten? Liebe 43

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Regeln Hilfe Benutzer

Du bist keinem Raum beigetreten.

    Anzeige (2)

    Oben